Inventer iV Twin+ Komplettset - Twin Plus

Hersteller-Nummer  1001-0203 weiß (1508-0113)
Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

Inventer iV Twin+


Mit dem Inventer iV Twin+ haben Sie endlich eine leistungsstarke Lösung für Feuchteräume, bei denen Sie im Gegensatz zu herkömmlichen Abluftgeräten Ihre Wärme und Heizenergie speichern können – ohne dabei auf den zuverlässigen und schnellen Abtrag der Feuchtigkeit verzichten zu müssen. Der Inventer iV Twin+ ist das stärkste Einzelraumlüftungsgerät mit Reversiertechnik. Durch seine beiden Keramikspeicher erzeugt dieser eine hohe Wärmerückgewinnung von 94%. In dem Inventer iV Twin+ sind zwei Lüfter in einem Zu- und Abluftstrom, diese sind vertikal voneinander getrennt. Durch einen starken Abluftmodus mit doppelter Xenion®- Ventilator-Power, eignet er sich vor allem für Feuchteräume wie Küchen, Bäder oder Hauswirtschaftsräume.

Erklärung zum Auswahlmenü

Set's - Welche Bauteile sind in den Set's enthalten?

Vorbereitungsset: Außenhaube und Wandeinbauhülse

Fertigstellungsset: Wärmetauscher Ventilatoreinheit und Innenblende

Komplettset: Wärmetauscher, Ventilatoreinheit, Innenblende, Außenhaube und Wandeinbauhülse

 

Bestellen Sie ein Komplettset, wenn Sie ein voll funktionstüchtiges Gerät wünschen. Sollten Sie ein Wandeinbausystem Simplex erwerben, so wählen Sie das Komplettset ohne Rohr. Sie benötigen neben dem Lüftungsgerät zusätzlich einen Regler (sMove oder MZ-Home) sowie ein 230 Volt Strom- und ein 3x0,8mm² Steuerungskabel

Vorteile des iV Twin+

  • Konsequent getrennte Luftvolumenströme
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Eine Wärmerückgewinnung von 94%
  • Besonders starker Abluftmodus mit doppelter Xenion®-Power trägt Feuchtespitzen schnell ab
  • Sensorik die das Auskühlen des Wohnraums verhindert
  • Winddruckstabilisator schützt gegen Laufgeräusch bei starkem Winddruck.

Inventer iV Twin+ im Neubau

Kombinieren Sie den iV14 Zero Schalldämmlüfter im Neubau mit dem Wandeinbausystem Simplex zum einfachen Einbau einer Lüftung von Inventer Simplex Wandeinbausystemund sparen Sie dabei Montagezeit und Kosten. Der Simplex wird im Rohbau wie ein Mauerstein in die Außenwand eingebaut und enthält bereits den Lüftungskanal inklusive Gefälle. So brauchen Sie im Fertigzustand nur noch das Fertigstellungsset in den Lüftungskanal zu integrieren, um Ihren Lüfter für den Betrieb bereit zu stellen. Durch den Einbau mit dem Wandeinbausystem Simplex werden mögliche Fehlerquellen von vornherein bereits verhindert. Die Schallentkopplung zur Wand ist hier ebenso berücksichtigt wie die RAL-Konformität. Während bisher die Lüftungskanäle ins Mauerwerk eingeschäumt wurden, können Sie sich die 24 h Aushärtungszeit beim Simplex nun sparen. Der Simplex wird vor der Lieferung nicht nur auf Ihre Wandstärke individuell zugeschnitten, sondern enthält bereits vom Werk aus den integrierten Lüftungskanal mit Gefälle. So sparen Sie beim Einbau jedes Lüfters mindestens 30 Minuten Einbauzeit und vermeiden mit dem Simplex zudem typische Einbaufehler im Neubau. Der Inventer iV14 Zero ist natürlich förderfähig mit KfW Förderprogrammen. Für eine detailliertere Montageanleitung nutzen Sie bitte unsere Einbau- und Montagehilfe.

