iV-Light – Kompakte Lüftung

Hersteller-Nummer  1001-0200 Weiß

509,95 €

575,96 €
Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline
Produktinformationen "iV-Light – Kompakte Lüftung"

Der iV-Light vereint die wichtigsten Leistungsmerkmale bestehender Lüftungsgeräte in einem kompakten Basisgerät für Neubau und Sanierung. Egal ob Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Hotels oder Gewerberäume – der iV-Light überzeugt dank der Xenion-Technologie mit einer leistungsstarken Belüftung aller Wohneinheiten nach DIN 1946-6. Erwerben Sie mit dem iV-Light ein kostengünstiges Lüftungssystem, welches durch seine breite Funktionsvielfalt als Allrounder unter den Lüftungsanlagen zählt.

Der Allrounder speziell für Sparer mit 5 Jahren Garantie:

  • 42 m³/h Volumenstrom
  • 47 dB Schallschutz
  • 86 % Wärmerückgewinnung
  • Förderfähig mit KfW
  • Starke Filterung dank Xenion
Basisl-ftung-iV-Light-von-Inventer

iV-Light mit Technologievorsprung

Der iV-Light ist eines der wenigen Lüftungsgeräte, welches bereits über die neue Xenion-Technologie inklusive dem patentierten Doppelluftleitwerk verfügt. Der eigens für dezentrale Lüftungsanlagen entwickelte Ventilator überzeugt mit starken Leistungsmerkmalen und klaren Wettbewerbsvorteilen innerhalb der dezentralen Lüftungsbranche.

Schallschutz auf höchstem Niveau

Die patentierte Geometrie des Lüftungsventilators weist im Gegensatz zu herkömmlichen Motoren einen geschlossenen Aufbau auf. Dies führt dazu, dass kein direkter Schalldurchgang von außen möglich ist, was eine Normschallpegeldifferenz von 47 dB bedeutet. Außerdem können Sie dieses System mit zusätzlichen Schallprotektoren ausstatten, um den Schallschutz noch weiter zu steigern.

Achtung: Beachten Sie hierbei, dass es sich beim iV-Light um einen Standardaufbau mit gerader Wanddurchführung handelt, bei dem der Luftvolumenstrom nicht beeinträchtigt wird.

Luftbude-Tipp: Achten Sie beim Vergleich mit anderen Lüftungsanlagen auf die Veränderungen des Luftvolumenstroms bei den höchsten Schallwerten und lassen Sie sich nicht von Einzelwerten täuschen. Denn der Schallschutz steht immer in Abhängigkeit zum Luftstrom.

Besonders geräuschsensible Bewohner können das Umschalten des Reversierventilator bemerken, da dadurch die Monotonie des Ventilatorgeräuschs unterbrochen wird. Mit dem Xenion wurde hier eine Zweistufen-Umschalttechnik integriert, welche die Richtungsänderung in mehreren Stufen sanft realisiert. Dadurch profitieren Sie vor allem beim Einschlafen von einer stille Belüftung ohne erhöhte Geräuschentwicklung. Für eine absolute Stille sorgen Sie zusätzlich durch die Pause-Funktion an den Reglern, so stoppen Sie die Lüftungssysteme während des Einschlafens für einige Zeit, bevor diese sich wieder automatisch einschalten. So genießen Sie mit dem iV-Light absolute Stille und dennoch frische gesunde Luft während der Nacht.

