Bis 01. Juni: Luftbude garantiert Stabilität bei Preis & Lieferung mehr

lueftung-schlafzimmer-title

Lüftung im Schlafzimmer 
Leise Lüftungsanlagen für einen erholsamen Schlaf

Die leisesten Schalldämmlüfter für Schlafzimmer am Markt 

Im Schlafzimmer sollte eine kontinuierliche Belüftung im besten Fall geräuschlos ablaufen. Deshalb suchen viele Menschen nach einer möglichst leisen Wohnraumlüftung. Obwohl viele Hersteller von „flüsterleisen“ Lüftern sprechen, zeichnet sich in der Praxis häufig ein anderes Bild ab. Die tatsächliche Lautstärke der Lüfter fällt dabei sehr unterschiedlich aus.  Durch mehr als 8600 jährliche Projekte sowie kontinuierlichem Kundenfeedback möchte Luftbude diese Erfahrungswerte direkt an Sie weitergeben. Anhand der folgenden 7 Kriterien möchten wir Ihnen zeigen, auf was es bei einer Lüftung für das Schlafzimmer wirklich ankommt.

Themenübersicht

Die 7 wichtigsten Kriterien für eine dezentrale Lüftung im Schlafzimmer

1. Merkmal: Wie hoch darf der Eigenschall meiner Lüfter sein?

Luftbude empfiehlt:

  • Eigenschall: zwischen 11 bis maximal 30 dB(A)

  • Bei 50% Luftleistung sollte der Lüfter nicht lauter als 25 dB(A) werden



Nach den Angaben der Hersteller werden regelmäßig neue Niedrig-Rekorde bei der Schallleistung neuer dezentraler Lüfter erreicht. Teilweise werden im Bereich des Eigenschalls Werte von weniger als 10 dB(A) angegeben – diese wären für das menschliche Ohr nicht mehr wahrnehmbar. Und trotzdem werden einige dieser Lüfter nach dem Einbau immer noch als unangenehm wahrgenommen. Im alltäglichen Gebrauch weicht die Lautstärke häufig weit von diesen Werten ab. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass sich die Angaben häufig auf minimale Leistungsstufen beziehen. Sobald sich die Geräte allerdings auf mittlerer Lüfterstufe befinden, kann sich ein ganz anders Bild abzeichnen. Bei der Wahl Ihres Schlafzimmerlüfters sollten Sie deshalb auf zwei Merkmale achten:

lueftung-schlafzimmer-dezentrale-lueftung

Bei der Wahl Ihres Schlafzimmerlüfters sollten Sie deshalb auf zwei Merkmale achten:

1) Messprotokolle von unabhängigen Prüfinstitute einsehen (DIBt oder TÜV) – Manche Hersteller bieten diese zusätzlich als Download an.

2) Eigenschall in einer mittleren Leistungsstufe (Bsp.: 50 % Laufleistung) – Ihr Schlafzimmerlüfter wird fast ausschließlich in den mittleren Leistungsstufen betrieben, deshalb ist auch diese Kennziffer entscheidend.

2. Merkmal: Wie kann ich die Geräuschentwicklung vor dem Einbau besser einschätzen?

Luftbude empfiehlt: Setzen Sie auf eine lineare Geräuschentwicklung des Ventilators.


Es gibt Lüftungsventilatoren, die bereits in einer niedrigen Lüftungsstufe einen hohen Eigenschall aufweisen, obwohl der Minimalwert sehr gering ausfällt. Entscheidend ist, wie der Lüftungsventilator sich bei höheren Drehzahlen vom Geräuschbild her verhält. 


