Die richtige Lüftung für Ihre Küche

Die Küche ist ein beliebter Treffpunkt im Haus oder in der Wohnung – tagtäglich werden dort leckere Gerichte zubereitet, es wird mit der Familie gegessen oder offene Küchen sind sogar mit dem Wohnraum verknüpft.

Beim Kochen entstehen dabei eine große Menge an Wasserdampf sowie Gerüche, die sich in der Raumluft verteilen und das Haus oder die Wohnung stark belasten. Diese Ablagerungen sowie die Feuchtigkeit in der Luft erhöhen das Schimmelrisiko erheblich und schaden dem Wohnkomfort. Daher ist es notwendig, den Kochdampf mit den entstandenen Fetten, Gerüchen und der Feuchtigkeit in ausreichendem Maße abzutragen. So verhindern Sie die Gefahr von Feuchteschäden an der Bausubstanz sowie für gesundheitliche Einschränkungen der Bewohner.

Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick über mögliche Arten einer Lüftung von Küchen. Außerdem beschäftigen wir uns mit nützlichen Praxistipps zum Einbau und zur Nachrüstung einer Lüftungsanlage in Ihrer Küche.

Lüftung in der Küche – Welche Möglichkeiten gibt es?

Um für gesunde und frische Luft in der Küche zu sorgen, kann aus verschiedenen Möglichkeiten gewählt werden. Neben der händischen Fensterlüftung gibt es die typischen Dunstabzugshauben – entweder mit Prinzip der Umluft oder Abluft. Eine weitere Möglichkeit für eine Lüftung innerhalb der Küche stellen einfache Abluftventilatoren ohne Wärmerückgewinnung dar, die die entstandene Luftfeuchtigkeit nach außen abtragen.

Ratgeber Lüftung in der Küche - Küchenlüftung

Während die bisher aufgelisteten Lüftungsmöglichkeiten einige Defizite und Probleme mit sich bringen, zählt die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Abstand zur zuverlässigsten Variante der Küchenlüftung. Eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung trägt die verbrauchte und feuchte Luft ab und leitet zudem frische Zuluft, aufgewärmt in den Küchenraum. Der Komfort wird gesteigert, Schimmel- und Feuchteschäden können verhindert sowie Heizenergie- und Kosten eingespart werden.

Funktionsweise einer Lüftung in der Küche

Bei den unterschiedlichen Varianten der Küchenlüftung müssen jeweils bestimmte Besonderheiten beachtet werden, um einen ausreichenden Luftaustausch in den Küchenräumen zu gewährleisten. 

Funktionsweise der Fensterlüftung in der Küche

Findet in der Küche eine zu niedrige Luftzirkulation statt und wird die Luftfeuchtigkeit, die beim Kochen entsteht, nicht ausreichend abgetragen, können sich Schimmelsporen an den Wänden, Fliesen oder Fugen festsetzen. Ist die Außenwand des Küchenraums zudem noch mit einem Regal oder Schrank zugestellt, erhöht sich die Gefahr von Wärmebrücken und die Schimmelbildung wird gefördert.

Um Schimmel- oder Feuchteschäden in der Küche zu vermeiden, muss das Lüftungs- und Heizverhalten angepasst werden. Das ideale Raumklima in der Küche liegt bei 18 bis 20 Grad mit einer Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60 Prozent. Sorgt der Bewohner konstant für optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnisse durch regelmäßiges Stoßlüften, kann Schimmel in der Küche effektiv vermieden werden. Auf eine dauerhafte Kippstellung der Fenster sollte verzichtet werden, da die entstandene Feuchtigkeit und die benötigte Frischluft nicht ausreichend ab- bzw. zugetragen werden können. Dauerhafte Kippfenster sind keine effektive Lüftung für Ihre Küche!