iV-Light-dezentrale-Basisl-ftung

Leistungsstarke Druckstabilität

Dank des patentierten Doppelluftleitwerks inVENTron konnte die Luftstromführung so optimiert werden, dass nicht nur die Leistungsfähigkeit des Lüftungsgeräts mit 42 m³/h gesteigert wurde, sondern auch die Wärmerückgewinnung. Der begradigte Luftstrom durchströmt die Keramik gleichermaßen, was zu verbesserten Wärmerückgewinnungsgraden im Dauerbetrieb führt. Beachten Sie auch hier den Unterschied zwischen dem Höchstwert und dem Durchschnittswert. In Kombination mit einem Premiumregler (Bsp.: MZ-Home) erreicht der Inventer iV-Light die höchste Energieeffizienzklasse unter den Lüftungsanlagen: Das Energielabel A+. Damit ist der Lüfter förderfähig und kann sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung mit den KfW-Förderprogrammen subventioniert werden. Sichern Sie sich daher attraktive Zuschüsse und sprechen Sie mit Ihrem Energieberater. Die Xenion-Technologie verfügt des Weiteren über einen integrierten Winddruckstabilisator, der eine kontrollierte Belüftung selbst bei starken Druckluftschwankungen gewährleistet. Die aktive Drehzahlsteuerung des Reversierventilators hält den Luftvolumenstrom bei Druckschwankungen stabil und erfüllt somit die S3-Klassifizierung der DIN EN 13141-8. Achten Sie im Vergleich mit anderen Lüftungssystemen darauf, dass diese Klassifizierung vorhanden ist, um zukunftssicher zu planen.

Aufbau des iV-Light von Inventer

Der Inventer iV-Light unterscheidet sich vom Grundaufbau nicht wesentlich von anderen dezentralen Lüftungsanlagen. Lediglich der Einschub ist durch das Doppelluftleitwerk ergänzt worden. Folgende Komponenten sind Bestandteile Ihrer iV-Light Lieferung:

    • 1) Innenblende mit Schnellverschluss (220 x 220 mm)
    • 2) G4 Staubfilter
    • 3) Lüftungskanal (290 mm – 745 mm Wandstärke / Standard 495 mm)
    • 4) Xenion Ventilator mit Temperatursensor
    • 5) Doppelluftleitwerk inVENTron
    • 6) Keramikwärmespeicher
    • 7) Wetterschutzgrill
    • Optional: Weiteres Schall- und Windschutzzubehör.

Das preisgünstige Lüftungsgerät iV-Light ist sowohl für Neubau als auch für die Sanierung flexibel einsetzbar. Im Neubau kann zusätzlich das Wandeinbausystem Simplex genutzt werden, um weitere Kosten und Montageleistungen einzusparen. Der Simplex kann wie ein Mauerstein eingesetzt werden und kommt bereits ab der Bestellung mit der richtigen Wandstärke und dem eingeschäumten Lüftungskanal. Somit sparen Sie für die Montage mindestens 30 Minuten pro Lüfter sowie die 24h-Aushärtung des Bauschaums ein. Die Lüftungshülse verfügt bereits über das nötige Gefälle nach außen, damit späteres Kondenswasser nach außen abtropfen kann. Außerdem ist der Einbaublock RAL-konform und schallentkoppelt, wodurch typische Einbaufehler von vornherein vermieden werden können.

Bei der Sanierung muss für jedes Gerät ein Loch in die Außenwand gebohrt werden. Dank des 160er-Rohrdurchmessers kann die nötige 180mm-Kernlochbohrung freihändig geschehen, was einen einfachen Einbau auch bei einer bewohnten Sanierung ermöglicht. Der spätere Anschluss an die Lüftungssteuerung kann mit den Reglern sMove S4, sMove s8 oder MZ-Home erfolgen.

Basisl-ftung-Inventer-iV-Light

Einbau des Inventer iV-Light

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die Einbauschritte zur Montage des iV-Light geben. Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Montageanleitung des Herstellers oder verfolgen Sie unsere Einbautipps für dezentrale Lüftungsmontage.

Schritt 1: Wandöffnung / Wandeinbausystem

Mit einer Kernlochbohrung sollten Sie eine Wandöffnung mit dem Durchmesser 180 mm erstellen (Sanierung). Achten Sie dabei auf ein Gefälle von 1°bis 2° nach außen hin, damit späteres Kondenswasser nach außen abtropfen kann. Fräsen Sie zusätzlich einen kleinen Mauerschlitz für die Stromverkabelung links unten.

Verwenden Sie im Neubau den Simplex D-180, um die Bohrung sowie das Einschäumen des Lüftungskanals zu überspringen. Setzen Sie den Wandeinbaublock wie einen Mauerstein ein und verputzen Sie um den Lüftungskanal herum (Styroporscheiben schützen vor Verschmutzung). Fahren Sie im Neubau mit Schritt 3 fort.