Wie bereits erwähnt, werden von den Herstellern häufig unklare Angaben zur Lautstärke eines Lüfters gegeben. Da sich bei den Kennziffern nur auf Minimal- und Maximalwerte bezogen wird, bleibt häufig unklar, wie hoch der Eigenschall auf einer mittleren Leistungsstufe tatsächlich ausfällt. Dieser Wert ist allerdings in der Praxis besonders relevant, da es eine alltägliche Lüftungssituation am besten widerspiegelt. Damit Sie die mittlere Lautstärke eines dezentralen Lüfters besser einschätzen können, ist die Geräuschentwicklung des Ventilators ein entscheidender Wert.

lueftung-schlafzimmer-ventilator

Diese kann in zwei unterschiedlichen Ausprägungen auftreten:

1) Lineare Geräuschentwicklung: Der Eigenschall steigt proportional zur Leistungsstufe (empfohlen).

2) Exponentielle Geräuschentwicklung: Die Geräuschentwicklung steigt überproportional zur Leistungsstufe.

Wir raten Ihnen, bei Ihrer Lüfterwahl auf eine lineare Geräuschentwicklung zu setzen. Hier können Sie sich den Eigenschall in mittleren Leistungsstufen selbst errechnen. Ein linearer Schalldämmlüfter mit einem Eigenschall von 20 dB(A) bis 30 dB(A) weist so bei einer Laufleistung von 50 % ca. 25 dB(A) auf. Mit Blick auf das Leistungsvermögen (Bsp.: 5 m³/h – 25 m³/h) können Sie hier sogar den Luftaustausch bestimmen (hier bei 50 % ca. 15 m³/h).

3. Merkmal: Welche Rolle spielt die Ventilator-Geometrie meiner Schlafzimmer-Lüftung?

Luftbude empfiehlt:

  • Geschlossene Geometrie

  • Gezackte Rotorblätter


Die Ventilatoren von dezentralen Lüftungsanlagen sind mit unterschiedlich breiten Rotorblättern ausgestattet. Der Durchgangsschall von außen muss auf seinem Weg in den Innenraum am Ventilator vorbei. Je breiter die Blätter des Ventilators dabei sind, desto schwieriger kann der Schall von außen ungehindert durchdringen. Auch bei besonders dünneren Rotorblättern kann der Schall leichter durch den Ventilator geleitet werden kann. Dies hat zur Folge, dass Sie deutlich mehr Geräusche Ihrer Umwelt in Ihrem Schlafzimmer wahrnehmen können. 

Um dies zu verhindern, ist es ratsam, bei der Lüftungsauswahl auch auf die Rotorform zu achten. Da der Ventilator das Herzstück einer jeden Lüftungsanlage und damit maßgeblich entscheidend für die Geräuschentwicklung ist. Schauen Sie sich dafür vorab auf Bildern die unterschiedlichen Rotoren an.

lueftung-schlafzimmer-familie

Außerdem verfügen einige Ventilatoren am Markt auch über gezackte Rotorblätter. Diese brechen den Schall am Rand des Ventilators hundertfach und verringern somit weiter den Schalleintritt.

4. Merkmal: Wie wichtig ist ein Einschlafmodus bei meiner Lüftung im Schlafzimmer?

Luftbude empfiehlt:   Setzen Sie auf Schlafzimmerlüfter mit einem speziellen Einschlafmodus


Für besonders geräuschsensible Menschen bieten einige Hersteller spezielle Einschlafmodi an. Diese sorgen dafür, dass der Lüfter sich für die Zeit des Einschlafens auf eine geringe Lüftungsleistung herunterregulieren. Dadurch kann der Eigenschall genau dann minimiert werden, wenn es nötig ist.

lueftung-schlafzimmer-verschlussklappe


Wie der Einschlafmodus eingestellt wird, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich geregelt. Einige bieten eine Pause-Funktion für 1 bis 4 Stunden an, andere Lüftungsgeräte besitzen eine besonders leise Lüftungsstufe. Beim Hersteller Südwind wird sogar mittels Licht-Sensor automatisch geprüft, ob es Tag oder Nacht ist.