Produkvergleich iconVent 160

 

 

Inventer iV Twin+

Roos Air Duo M

Lunos Ego

Luftvolumenstrom 5m³/h - 23m³/h 5m³/h - 20m³/h 5m³/h - 20m³/h
Wärmerückgewinnung 94% 85% 87,7%
Eigenschall 14dB(A) - 38dB(A) 23dB(A) - 43dB(A) 29dB(A) - 53dB(A)
Durchgangsschall 45dB 42dB 46dB
Montage Außenwand (Waagerecht)
Rohr Durchmesser [mm] 200
Kernbohrungsdurchmesser [mm] 225
Mindestwandstärke [mm] 270
Luftvolumenstrom [m³/h] 5 - 23
max. Abluftvolumenstrom [m³/h] 45
Schallwerte (Eigenschall) [dB(A)] 14 - 38
Normschallpegeldifferenz (Durchgangsschall) [dB] 45
Wärmerbereitstellungsgrad [%] 94
Eingangsspannung [V] 6 - 16
Größe der Außenblende [mm] 279 x 313 x 88 (B x H x T)
Größe der Innenblende [mm] 233 x 233 x 61 (B x H x T)
Schutzart  IP X4
Energieklasse A / A+
DIBt Zulassung Z-51.3-465
Wichtig: Um die Installation durchführen bzw. das Lüftungsgerät benutzen zu können, müssen eine Unterputzdose, eine Steuereinheit und ein Installationskabel separat erworben werden.
 
Bestimmen Sie zunächst die richtige Einbauposition für das Lüftungsgerät in der Außenwand:

  • Mindestabstand zur Decke: >450mm  
  • Mindestanstand zum Boden: >1000m  
  • Mindestabstand zu anderen Objekten, z.B. Türen und Fenster: >250mm  
  • Mindestabstand zwischen zwei Geräten: >1500mm horizontal und vertikal, >1500mm diagonal  
(Alle Maße Mitte-Kernlochbohrung)  
 
 
Montage dezentraler Lüfter  
 
1. Erstellung der Wandöffnung durch
       - einen vorgefertigten Einbau Montagestein, der während er Rohbauphase als Mauerstein eingesetzt wird
       - durch eine Kernbohrung mit einem Durchmesser von 180mm und einem leichten Gefälle von ca. 2%  

2. Ausrichtung & Kürzung des Montagerohrs
       Achten Sie dabei auf einen bündigen Abschluss innen (außen ca. 1cm Überstand)  

3. Montagerohr fixieren und ausschäumen
        Wir empfehlen Brunnen- oder 2K Montageschaum.  

4. Montieren der Außenhaube an der Fassade von außen  

5. Verlegen der Stromleitung
       - Verbinden Sie jeden Lüfter mittels 3-adrigem Niedrigstromkabel (Bsp: Flex-JZ 3x0m75m²) mit dem externen Regler.  

6. Einsetzten der Lüfter- und Wärmetauscher-Einheit in das Montagerohr
        Optional: Einsetzen des Schalldämmelements  

7. Montage der Innenblende  
 
Achtung: Bei dieser Aufzählung und den Werten handelt es sich um eine kurze Übersicht der Montageschritte. Sie erhalten mit der Bestellung der Lüftungsgeräte umfassende Montage- und Bildanleitungen für einen reibungslosen Einbau. Wir unterstützen alle Kunden sowie deren Handwerker auch beim Einbau kurzfristig am Telefon. Mehr Informationen zumEinbau dezentraler Lüftungsgeräte finden Sie in unserem Ratgeber. Die Verkabelung sollte nur durch geschultes Fachpersonal durchgeführt werden. 
 

Vorbereitungsset:

Das Vorbereitungsset besteht aus der Wetterschutzhaube und der Wandeinbauhülse. Splitten Sie Ihren iV14 Twin+ in Vorbereitungsset und Fertigstellungsset, wenn Sie während der Rohbauphase Ihres Neubaus nicht bereits die Technik auf die Baustelle mitgeliefert haben möchten.

Fertigstellungsset:
 
Das Fertigstellungsset wird benötigt, wenn das Vorhergegangene Vorbereitungsset bestellt wurde und die Wandeinbauhülse, inklusive Außenhaube bereits montiert sind. So bekommt man in diesem Set alle Restlichen Bestandteile des Lüftungsgerätes: Einschub Wärmetauscher und Innenblende Flair.  
 
Komplettset:
 
Das Komplettset besteht aus allen nötigen Bestandteilen, um den Einbau des Produkts abzuschließen (Achtung: kein Regler im Lieferumfang enthalten). Enthalten sind hier: Wetterschutzhaube, Wandeinbauhülse, Einschub Wärmespeicher und die Innenblende Flair.  
 