Schritt 2: Lüftungskanal einsetzen (Sanierung)

Schneiden Sie die Wandeinbauhülse auf die korrekte Mauerwerksstärke (inklusive Dämmung und Putz) mit einem 10mm-Überstand zurecht. Die Aussparung für die Verkabelung sollte erhalten bleiben. Schieben Sie den Lüftungskanal bündig zur Innenwand und stabilisieren Sie die Hülse mit dem geforderten Gefälle mithilfe von Montagekeilen. Schäumen Sie den Kanal ringsherum ein und schneiden Sie die Reste nach der 24h-Aushärtung weg.

Schritt 3: Wetterschutzgitter anbringen

Platzieren Sie das Abschlagsband mit den gekürzten Maßen von 210 mm x 15 mm im oberen Teil des Kanals außenseitig. Befestigen Sie zusätzlich ein Dichtungsband in der Innenseite der Abdeckung ober- und unterhalb der Befestigungshalterungen. Platzieren Sie nun die Abdeckung an die Außenseite des Lüftungskanals mit dem Kondensatablauf nach unten. Dank der Befestigungskrallen kann hier eine Schnellmontage erfolgen. Verschrauben Sie das Wetterschutzgitter daher nur bei Bedarf zur weiteren Stabilisierung.

Schritt 4: Einschub einschieben

Schieben Sie vom Innenraum ausgehend, den Wärmespeicher bis ganz nach hinten im Lüftungskanal. Platzieren Sie nun den Ventilator samt Doppelluftleitwerk davor und achten Sie darauf, dass das schmale Leitwerk genauso Richtung Innenraum zeigt wie die Steckverbindung. Befestigen Sie nun die drei BUS-Leitungen am Stecker und verbinden Sie den Regler-Bus mit dem Ventilator.

Schritt 5: Innenblende anbringen

Stecken Sie die Innenblende in den Lüftungskanal. Sollte diese nicht fest genug sein, können Sie diese zusätzlich mit vier Bohrungen an der Grundplatte verschrauben. Öffnen Sie die Innenblende von oben.

Die Montage des Inventer iV-Light ist abgeschlossen.

Inventer-iV-Light-Basisl-fter

Voller Leistungsumfang des iV-Light dank Lüftungszubehör

Der iV-Light verfügt standardmäßig bereits über einige Zubehörteile, die bereits ab der Auslieferung inklusive sind. Hierunter zählt beispielsweise ein G4-Staubfilter, der die Luft vor Staub, Blüten oder groben Partikeln schützt. Optional können Sie Ihr Lüftungssystem auch mit weiteren Filtern ausstatten wie Fein-, Pollen- oder Aktivkohlefilter gegen Gerüche.

Dank der Xenion-Lüftungstechnologie verfügt der Ventilator bereits über eine starke Grundausstattung in Bezug auf Wind- und Schallschutz. Dennoch kann hier ebenfalls durch zusätzliche Zubehörteile ein noch größerer Wohnkomfort erzielt werden. Gerade bei einer ungünstigen Lüftungsplanung können die umliegenden Gegebenheiten in Bezug auf Winddruck oder Außenschall für erhöhte Herausforderungen beim Lüftungssystem sorgen. Mit zusätzlichem Zubehör können Sie aber auch hier für Erleichterung sorgen.

Standardmäßig enthalten ist immer ein Temperaturwächter direkt am Motor, der die Temperatur der einströmenden Frischluft überwacht. In kalten Wintermonaten sorgt diese sensorgesteuerte Lüftung dafür, dass Ihre Wohnräume nicht auskühlen, indem bei einem Temperaturabfall von unter 5° Celsius der Reversierventilator automatisch in vier Abluftzyklen umschaltet. Dies erwärmt die Keramik zusätzlich mit Wärme der verbrauchten Raumluft, sodass selbst kalte Frischluft anschließend ausreichend erwärmt werden kann. Der eingestellte Reglermodus pausiert währenddessen und wird bei einem Temperaturanstieg wieder aktiviert. Dies schützt Ihren Wohnraum vor dem Auskühlen und speichert Ihre Heizenergie.