5. Merkmal: Wie hoch sollte der Durchgangsschall gedämmt werden können?

Luftbude empfiehlt:

  • Normalschallpegeldifferenz ab 40 dB(A)

  • Schlafzimmer-Lüftung mit zusätzlichem Schallschutzzubehör

Diese Kenngröße ist besonders bei lauten Umgebungen relevant. Die Normalschallpegeldifferenz beschreibt den Schall, welcher von der Lüftungsanlage am Eintreten gehindert werden kann. Je höher dieser Wert ausfällt, desto stärker wird der Schall von außen abgeschwächt, bevor er in den Wohnraum eindringen kann. Für eine besseres Gefühl dieser Werte können Sie im Folgenden einen Blick auf die Schallschutzklassen bei Fenstern werfen.

Schutzklasse 1

25 – 29 dB

Schutzklasse 2

30 – 34 dB (leicht befahrene Straße)

Schutzklasse 3

35 – 39 dB (stark befahrene Straße)

Schutzklasse 4

40 – 44 dB (Nähe zur Hauptverkehrsstraße)

Schutzklasse 5

45 – 49 dB (direkt bei Hauptverkehrsstraße)

Schutzklasse 6

> 50 dB (Nähe Flugschneise)

Anhand dieser Schallschutzklassen können Sie besser abschätzen, wie hoch die Normalschallpegeldifferenz bei Ihnen ausfallen sollte. Sind Sie sich dennoch unsicher, für welchen Lüfter Sie sich entscheiden sollten, so sind Sie mit einem Gerät über 50 dB auf der sicheren Seite. Diese hohe Normalschallpegeldifferenz muss der Lüfter dabei nicht allein leisten. Ebenfalls können Sie erhältliches Schallzubehör berücksichtigen, welche den Schallschutz zusätzlich vergrößern kann.

6. Merkmal: Wie wichtig ist zusätzliches Schallschutzzubehör?

Luftbude empfiehlt:

  • Abschirmende Außenhauben

  • Schallprotektoren im Rohr

lueftung-schlafzimmer-aussenhaube

Für dezentrale Lüftungsanlagen gibt es verschiedene Zubehörteile, welche dabei helfen, sowohl den Eigenschall sowie den Durchgangsschall zu minimieren. Abschirmende Außenhauben sind so gebaut, dass Sie den Wohnraum vor dem Außenschall besser abschirmen können. Dafür wird der Luftaus- und zulass z.B. schmaler gestaltet oder nach oben gerichtet. Außerdem sorgen Schallprotektoren im Lüftungskanal dafür, dass der eindringende Schall mehrfach umgeleitet wird. Dadurch wird der Schall im Lüftungsrohr mehrfach gebrochen und damit abgeschwächt. Diese Protektoren lassen sich auch nach der Installation des Lüfters einsetzen. Hierbei können sogar mehrere dieser Zubehörteile verwendet werden. In der Regel kann ein Protektor für eine Schallminderung zwischen 3-5 dB sorgen. 

Beim Einschub von Schallprotektoren sollten Sie beachten, dass neben dem Schall auch die zu fördernde Luft umgeleitet wird. Dies hat zur Folge, dass das Fördervolumen durch einen starken Schallschutz ebenfalls mit absinken kann. Hier ist demnach besonders auf die Balance zwischen Schalldämmung und Lüftungsleistung zu achten. Wir empfehlen Ihnen, in einem Gerät maximal zwei Schallprotektoren einzusetzen.

lueftung-schlafzimmer-schallprotektor

7. Merkmal: Welche Rolle spielt eine neutrale Planung & fachgerechter Einbau für die Lautstärke?

Neben den zuvor genannten Gerätemerkmalen können Sie bei der Lüftungsplanung und der anschließenden Montage auf verschiedene Punkte Rücksicht nehmen, um einen möglichst ruhigen Lüfterbetrieb sicherzustellen.