Um die Installation durchzuführen bzw. das Lüftungsgerät benutzen zu können, müssen Steuereinheit und ein Installationskabel separat erworben werden.
 
Was benötige ich alles um das Gerät in Betrieb nehmen zu können?  
Zusätzlich zum Gerät brauchen Sie einen Regler (Pure p4), eine Unterputzdose, Steuer- und Stromkabel. 

Was ist der Unterschied zu einem Gerät mit einem Ventilator?
Der iV Twin+ schafft es durch zwei Lüftereinheiten, gleichzeitig Zu- und Abluft zu bedienen. Dadurch ist auch mit einem Gerät eine dauerhafte Druckneutralität vorhanden. Somit kann der Lüfter auch als Einzelraumlüftungsgerät Betrieben werden (z.B. in einem Bad oder einer Küche). 

Wie muss ich die Geräte untereinander verkabeln?  
Die Geräte werden mit einer Sternverkabelung (vom Regler zu jedem einzelnen zu Steuernden Lüfter) mit der jeweiligen Regeleinheit verkabelt. Hierzu benötigt man eine 230V Stromleitung zu der Steuereinheit und von der Steuereinheit ein Signalkabel Y2x2x0,8Lg zu jedem Lüfter. 

Ist das Gerät förderfähig durch die KFW
In Effizienzhäusern 40 und 55 sind sie nach wie vor förderfähig, dafür muss der Wärmerückgewinnungsgrad bei >80% liegen, die Nennlüftung nach der DIN 1946-6 sichergestellt sein und eine Auslegung der gesamten Wohneinheit erfolgen. 


Kann ich die Wandeinbauhülse verlängern?  
Das ist möglich. Das Rohr sollte aber die maximale Länge von 3m nicht überschreiten und muss eine Trennung der Luftkanäle beinhalten.


Kann ich den iV Twin+ auch in eine Decke einbauen?  
Durch die Entstehung von Kondensat im Wärmetauscher, muss das dass Gerät immer waagerecht mit einem Gefälle von 2° nach außen eingebaut werden muss. 

753,00 €

924,04 €
Konfigurieren
5 Jahre Garantie
Lebenslanges Untauschrecht

753,00 €

924,04 €

Sofort lieferbar, Lieferzeit ab 5 Tage

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10256
Herstellernummer: 1001-0203 weiß (1508-0113)

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 17, 2020 04:15

Ich bin zufrieden

-

January 16, 2020 02:00

Super für das Bad

Wir haben das Abluftgerät in unserem Bad installieren lassen. Bei der Installation gab es keine Probleme und wir fanden es super, dass man alles als Komplettset kaufen konnte.

December 18, 2019 23:22

Unkompliziert und leise

Einfache Handhabe und leise - sehr weiterzuempfehlen für die Lüftung von einzelnen Räumen.

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

Inventer iV Twin+


Mit dem Inventer iV Twin+ haben Sie endlich eine leistungsstarke Lösung für Feuchteräume, bei denen Sie im Gegensatz zu herkömmlichen Abluftgeräten Ihre Wärme und Heizenergie speichern können – ohne dabei auf den zuverlässigen und schnellen Abtrag der Feuchtigkeit verzichten zu müssen. Der Inventer iV Twin+ ist das stärkste Einzelraumlüftungsgerät mit Reversiertechnik. Durch seine beiden Keramikspeicher erzeugt dieser eine hohe Wärmerückgewinnung von 94%. In dem Inventer iV Twin+ sind zwei Lüfter in einem Zu- und Abluftstrom, diese sind vertikal voneinander getrennt. Durch einen starken Abluftmodus mit doppelter Xenion®- Ventilator-Power, eignet er sich vor allem für Feuchteräume wie Küchen, Bäder oder Hauswirtschaftsräume.

Erklärung zum Auswahlmenü

Set's - Welche Bauteile sind in den Set's enthalten?