Statten Sie Ihren iV-Light mit weiterem Lüftungszubehör in unserem Shop aus, um mit geringen Mehrinvestitionen eine deutliche Steigerung Ihres Wohnkomforts zu erzeugen:

Ersatzteile

Technische Werte des Inventer iV-Light

Anbei alle relevanten technischen Informationen für den Inventer iV-Light im Überblick:

509,95 €

575,96 €
Konfigurieren
5 Jahre Garantie
Lebenslanges Umtauschrecht

Lieferzeit 1-2 Wochen

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10084
Herstellernummer: 1001-0200 Weiß

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


September 6, 2022 02:32

Alles gut

-

July 17, 2020 01:16

Gutes Produkt

-

July 8, 2020 00:34

Ich finde es sehr hilfreich

-

April 6, 2020 17:19

Sehr gut!

Das Lüftungsgerät hält was es verspricht. Bei dem Preis kann ich mich wirklich nicht beschweren

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline
Produktinformationen "iV-Light – Kompakte Lüftung"

Der iV-Light vereint die wichtigsten Leistungsmerkmale bestehender Lüftungsgeräte in einem kompakten Basisgerät für Neubau und Sanierung. Egal ob Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Hotels oder Gewerberäume – der iV-Light überzeugt dank der Xenion-Technologie mit einer leistungsstarken Belüftung aller Wohneinheiten nach DIN 1946-6. Erwerben Sie mit dem iV-Light ein kostengünstiges Lüftungssystem, welches durch seine breite Funktionsvielfalt als Allrounder unter den Lüftungsanlagen zählt.

Der Allrounder speziell für Sparer mit 5 Jahren Garantie:

  • 42 m³/h Volumenstrom
  • 47 dB Schallschutz
  • 86 % Wärmerückgewinnung
  • Förderfähig mit KfW
  • Starke Filterung dank Xenion
Basisl-ftung-iV-Light-von-Inventer

iV-Light mit Technologievorsprung

Der iV-Light ist eines der wenigen Lüftungsgeräte, welches bereits über die neue Xenion-Technologie inklusive dem patentierten Doppelluftleitwerk verfügt. Der eigens für dezentrale Lüftungsanlagen entwickelte Ventilator überzeugt mit starken Leistungsmerkmalen und klaren Wettbewerbsvorteilen innerhalb der dezentralen Lüftungsbranche.

Schallschutz auf höchstem Niveau

Die patentierte Geometrie des Lüftungsventilators weist im Gegensatz zu herkömmlichen Motoren einen geschlossenen Aufbau auf. Dies führt dazu, dass kein direkter Schalldurchgang von außen möglich ist, was eine Normschallpegeldifferenz von 47 dB bedeutet. Außerdem können Sie dieses System mit zusätzlichen Schallprotektoren ausstatten, um den Schallschutz noch weiter zu steigern.

Achtung: Beachten Sie hierbei, dass es sich beim iV-Light um einen Standardaufbau mit gerader Wanddurchführung handelt, bei dem der Luftvolumenstrom nicht beeinträchtigt wird.

Luftbude-Tipp: Achten Sie beim Vergleich mit anderen Lüftungsanlagen auf die Veränderungen des Luftvolumenstroms bei den höchsten Schallwerten und lassen Sie sich nicht von Einzelwerten täuschen. Denn der Schallschutz steht immer in Abhängigkeit zum Luftstrom.