Luftbude Wegweiser

  • Der Produkt-Vergleich 2021
  • Vorsicht vor den Leistungsdaten
  • So verhindern Sie laute Lüfter
  • Diese Kosten entstehen tatsächlich
  • Praxiserfahrung – was hat sich bewährt?
  • Verhindern Sie diese Planungs- & Montagefehler

Praxistipps zur Fensterlüftung in der Küche:

  • Konstante Einhaltung des idealen Raumklimas: 18 – 20 °C, 50 – 60 % Luftfeuchtigkeit
  • regelmäßiges Stoßlüften, v.a. nach dem Kochen
  • durchgehend gekippte Küchenfenster vermeiden
  • regelmäßige Messung der Luftfeuchtigkeit mit Hilfe eines Hygrometers

Messen Sie trotz ausreichendem Lüftungsverhaltens zu hohe Luftfeuchtigkeitswerte, kann dies auch an baulichen Mängeln liegen. Vor allem die Außenwände eines Altbaus weisen oft einen schlechten Dämmwert auf. Auch Beschädigungen am Gebäude, wie undichte Stellen am Dach oder Schäden am Estrich, können für eine durchgehend hohe Luftfeuchte mit verantwortlich sein. Diese Baumängel sollten zuerst fachmännisch repariert und feuchte Räume professionell getrocknet werden bevor Sie an eine richtige Lüftung für Ihre Küche denken. 

Ratgeber Lüftung in der Küche - Umlufthauben

Funktionsweise der Küchenlüftung mit Dunstabzugshauben

Eine für die Küchenlüftung typische Variante stellen die Um- oder Ablufthauben dar. Diese befinden sich entweder über oder neben dem Kochbereich und, saugen die beim Kochen entstehenden Dämpfe ab. Außerdem filtern sie die Luft und leiten diese je nach Funktion entweder in den Raum zurück oder nach außen ab.

  1. Umlufthauben
  2. Dunstabzugshauben mit Prinzip der Umluft filtern lediglich den Wasserdampf und geben die gefilterte Luft inklusive Luftfeuchtigkeit wieder an die Umgebung im Raum ab. Umlufthauben nehmen zwar Fette und Gerüche auf, schützen aber nicht vor dem Risiko einer Schimmelbildung und vor Feuchtespitzen. Der überschüssige Wasserdampf muss trotz Dunstabzug vom Küchennutzer selbst abgetragen werden. Hier ist eine separate Lüftung für Ihre Küche dringend zu empfehlen!

  3. Ablufthauben
  4. Ablufthauben hingegen saugen die belastete Luft ab, filtern Fette sowie Gerüche und leiten diese zusammen mit der Luftfeuchte über ein Rohr nach außen ab. Beim Abtrag entsteht ein Unterdruck, der bei undicherten Gebäudehüllen dafür sorgt, dass frische Außenluft in die Küche nachströmt

    Ratgeber Lüftung in der Küche - Ablufthauben

Funktionsweise einer Abluft-Lüftungsanlage für Ihre Küche

Abluftventilatoren werden in Decken oder Wänden eingebaut und sorgen entweder zeitgesteuert oder bedarfsgerecht für den Abtrag von Luftfeuchte, Fetten und Gerüchen. Der Ventilator wird entweder über einen Schalter aktiviert oder mit einem Sensor für Luftfeuchtigkeitserkennung ausgestattet. Abluftventilatoren sorgen so für ein besseres Raumklima, vermeiden Schimmelbildung und unangenehme Gerüche. Die verbauten Geräte dienen jedoch nicht der Wärmeregulierung, sondern lediglich der Verbesserung der Luftzirkulation, indem feuchte Raumluft nach außen geleitet wird. Auch liefern diese Ventilatoren keine Frischluft, sondern sorgen lediglich für einen reinen Feuchteschutz. Setzen Sie bei einer idealen Lüftung innerhalb Ihrer Küche auf eine Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (WRG)

Funktionsweise einer kontrollierten Lüftungsanlage für Ihre Küche

Blauberg Vento Expert A30 W V.2 - Kompakter Funklüfter mit WLAN

Kompakter Funklüfter

  • Funksteuerung
  • Rohrdurchmesser von 100mm
  • mit Wärmerückgewinnung

Mit einem oder mehreren Ventilatoren sorgt eine mechanische Lüftung bedarfsgerecht, vollautomatisch und benutzerunabhängig für einen kontrollierten Luftaustausch sowie eine Luftfilterung. Dabei werden zwei Varianten unterschieden: die zentrale und die dezentrale Lüftungsanlage. Für die individuelle und effiziente Lüftung in der Küche eignen sich besonders dezentrale Einzellüfter mit Wärmerückgewinnung. Wie diese funktionieren und welche Vorteile sie gegenüber der zentralen Lüftung genießen, werden wir Ihnen hier aufzeigen.