Unter Berücksichtigung der folgenden Tipps steht Ihnen für eine stille Schlafzimmer-Lüftung bei ausreichendem Luftaustausch nichts mehr im Weg:


  • Lüftungsgerät wählen, bei dem Ventilator hinter Wärmetauscher sitzt

  • Planung der Lüftung unter Berücksichtigung einer mittleren Lüftungsstufe

  • Wanddurchbruch/ Kernlochbohrung zur geräuschärmsten Außenwand

  •  Windexponierte Lagen der Außenfassade vermeiden

  • Zusätzliches Schallzubehör direkt mit verbauen 

  • Metall-Außenhaube mit zusätzlicher Schallabschirmung verwenden

  • Ventilator im Lüftungsrohr ganz nach außen schieben 

  • Mithilfe von Bauschaum oder Montageblock Schallentkopplung von Außenwand

lueftung-schlafzimmer-banner

Unsere Lüftungsplaner von Luftbude stehen Ihnen gerne für eine neutrale Beratung zur Verfügung. Durch über 8600 jährliche Bauprojekte haben sie einen breiten Überblick über den Markt und finden für jede Situation eine passende Lösung. 


Gerne unterstützen auch wir Sie mit:

  • einer individuellen Planung 
  • Geräteempfehlungen, die sich bewährt haben 
  • einer neutralen Beratung 
  • der Lieferung aller benötigten Produkte und Zubehörteile

Nutze Sie hierfür unseren Produktfinder oder schicken Sie uns Ihre Anfrage direkt zu.

Produktempfehlungen
Dezentrale Lüftung für das Schlafzimmer im Vergleich 

Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen drei Lüftungsanlagen vor, welche den höchsten Schallanforderungen am Markt entsprechen und ein besonders gutes Kundenfeedback bei geräuschsensiblen Kunden erzeugte. Weitere dezentrale Lüfter können Sie in unserem umfangreichen Produktvergleich kennenlernen. Dort vergleichen wir die aktuell besten Lüfter auf dem Markt und bieten Ihnen eine objektive Bewertung der unterschiedlichen Leistungskennzahlen.


iV 14 Zero
Inventer
Aventus

Cabrio Base V2 100
e² 60
Lunos
Blauberg Ventilatoren

Ambientika Wireless+ 
Südwind
Förder-
volumen
17-58 m³/h
5-60 m³/h
10-60 m³/h
Reversierbares 
Fördervolumen
8,5-29 m³/h
2,5-30 m³/h
5-30 m³/h
Eigen-
schall
11-29 dB(A)10-48 dB(A)20-30 dB(A)
Durchgangsschall
max. 48 dB(A)
max. 67 dB(A)
max. 44 dB(A)
WRG87%96%93%
Geräusch-
entwick-
lung
linear
exponentiell
linear
Produktinfos
einsehen
zum iV14-Zero
zum e² 60
zum  Ambientika Wireless+

Sollten Sie den Eigenschall anderer Schlafzimmerlüfter vergleichen, so achten Sie darauf, dass dieser in einer Entfernung von 1m gemessen wurde. Manche Hersteller messen diesen in einer Entfernung von 3m, um dadurch stärkere Schallwerte nach der Vermessung ausweisen zu können. Wir haben darauf geachtet, dass diese Produktempfehlungen alle aus 1m Entfernung gemessen wurden.

Wissenswertes rund um die Lüftung im Schlafzimmer

Warum ist eine Schlafzimmerbelüftung wichtig?

lueftung-schlafzimmer-schlafen

Der Mensch verbringt durchschnittlich zwischen 7 und 8 Stunden am Tag mit Schlafen. Durch Atmen und Schwitzen werden dabei jede Nacht bis zu 1,5 Liter Wasser pro Person an die Raumluft abgegeben. Wenn keine regelmäßige Durchlüftung stattfinden kann, sammelt sich dieser Wasserdampf im Raum und die Luftfeuchtigkeit steigt. In der Folge ist die Luft mit viel Feuchtigkeit gesättigt, so dass sie schlechter Sauerstoff bereitstellen kann. Nach einiger Zeit kann dadurch ein Sauerstoffmangel entstehen. Dieser führt dazu, dass man sich auch nach dem Schlafen schlapp, müde und antriebslos fühlen kann.