Vorbereitungsset: Außenhaube und Wandeinbauhülse

Fertigstellungsset: Wärmetauscher Ventilatoreinheit und Innenblende

Komplettset: Wärmetauscher, Ventilatoreinheit, Innenblende, Außenhaube und Wandeinbauhülse

 

Bestellen Sie ein Komplettset, wenn Sie ein voll funktionstüchtiges Gerät wünschen. Sollten Sie ein Wandeinbausystem Simplex erwerben, so wählen Sie das Komplettset ohne Rohr. Sie benötigen neben dem Lüftungsgerät zusätzlich einen Regler (sMove oder MZ-Home) sowie ein 230 Volt Strom- und ein 3x0,8mm² Steuerungskabel

Vorteile des iV Twin+

  • Konsequent getrennte Luftvolumenströme
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Eine Wärmerückgewinnung von 94%
  • Besonders starker Abluftmodus mit doppelter Xenion®-Power trägt Feuchtespitzen schnell ab
  • Sensorik die das Auskühlen des Wohnraums verhindert
  • Winddruckstabilisator schützt gegen Laufgeräusch bei starkem Winddruck.

Inventer iV Twin+ im Neubau

Kombinieren Sie den iV14 Zero Schalldämmlüfter im Neubau mit dem Wandeinbausystem Simplex zum einfachen Einbau einer Lüftung von Inventer Simplex Wandeinbausystemund sparen Sie dabei Montagezeit und Kosten. Der Simplex wird im Rohbau wie ein Mauerstein in die Außenwand eingebaut und enthält bereits den Lüftungskanal inklusive Gefälle. So brauchen Sie im Fertigzustand nur noch das Fertigstellungsset in den Lüftungskanal zu integrieren, um Ihren Lüfter für den Betrieb bereit zu stellen. Durch den Einbau mit dem Wandeinbausystem Simplex werden mögliche Fehlerquellen von vornherein bereits verhindert. Die Schallentkopplung zur Wand ist hier ebenso berücksichtigt wie die RAL-Konformität. Während bisher die Lüftungskanäle ins Mauerwerk eingeschäumt wurden, können Sie sich die 24 h Aushärtungszeit beim Simplex nun sparen. Der Simplex wird vor der Lieferung nicht nur auf Ihre Wandstärke individuell zugeschnitten, sondern enthält bereits vom Werk aus den integrierten Lüftungskanal mit Gefälle. So sparen Sie beim Einbau jedes Lüfters mindestens 30 Minuten Einbauzeit und vermeiden mit dem Simplex zudem typische Einbaufehler im Neubau. Der Inventer iV14 Zero ist natürlich förderfähig mit KfW Förderprogrammen. Für eine detailliertere Montageanleitung nutzen Sie bitte unsere Einbau- und Montagehilfe.

Produkvergleich iconVent 160

 

 

Inventer iV Twin+

Roos Air Duo M

Lunos Ego

Luftvolumenstrom 5m³/h - 23m³/h 5m³/h - 20m³/h 5m³/h - 20m³/h
Wärmerückgewinnung 94% 85% 87,7%
Eigenschall 14dB(A) - 38dB(A) 23dB(A) - 43dB(A) 29dB(A) - 53dB(A)
Durchgangsschall 45dB 42dB 46dB
Montage Außenwand (Waagerecht)
Rohr Durchmesser [mm] 200
Kernbohrungsdurchmesser [mm] 225
Mindestwandstärke [mm] 270
Luftvolumenstrom [m³/h] 5 - 23
max. Abluftvolumenstrom [m³/h] 45
Schallwerte (Eigenschall) [dB(A)] 14 - 38
Normschallpegeldifferenz (Durchgangsschall) [dB] 45
Wärmerbereitstellungsgrad [%] 94
Eingangsspannung [V] 6 - 16
Größe der Außenblende [mm] 279 x 313 x 88 (B x H x T)
Größe der Innenblende [mm] 233 x 233 x 61 (B x H x T)
Schutzart  IP X4
Energieklasse A / A+
DIBt Zulassung Z-51.3-465
Wichtig: Um die Installation durchführen bzw. das Lüftungsgerät benutzen zu können, müssen eine Unterputzdose, eine Steuereinheit und ein Installationskabel separat erworben werden.
 
Bestimmen Sie zunächst die richtige Einbauposition für das Lüftungsgerät in der Außenwand:

  • Mindestabstand zur Decke: >450mm  
  • Mindestanstand zum Boden: >1000m  
  • Mindestabstand zu anderen Objekten, z.B. Türen und Fenster: >250mm  
  • Mindestabstand zwischen zwei Geräten: >1500mm horizontal und vertikal, >1500mm diagonal  
(Alle Maße Mitte-Kernlochbohrung)