  1. Funktion einer zentralen Lüftung
  2. Zentrale Lüftungsanlagen bestehen aus einem zentralen Lüftungsgerät, das innerhalb eines komplexen Rohrleitungssystem den Lufttransport regelt. Das große Zentralgerät wird fest verbaut. Die daran angeschlossenen Belüftungskanäle werden im Fußboden oder in der Decke verlegt und ziehen sich durch das gesamte Gebäude.

    Ratgeber Lüftung in der Küche - zentrale Lüftung

    Die wichtigsten Merkmale einer zentralen Lüftung:

    • Garantierter Mindestluftwechsel
    • Effektive Belüftung
    • Filterung der Luft
    • Neubau als Einsatzbereich
    • Förderfähig, z.B. durch die KfW
    • Einsatz in Bestandsgebäuden ist nicht geeignet
    • aufwendige und kostenintensive Planung der Lüftungskanäle
    • unflexibler Einbauort
    • hohe Kosten
    • keine reine Lüftung einzelner Räume möglich, da sich das Rohrsystem durch das gesamte Gebäude zieht

    Diese Lüftungsart ist weniger geeignet, wenn Sie Ihren Fokus auf eine effektive Lüftung für Ihre Küche legen.

  3. Funktion der dezentralen Lüftung
  4. Dezentrale Lüftungsgeräte werden paarweise in die Außenwände der zu belüftenden Räume montiert. Jedes Gerät enthält einen Ventilator, einen Wärmespeicher aus Keramik für die Funktion der Wärmerückgewinnung, eine Wandeinbauhülse und einen Filter – sowie die Innen- und Außenhauben. Der Einbau einer dezentralen Lüftung ist im Vergleich zur zentralen Lüftungsanlage einfacher zu realisieren – sowohl im Neubau als auch in Bestandsgebäuden.

    Der paarweise Einsatz der dezentralen Lüfter funktioniert im Gegentakt. Während im Abluftmodus die verbrauchte Luft nach außen transportiert und die Wärme der Raumluft im Keramikkern gespeichert werden, strömt im Zuluftmodus vorgewärmte Frischluft von außen in den Wohnraum. Mit diesem Prinzip der Wärmerückgewinnung können bis zu 94 % der Wärme erhalten bleiben und nachhaltig Heizkosten eingespart werden.

    Ratgeber Lüftung in der Küche - dezentrale Lüftung

    Die wichtigsten Merkmale einer dezentralen Lüftung

    • durchgehend gesundes Raumklima
    • für Neubauten und Sanierungen geeignet
    • flexibler Einsatzort
    • unkomplizierter, abschnittsweiser Einbau
    • selbstständiger Einbau durch den Nutzer möglich
    • förderfähig, z.B. durch KfW
    • hohe Energieeffizienz dank Wärmerückgewinnung und geringem Stromverbrauch
    • Geräusche durch Außen- und Eigenschall müssen mit speziellem Zubehör absorbiert werden

Luftbude Tipp: Schalldämmlösungen oder spezielles Schalldämmzubehör auf dem Lüftungsmarkt können dieses Problem beheben.

Probleme einer herkömmlichen Lüftung für die Küche

Die herkömmliche Küchenlüftung mit Abzugshaube gerät bei der heutigen Bauweise mit stark gedämmten Gebäudehüllen schnell an ihre Grenzen. Dunstabzugshauben mit Umluft- oder Abluftprinzip können die Bausubstanz und die Gesundheit der Bewohner nicht vor Feuchteschäden schützen.