Um die Sättigung der Luft mit Wasserdampf über die Nacht zu vermeiden, ist eine ausreichende und kontinuierliche Belüftung der Schlafräume empfehlenswert. Dies kann mit einem dezentralen Lüftungsgerät dauerhaft sichergestellt werden. Alternativ ist es auch möglich, effektivere Lüftungsroutinen einzuhalten, um für frische Luft in den Schlafräumen zu sorgen.

Des Weiteren sorgt eine Lüftung im Schlafzimmer für eine permanente Schadstoffreduktion der eintretenden Frischluft. Diese kann von Feinstaub, Pollen oder sogar Gerüchen befreit werden. Auch die Raumluft im Inneren ist häufig durch Textilien, Baustoffen oder dem Mobiliar mittels Schadstoff-Ausdünstungen verunreinigt. Dies kann im Alltag schnell zu Kopfschmerzen oder Herz-Kreislaufproblemen führen, was durch eine automatische Lüftung im Schlafzimmer entsprechend vorgebeugt werden kann.

lueftung-schlafzimmer-zimmer

Kosten für eine Lüftung im Schlafzimmer

Die Kosten einer Schlafzimmerlüftung sind stark davon abhängig, auf welchen Hersteller Sie setzen und welches zusätzliche Zubehör Sie benötigen. Für einen dezentralen Lüfter einer etablierten Marke zahlen Sie in der Regel zwischen 400 und 700 €. Zusätzlich entstehen Kosten für den Einbau Ihrer Lüftung. Diese sind von dem jeweiligen Stundensatz Ihres Handwerkers abhängig. Sie können dabei mit etwa 150 € je Lüftungsgerät rechnen. Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie die Montage Ihrer dezentralen Lüftung allerdings auch selbst vornehmen. In welchen Arbeitsschritten diese abläuft, können Sie in unserem Ratgeber „Einbau einer dezentralen Lüftungsanlage“ nachlesen.


Für die einzelnen Zubehörteile fallen optional weitere Kosten an:

  • Wandeinbaublock (für Neubau geeignet): ca. 25 €

  • Schallprotektor: ca. 15 – 30 €

  • Hauben mit Schallschutz: ca. 80 €

Zusätzliche Kosten können für weitere Lüftungsgeräte oder Komfortelemente entstehen. Eine Zusammenstellung aller Kosten für eine dezentrale Lüftungsanlage finden Sie in unserem Ratgeber zum Kosten-Überblick.

Häufige Geräuschursachen nach dem Einbau einer Lüftung im Schlafzimmer

Für ein störendes Geräuschbild bei einer dezentralen Lüftungsanlage kann es eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen geben. So ist bereits die richtige Schallentkopplung des Gerätes entscheidend dafür, ob der Geräteschall auf die Außenwand übertragen werden kann oder nicht. Ist dies der Fall, kann die Außenwand den Schall als Resonanzkörper zusätzlich verstärken. Achten Sie daher beim Einbau auf eine fachgerechte Schallentkopplung durch die richtigen Materialien (Bsp. Bauschaum oder Styroporblöcke). Sollten Sie diesen und alle weiteren Schalldämmmaßnahmen allerdings bereits ergriffen haben und Ihre Lüftung ist immer noch zu laut, gibt es dafür zwei weitere mögliche Ursachen.

lueftung-schlafzimmer-schall

Diese Fehler können allerdings leicht beseitigt werden:

Falsche Lüftungseinstellung Eine hohe Lüftungsstufe sorgt für einen hohen Luftaustausch, aber auch für eine erhöhte Lautstärke. Dabei ist eine Lüftungseinstellung im oberen Bereich häufig gar nicht nötig. Die höchsten Lüftungsstufen sind in der Regel für einen schnellen Feuchtigkeitsabtrag vorgesehen. Für einen kontinuierlichen Luftaustausch werden sie allerdings nicht benötigt. Um ein hohes Geräuschaufkommen zu vermeiden, können Sie deshalb versuchen, Ihre Lüftungsanlage auf eine niedrige oder mittlere Einstellung zu setzen.