Besonders geräuschsensible Bewohner können das Umschalten des Reversierventilator bemerken, da dadurch die Monotonie des Ventilatorgeräuschs unterbrochen wird. Mit dem Xenion wurde hier eine Zweistufen-Umschalttechnik integriert, welche die Richtungsänderung in mehreren Stufen sanft realisiert. Dadurch profitieren Sie vor allem beim Einschlafen von einer stille Belüftung ohne erhöhte Geräuschentwicklung. Für eine absolute Stille sorgen Sie zusätzlich durch die Pause-Funktion an den Reglern, so stoppen Sie die Lüftungssysteme während des Einschlafens für einige Zeit, bevor diese sich wieder automatisch einschalten. So genießen Sie mit dem iV-Light absolute Stille und dennoch frische gesunde Luft während der Nacht.

iV-Light-dezentrale-Basisl-ftung

Leistungsstarke Druckstabilität

Dank des patentierten Doppelluftleitwerks inVENTron konnte die Luftstromführung so optimiert werden, dass nicht nur die Leistungsfähigkeit des Lüftungsgeräts mit 42 m³/h gesteigert wurde, sondern auch die Wärmerückgewinnung. Der begradigte Luftstrom durchströmt die Keramik gleichermaßen, was zu verbesserten Wärmerückgewinnungsgraden im Dauerbetrieb führt. Beachten Sie auch hier den Unterschied zwischen dem Höchstwert und dem Durchschnittswert. In Kombination mit einem Premiumregler (Bsp.: MZ-Home) erreicht der Inventer iV-Light die höchste Energieeffizienzklasse unter den Lüftungsanlagen: Das Energielabel A+. Damit ist der Lüfter förderfähig und kann sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung mit den KfW-Förderprogrammen subventioniert werden. Sichern Sie sich daher attraktive Zuschüsse und sprechen Sie mit Ihrem Energieberater. Die Xenion-Technologie verfügt des Weiteren über einen integrierten Winddruckstabilisator, der eine kontrollierte Belüftung selbst bei starken Druckluftschwankungen gewährleistet. Die aktive Drehzahlsteuerung des Reversierventilators hält den Luftvolumenstrom bei Druckschwankungen stabil und erfüllt somit die S3-Klassifizierung der DIN EN 13141-8. Achten Sie im Vergleich mit anderen Lüftungssystemen darauf, dass diese Klassifizierung vorhanden ist, um zukunftssicher zu planen.

Aufbau des iV-Light von Inventer

Der Inventer iV-Light unterscheidet sich vom Grundaufbau nicht wesentlich von anderen dezentralen Lüftungsanlagen. Lediglich der Einschub ist durch das Doppelluftleitwerk ergänzt worden. Folgende Komponenten sind Bestandteile Ihrer iV-Light Lieferung:

    • 1) Innenblende mit Schnellverschluss (220 x 220 mm)
    • 2) G4 Staubfilter
    • 3) Lüftungskanal (290 mm – 745 mm Wandstärke / Standard 495 mm)
    • 4) Xenion Ventilator mit Temperatursensor
    • 5) Doppelluftleitwerk inVENTron
    • 6) Keramikwärmespeicher
    • 7) Wetterschutzgrill
    • Optional: Weiteres Schall- und Windschutzzubehör.

Das preisgünstige Lüftungsgerät iV-Light ist sowohl für Neubau als auch für die Sanierung flexibel einsetzbar. Im Neubau kann zusätzlich das Wandeinbausystem Simplex genutzt werden, um weitere Kosten und Montageleistungen einzusparen. Der Simplex kann wie ein Mauerstein eingesetzt werden und kommt bereits ab der Bestellung mit der richtigen Wandstärke und dem eingeschäumten Lüftungskanal. Somit sparen Sie für die Montage mindestens 30 Minuten pro Lüfter sowie die 24h-Aushärtung des Bauschaums ein. Die Lüftungshülse verfügt bereits über das nötige Gefälle nach außen, damit späteres Kondenswasser nach außen abtropfen kann. Außerdem ist der Einbaublock RAL-konform und schallentkoppelt, wodurch typische Einbaufehler von vornherein vermieden werden können.

Bei der Sanierung muss für jedes Gerät ein Loch in die Außenwand gebohrt werden. Dank des 160er-Rohrdurchmessers kann die nötige 180mm-Kernlochbohrung freihändig geschehen, was einen einfachen Einbau auch bei einer bewohnten Sanierung ermöglicht. Der spätere Anschluss an die Lüftungssteuerung kann mit den Reglern sMove S4, sMove s8 oder MZ-Home erfolgen.