Umlufthauben

Ablufthauben

§ Kochdampf, Fett, Gerüche und Feuchtigkeit verbreiten sich im gesamten Küchenraum

§ Gesteigertes Schimmelrisiko

§ Schimmel schädigt Bausubstanz und bedroht die Gesundheit der Bewohner

§ Zusätzliche Fensterlüftung ist notwendig

§ Hohe Widerstände im Abluftrohr stauen die Luft und erhöhen die Schallentwicklung

§ Straßenlärm kann durch das Abluftrohr in der Küche zu hören sein

§ Durchgehende Ausblasöffnung kühlt den Küchenraum aus

§ Kochdämpfe können wegen der hohen Leitungswiderstände nicht vollständig abgetragen werden

Die herkömmliche Küchenlüftung mit Um- oder Abluftanlagen kann einige Defizite aufweisen, mit denen man womöglich gar nicht gerechnet hat. Besonders in starken Feuchteräumen wie der Küche, sollte die Luftfeuchtigkeit mit großer Vorsorge aus dem Raum abgetragen werden.

Im Folgenden erklären wir Ihnen warum sich dezentrale Einzellüfter am besten für eine effiziente Lüftung in Ihrer Küche eignen, wie sich diese montieren lassen und mit welchen Kosten Sie dabei rechnen sollten.

Zwischenfazit: Warum eignet sich eine dezentrale Einzel-Lüftung besonders für die Küche?

Dezentrale Abluftsysteme werden in klassischen Ablufträumen wie Badezimmer oder Küchenräume installiert. Leistungsstarke Abluftventilatoren schützen Ihre Küche bedarfsgerecht und geräuscharm vor Schimmelbildung und Feuchteschäden. Die verbrauchte und feuchtebelastete Luft wird zuverlässig abgesaugt und nach außen transportiert.

Wenn Sie dabei auch die Wärme erhalten, sowie für ausreichend gefilterte Frischluftzufuhr sorgen möchten, wären dezentrale Lüftungsanlagen für Küchen mit Wärmerückgewinnung die Ideallösung.

Ratgeber Lüftung Küche - Vorteil dezentrale Lüftung

Dabei ist eine nachträgliche Installation leicht zu realisieren, indem die dezentralen Einzellüfter in der Außenwand des Küchenraums montiert werden. Die Luftfeuchte kann mit den Abluftsystemen gezielt reguliert werden. Verbaute Feuchtesensoren sorgen vollautomatisch nach einer Feuchtespitze beim Kochen für den notwendigen Abtrag der belasteten Luft.

Eine dezentrale Wohnraumlüftung sorgt im gesamten Wohn- und Küchenbereich für eine optimale Be- und Entlüftung sowie für ein schimmelfreies Zuhause.

Die dezentrale Lüftung für der Küche

Um einen rundum Schutz und Komfort zu genießen, empfiehlt sich die Installation einer dezentralen Lüftungsanlage im gesamten Wohnnutzbereich. Die Lüftung sorgt durchgehend für ein gesundes und angenehmes Klima und trägt durch die eingebaute Funktion der Wärmerückgewinnung kaum Wärme nach außen. Durch die vollautomatische Be- und Entlüftung der Anlage kühlen Räume nicht mehr aus.

Achtung: Wird eine dezentrale Lüftungsanlage in der Küche mit einer Dunstabzugshaube kombiniert, sollte der Dunstabzug auf Umluft betrieben werden. Fettstoffe werden somit in der Haube gefiltert, die Gerüche und die feuchtebelastete Luft werden daraufhin über die Lüftungsanlage nach außen geleitet.

Spezialfall: Innenliegende Küche ohne Fenster

Wenn eine Küche keine Fenster hat, ist eine Lüftung für die Küche sogar Pflicht. Unterschiedliche Lüftungsrichtlinien (z.B. DIN 18017) schreiben eine mechanische Entlüftung vor, die vor Schimmel schützen soll. Eine wirksame Lüftung wird nur dann erreicht, wenn verbrauchte und feuchtebelastete Raumluft in gleicher Menge nach außen transportiert wird, wie frische Außenluft in den Wohnraum gelangen kann. Für die Be- und Entlüftung eines fensterlosen Küchenraums eignet sich die dezentrale kontrollierte Lüftung ideal.