Verschmutzte Lüftungstechnik Durch verschmutzte Filter benötigen Lüftungsgeräte mehr Leistung, um dasselbe Maß an Luft zu befördern. Ebenso steigern verschmutzte Ventilatoren die Geräuschentwicklung deutlich.

Reinigung und Wartung von dezentralen Lüftungsanlagen im Schlafzimmer

Der Wartungsaufwand für eine dezentrale Schalldämmlüftung ist überschaubar. Vonseiten der Hersteller wird empfohlen, die Luftfilter alle sechs Monate auszutauschen. In der Regel ist dies allerdings seltener nötig. Hier genügt es, die Luftfilter in regelmäßigen Abständen optisch zu überprüfen. Sollten Sie Verschmutzungen feststellen, können Sie diese auch ein bis zweimal unter klarem Wasser auswaschen (nur Staubfilter), bevor Sie einen neuen Filter einsetzen. 

Auch der Ventilator sollte auf Verschmutzungen kontrolliert werden. Gerade bei diesem können stärkere Staubablagerungen dazu führen, dass der Eigenschall Ihrer Lüftung ansteigt. Um dies zu vermeiden, können Sie den Ventilator mit einem feuchten Tuch von feinem Staub befreien oder mit dem Staubsauger auf geringer Stufe vorsichtig gröbere Verschmutzungen beseitigen. Weitere Hinweise für Planung sowie Einbau hinsichtlich einer verbesserten Schallreduktion finden Sie in unserem Ratgeber zur Geräuscharmen Schallentwicklung.
lueftung-schlafzimmer-reinigung

Effektive Lüftung ohne Schlafzimmer Lüfter

Sollen Sie sich noch nicht sicher sein, ob eine dezentrale Lüftungsanlage die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse ist, ist es dennoch wichtig, eine gute Lüftungsroutine im Schlafzimmer zu entwickeln. Diese kann die Luftqualität steigern und Ihren Schlaf fördern. Damit Sie jeden Abend erholsam zur Ruhe kommen, sollten Sie direkt am Morgen nach dem Aufstehen und vor dem zu Bett gehen die Fenster Ihres Schlafzimmers für mindestens 10 Minuten zum Stoßlüften öffnen.


Anschließend können Sie wie folgt fortfahren:

  • Fenster in einem weiteren Zimmer öffnen, um einen Durchzug zu erzeugen.

  • Decke aufschlagen und Kissen vom Bett nehmen.

  • Den Bereich unter dem Bett frei lassen und nicht zustellen. So ist auch dort eine Durchlüftung möglich.

  • Matratze und Bett atmen lassen.

  • Möbel mit etwas Abstand zur Wand für eine bessere Luftzirkulation

lueftung-schlafzimmer-fazit

Fazit – Was gilt es bei einer Lüftung im Schlafzimmer zu beachten? 

Für einen erholsamen Schlaf ist eine gute Durchlüftung Ihres Schlafzimmers wichtig. Allerdings sollten dabei möglichst keine zusätzlichen Geräusche entstehen. Dafür bieten viele Hersteller spezielle Schalldämmlüfter an, welche mit niedrigen Eigenschallwerten und effektiven Zubehörteilen „flüsterleise“ werden. 

Wichtig ist bei der Auswahl Ihrer Schlafzimmerbelüftung, dass Sie sich nicht nur auf die Angaben der Hersteller verlassen, sondern auch unabhängige Daten und Erfahrungswerte in Ihre Kaufentscheidung miteinbeziehen. Mit einer gründlichen Planung und einem sorgfältigen Einbau schaffen Sie ein dauerhaft gesundes Raumklima ohne störende Geräusche. Haben Sie zu Ihrer speziellen Situation noch weitere Fragen, können Sie gerne eine Anfrage direkt an uns stellen. Unsere Lüftungsplaner beraten Sie neutral und kostenfrei zu Ihrer individuellen Situation.

Jetzt Lüftungslösung anfragen