Basisl-ftung-Inventer-iV-Light

Einbau des Inventer iV-Light

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die Einbauschritte zur Montage des iV-Light geben. Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Montageanleitung des Herstellers oder verfolgen Sie unsere Einbautipps für dezentrale Lüftungsmontage.

Schritt 1: Wandöffnung / Wandeinbausystem

Mit einer Kernlochbohrung sollten Sie eine Wandöffnung mit dem Durchmesser 180 mm erstellen (Sanierung). Achten Sie dabei auf ein Gefälle von 1°bis 2° nach außen hin, damit späteres Kondenswasser nach außen abtropfen kann. Fräsen Sie zusätzlich einen kleinen Mauerschlitz für die Stromverkabelung links unten.

Verwenden Sie im Neubau den Simplex D-180, um die Bohrung sowie das Einschäumen des Lüftungskanals zu überspringen. Setzen Sie den Wandeinbaublock wie einen Mauerstein ein und verputzen Sie um den Lüftungskanal herum (Styroporscheiben schützen vor Verschmutzung). Fahren Sie im Neubau mit Schritt 3 fort.

Schritt 2: Lüftungskanal einsetzen (Sanierung)

Schneiden Sie die Wandeinbauhülse auf die korrekte Mauerwerksstärke (inklusive Dämmung und Putz) mit einem 10mm-Überstand zurecht. Die Aussparung für die Verkabelung sollte erhalten bleiben. Schieben Sie den Lüftungskanal bündig zur Innenwand und stabilisieren Sie die Hülse mit dem geforderten Gefälle mithilfe von Montagekeilen. Schäumen Sie den Kanal ringsherum ein und schneiden Sie die Reste nach der 24h-Aushärtung weg.

Schritt 3: Wetterschutzgitter anbringen

Platzieren Sie das Abschlagsband mit den gekürzten Maßen von 210 mm x 15 mm im oberen Teil des Kanals außenseitig. Befestigen Sie zusätzlich ein Dichtungsband in der Innenseite der Abdeckung ober- und unterhalb der Befestigungshalterungen. Platzieren Sie nun die Abdeckung an die Außenseite des Lüftungskanals mit dem Kondensatablauf nach unten. Dank der Befestigungskrallen kann hier eine Schnellmontage erfolgen. Verschrauben Sie das Wetterschutzgitter daher nur bei Bedarf zur weiteren Stabilisierung.

Schritt 4: Einschub einschieben

Schieben Sie vom Innenraum ausgehend, den Wärmespeicher bis ganz nach hinten im Lüftungskanal. Platzieren Sie nun den Ventilator samt Doppelluftleitwerk davor und achten Sie darauf, dass das schmale Leitwerk genauso Richtung Innenraum zeigt wie die Steckverbindung. Befestigen Sie nun die drei BUS-Leitungen am Stecker und verbinden Sie den Regler-Bus mit dem Ventilator.

Schritt 5: Innenblende anbringen

Stecken Sie die Innenblende in den Lüftungskanal. Sollte diese nicht fest genug sein, können Sie diese zusätzlich mit vier Bohrungen an der Grundplatte verschrauben. Öffnen Sie die Innenblende von oben.

Die Montage des Inventer iV-Light ist abgeschlossen.

Inventer-iV-Light-Basisl-fter

Voller Leistungsumfang des iV-Light dank Lüftungszubehör

Der iV-Light verfügt standardmäßig bereits über einige Zubehörteile, die bereits ab der Auslieferung inklusive sind. Hierunter zählt beispielsweise ein G4-Staubfilter, der die Luft vor Staub, Blüten oder groben Partikeln schützt. Optional können Sie Ihr Lüftungssystem auch mit weiteren Filtern ausstatten wie Fein-, Pollen- oder Aktivkohlefilter gegen Gerüche.

Dank der Xenion-Lüftungstechnologie verfügt der Ventilator bereits über eine starke Grundausstattung in Bezug auf Wind- und Schallschutz. Dennoch kann hier ebenfalls durch zusätzliche Zubehörteile ein noch größerer Wohnkomfort erzielt werden. Gerade bei einer ungünstigen Lüftungsplanung können die umliegenden Gegebenheiten in Bezug auf Winddruck oder Außenschall für erhöhte Herausforderungen beim Lüftungssystem sorgen. Mit zusätzlichem Zubehör können Sie aber auch hier für Erleichterung sorgen.

Standardmäßig enthalten ist immer ein Temperaturwächter direkt am Motor, der die Temperatur der einströmenden Frischluft überwacht. In kalten Wintermonaten sorgt diese sensorgesteuerte Lüftung dafür, dass Ihre Wohnräume nicht auskühlen, indem bei einem Temperaturabfall von unter 5° Celsius der Reversierventilator automatisch in vier Abluftzyklen umschaltet. Dies erwärmt die Keramik zusätzlich mit Wärme der verbrauchten Raumluft, sodass selbst kalte Frischluft anschließend ausreichend erwärmt werden kann. Der eingestellte Reglermodus pausiert währenddessen und wird bei einem Temperaturanstieg wieder aktiviert. Dies schützt Ihren Wohnraum vor dem Auskühlen und speichert Ihre Heizenergie.

Statten Sie Ihren iV-Light mit weiterem Lüftungszubehör in unserem Shop aus, um mit geringen Mehrinvestitionen eine deutliche Steigerung Ihres Wohnkomforts zu erzeugen:

Ersatzteile

Technische Werte des Inventer iV-Light

Anbei alle relevanten technischen Informationen für den Inventer iV-Light im Überblick:

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10084
Herstellernummer: 1001-0200 Weiß

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


September 6, 2022 02:32

Alles gut

-

July 17, 2020 01:16

Gutes Produkt

-

July 8, 2020 00:34

Ich finde es sehr hilfreich

-

April 6, 2020 17:19

Sehr gut!

Das Lüftungsgerät hält was es verspricht. Bei dem Preis kann ich mich wirklich nicht beschweren

Weitere Produkte des Herstellers

Buskabel J-Y / Signalkabel (St) Y2x2x0,8Lg - Inventer
Buskabel J-Y / Signalkabel (St) Y2x2x0,8Lg - Inventer
  Signalkabel/ Buskabel J-Y von Inventer Buskabel J-Y (St) Y2x2x0,8Lg beispielsweise für den Anschluss des MZ-Home. Preis je laufenden Meter. Info - Luftbude.de: Bitte die Anzahl Meter in den Warenkorb legen welche benötigt wird. Der Gesamtpreis ist dann im Warenkorb ersichtlich.  

0,60 €
%
Rundkabel LiYY-O 3x0,75qmm
Rundkabel LiYY-O 3x0,75qmm
Variante (Erklärung unten): LiYY-O 3x0,75qmm (35 m) inkl. Leerrohr
  Rundkabel LiYY-O von Inventer Sie haben die Möglichkeit das Rundkabel eigezogen in ein Leerrohr zu bekommen, oder es in Meterware zu bestellen. Wählen Sie die Meterware, dann ergibt die Anzahl im Warenkorb die bestellte Länge. Bitte beachten Sie, dass bei der Meterware kein Leerrohr zur Verfügung steht. Das Rundkabel ist 3-adrig, LiYY-O 3x0,75qmm.  

Varianten ab 1,43 €
48,42 € 54,74 € (11.55% gespart)
Befestigungsschelle D100 M8/10 PAX
Befestigungsschelle D100 M8/10 PAX
  D100 M8/10 Befestigungsschelle von Inventer Die Montageschelle D100 wird als Halterung bei der Montage des inVENTer PAX-Lüftungsrohrsystems verwendet. Sie ist aus verzinktem Stahl mit Gummieinlage gefertigt. Der Rohrdurchmesser beträgt 100 mm.  

4,17 €
Abdichtballon
Abdichtballon
  Abdichtballon von Inventer  

4,17 €
UP Dosen für Regler
UP Dosen für Regler
Variante (Erklärung unten): Unterputz 60x66 (sMove s4/s8, MZ-Home)
  UP-Dose für Regler von Inventer  Angeboten werden Dosen in unterschiedlichen Varianten.

4,17 €
%
Staubfilter Innenblende Flair von Inventer
Staubfilter Inventer - G4 Feinstaubfilter
Variante (Erklärung unten): Innenblende Quadra V-284x284 (2x)
  Staubfilter von Inventer in verschiedenen Varianten Ein Großteil der angebotenen Filter bestehen aus einem 2er Set (siehe Auswahlmöglichkeiten).  4x Set IB Flair G4 V-233x233 (8x) oder 8x Set IB Flair G4 V-233x233 (16x): Art.Nr. 4x/8x 1004-0175 Geeignet für alle Flair-Innenblenden (V-233x233) der Lüftungssysteme iV-Smart+, iV14-Zero und iV-CompactInhalt: 8 oder 16 Staubfilter (je nach Wahl)iV-Twin+ (1 Set) - Art.Nr. 1004-0192Geeignet für die Innenblende Flair des iV-Twin+Inhalt: 2 halbrunde Staubfilter (jeweils 1) für iV-Twin+Inventer PAX - Art.Nr. 1004-3001Geeignet für den Inventer PAXInhalt: 2 Teilen bestehend aus Abluft- und AußenluftfilterInnenblende Quadra V-284x284 (2x) - Art.Nr. 1004-0062Geeignet für die Quadra-Innenblende des iV14 V (Achtung Altprodukt: Vorgänger des iV14-Zero)Inhalt: 2x StaubfilterInnenblende Light G4 V-220x220 - Art.Nr. 1004-0182Geeignet für die Light-Innenblenden des iV-LightInhalt: 2x StaubfilterInnenblende Flair G4 V-233x233 - Art.Nr. 1004-0175Geeignet für alle Flair-Innenblenden (V-233x233) der Lüftungssysteme iV-Smart+, iV14-Zero und iV-CompactInhalt: 2 StaubfilterInnenblende Classic R-D290 (2x) - Art.Nr. 1004-0033Geeignet für die Innenblende Classic des iV14 R (Achtung Altprodukt: Vorgänger des iV14 Zero)Inhalt: 2x StaubfilterInnenblende Aventus Zweitraum - Art.Nr. 1004-0180Geeignet für die Innenblende Zweitraumanschluss des AventusInhalt: 1x Staubfilter für AventusInnenblende Aventus V-260x260 - Art.Nr. 1004-0179Geeignet für alle Aventus-AbluftgeräteInhalt: 1x StaubfilterIB Connect V-240x240 (2x) - Art.Nr. 1004-0191Geeignet für Innenblende Connect (iV14 Zero Connect, iV-Smart+ Connect, iV-Light, iV-Compact, …)Inhalt: 2x PollenfilterFilterkassette aV100 ALD / aV100 ALD Plus (2x) - Art.Nr. 1004-0164Geeignet für alle ALD-Filterkassetten und somit für die Inventer Abluftgeräte (Pulsar / Aviant / Avio)Inhalt: 2x StaubfilterAC 60 - Art.Nr. 1004-0112Geeignet für den AC 60 (Achtung Altprodukt: Vorgänger vom Aventus)

Varianten ab 4,76 €
15,48 € 17,85 € (13.28% gespart)
2er Set R-D60x260 Flex-Zylinder - Inventer
2er Set R-D60x260 Flex-Zylinder - Inventer
  Flex-Zylinder 2er Set R-D60x260 von Inventer  

7,14 €
%
Steckverbinder Muffe DN100 PAX
Steckverbinder Muffe DN100 PAX
Größe: Nippel D100
  Muffe DN100 PAX Steckverbinder von Inventer  

7,14 € 7,85 € (9.04% gespart)
Bogen-90° R-D75
Bogen-90° R-D75
  R-D75 Bogen-90° von Inventer Bogen mit 90 Grad für Rohre mit einem Durchmesser von 75 mm zum Beispiel für Ihren Aventus.  

7,74 €
Beipack Rohrsystem inVENTer PAX
  Rohrsystem Beipack PAX von Inventer  

7,74 €