Inventer Twin plus - Starke Einzelraumlüftung

Einzelraumlüfter in der Küche

  • 94% Wärmerückgewinnung
  • starke Schadstofffilterung
  • Feuchteschutz mit 2 Ventilatoren

Einbau und Nachrüstung einer dezentralen Lüftung für die Küche

Im Gegensatz zur zentralen Lüftungsanlage muss bei der dezentralen Lüftung kein komplexes Rohrleitungssystem verbaut werden, sodass der Einbau und die Nachrüstung erleichtert werden. Einzelne dezentrale Lüftungsgeräte werden einfach direkt in die Außenwand installiert. Bei offenen Küchen mit integriertem Wohnbereich werden häufig aufgrund der Wohnfläche zwei Lüftungsgeräte benötigt, um die entstandene und sich ausbreitende Feuchtigkeit ausreichend abzutragen. Geschlossene Küchen in Einzelräumen benötigen lediglich einen dezentralen Einzellüfter.

Ratgeber Lüftung in der Küche - dezentrale Lüftung

Einbau im Neubau

Im Rohbau werden Wandeinbaublöcke als Einbauhilfen in die Außenwand der Küchenräume integriert, um eine vorgefertigte Öffnung für die Lüftungskanäle der Einzelgeräte zu schaffen. Die Lüftungshülsen werden nun in das Wandeinbausystem geschoben und mit Schutzblenden versehen.

Nachrüsten in Bestandsgebäuden

Für den nachträglichen Einbau Ihrer dezentralen Lüftung in der Küche ist eine Kernlochbohrung notwendig. Ein Fräsbohrer schafft eine Öffnung in der Außenwand des Küchenraums. Der Lüftungskanal wird daraufhin eingesetzt und wie beim Einbau im Neubau an den Strom angeschlossen, fixiert und verblendet.

Den Einbau Ihrer Lüftungsanlage können Sie entweder Experten überlassen oder mit handwerklichem Geschick selbstständig übernehmen – hierzu empfehlen wir Ihnen unsere Einbauhilfe zur Lüftungsmontage. Lediglich den Anschluss an den Strom sollten Sie einer Fachfirma überlassen.

Kostenkalkulation der dezentralen Küchenlüftung

Dadurch, dass sich mit einer dezentralen Lüftung langfristig Heizkosten einsparen lassen und sowohl Ihre Gesundheit als auch die Bausubstanz Ihrer Immobilie geschützt werden, amortisieren sich die Investitionen für die dezentrale Lüftung nach einiger Zeit.

Achtung: In der folgenden Kostenaufstellung werden zur Übersicht lediglich die Kosten für die Lüftungsinstallation in der Küche kalkuliert und nicht für eine dezentrale Wohnraumlüftungsanlage im gesamten Wohnbereich.

Kostenkalkulation für offene Küchen mit integriertem Wohnraum

Planung, Lüftungskonzept mit energetischer Bewertung

Bei Luftbude kostenfrei

Produkte

Preis

2 dezentrale Lüfter, z.B. iV14-Zero
1 Regler, z.B. sMove s4

ca. 500-700 €/Lüfter
ca. 200-300 €

Gesamtkosten für Produkte

ca. 1000 -1.700 €

Einbauhilfe (z.B. Montagestein) für Neubau

ca. 30 € je Lüfter

Einbau in h Neubau (Stundensätze können beim jeweiligen Handwerker erfragt werden)

ca. 1,5 h/Lüfter

Einbau in h Sanierung (Stundensätze können beim jeweiligen Handwerker erfragt werden)

ca. 2,5 h/Lüfter

Betriebskosten im Jahr

ca. 4 €/Lüfter

Reinigung und Wartung

Kostenfrei durch den Bewohner

Kostenkalkulation für Küchen als Einzelräume

Planung, Lüftungskonzept mit energetischer Bewertung

Bei Luftbude kostenfrei

Produkte

Preis

1 Einzelraumlüfter, z.B. iV-Twin+

ca. 700-800 €

1 Regler

ca. 200-300 €

Gesamtkosten für Produkte

ca. 900-1100 €

Einbauhilfe (z.B. Montagestein) für Neubau

ca. 30 €

Einbau in h Neubau (Stundensätze können beim jeweiligen Handwerker erfragt werden)

ca. 1,5 h

Einbau in h Sanierung (Stundensätze können beim jeweiligen Handwerker erfragt werden)

ca. 2,5 h

Betriebskosten im Jahr

4 €

Reinigung und Wartung

Kostenfrei durch den Bewohner

Luftbude Tipp: Beachten Sie bei Ihrer Lüftungsplanung frühzeitig, einen Förderantrag bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu stellen. Wenn Ihre dezentrale Anlage mit Wärmerückgewinnung nachweislich die Regelungen der EnEV und der Lüftungsnorm DIN 1946-6 einhält, können Sie Unterstützung in Form von hohen Krediten, Tilgungs- oder Investitionszuschüssen erhalten.

Fazit

Mit einer kontrollierten dezentralen Wohnraumlüftung sorgen Sie in Ihrer Küche und dem gesamten Wohnbereich für rundum gesundes Raumklima – durchgehender Schutz und Komfort für Ihre eigenen vier Wände. Vor allem der Feuchteraum Küche bedarf einer vollautomatischen Entlüftung, aber auch einer Frischluftzufuhr, um das Risiko einer Schimmelbildung zu vermeiden. Wir unterstützen Sie bei der kostenfreien Lüftungsplanung Ihrer Küche sowie bei der Auswahl der richtigen Lüftungsanlage.

Ratgeber Lüftung Küche - Wir unterstützen Sie

Eine neutrale Lüftungsberatung und die Erstellung eines Lüftungskonzept sind für Sie dabei kostenfrei!

Ihre Vorteile mit Luftbude:

Ratgeber Lüftung Küche - Luftbude an Ihrer Seite
  • neutrale und kostenfreie Fachberatung
  • aussagekräftige Lüftungskonzepte
  • Kontakt mit professionellen Lüftungsexperten
  • maßgeschneidertes und individuelles Angebot
  • Qualitätsprodukte von renommierten Herstellern zu fairen Preisen
  • Herstellergarantie von 5 Jahren auf fast alle Produkte

Luftbude hilft Ihnen bei der richtigen Planung Ihrer Küchenlüftung

Ihre Vorteile bei Luftbude

Neutrale Beratung

Die meisten Händler, Vertreter und Handwerker beraten nur auf einen einzigen Hersteller – unabhängig von Ihren Wünschen und Ihrem Objekt. Wir haben alle Lüftungshersteller im Portfolio und finden innerhalb einer neutralen Fachberatung die richtige Lüftung für Sie.

Kostenfreie Planung

Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Lüftungsplanung an – auf Nachfrage sogar mit energetischer Bewertung sowie Positionsvorschlägen. Schicken Sie uns Ihren Grundriss per E-Mail zu und wir erarbeiten für Sie eine kostenfreie Lüftungsplanung.

Rundum-Service

Mit uns haben Sie einen Ansprechpartner für alle Anliegen zu Ihrer Lüftung – vor und nach der Bestellung. Wir beraten Sie neutral und planen Ihre Lüftungslösung kostenfrei. Am Telefon unterstützen wir Ihren Handwerker beim Einbau und unterstützen Sie in Zukunft bei allen Fragen.

Garantie & Umtausch

Wir pflegen langjährige Kontakte zu allen Herstellern und können unseren Kunden daher eine besondere Gewährleistung anbieten. Bislang konnten wir bei allen Anliegen eine kundenfreundliche Lösung finden – sogar nach Ablauf des Garantieanspruchs.

Unterstützung und Beratung unter:

+49 (0) 9184 - 34 90 89 9
Mo-Fr, 09:00 - 16:30 Uhr

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen