LUNOS-Smart Comfort Steuerung 5-SC-FT: Steuern Sie Ihre dezentralen Lüfter einfach per Knopfdruck

Hersteller-Nummer  040 113

166,95 €

184,45 €
Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

LUNOS-Smart Comfort Steuerung 5/SC-FT: Steuern Sie Ihre dezentralen Lüfter einfach per Knopfdruck

Regeln Sie Ihre Lüftung bequem und genau nach Bedarf: Mit der einfach zu bedienenden LUNOS-Smart Comfort Steuerung. Stellen Sie die unterschiedlichen Lüftungsmodi direkt per Knopfdruck ein. Hierfür folgen Sie einfach den leicht verständlichen Icons auf dem Bedienfeld. Die LUNOS-5/SC-FT verfügt über den für den Dauerbetrieb empfohlenen Feuchte-Tempera- tur-Modus. Im Lüftungsbetrieb des Feuchte-Temperatur-Modus arbeitet die Lüftungsanlage besonders effizient und gewährleistet ein Raumklima auf optimalem Niveau.

Hinweis: Mit der Smart Comfort 5/SC-FT können Sie Ihre sämtlichen 12-Volt-Lüfter von LUNOS steuern.

Die integrierten Feuchte- und Temperatursensoren ermöglichen eine intelligente und automatische Steuerung, da die Smart Comfort 5/SC-FT auf Schwankungen der Raumluft reagiert und die Lüftung entsprechend anpassen kann. Somit wird zum einen eine laut DIN 1946-6 geforderte nutzerunabhängige Lüftung sichergestellt zum anderen sind die dezentralen Lüftungsgeräte dadurch förderfähig.
Neben der automatischen Steuerung können Sie die Smart Comfort 5/SC-FT manuell bedienen und Komfortfunktionen wie die Nachtabsenkung, die Sommermodus-Lüftung oder die Intensivlüftung aktivieren. Mit der Nachtabsenkung und dem Sommermodus kann die Smart Comfort-Steuerung auch tages- und jahreszeitabhängig Ihre Lüftung steuern. So sorgt die LUNOS-Steuerung für konstant frische Luft, ein gesundes Raumklima und stellt dabei eine energiesparende Lüftung sicher.

Damit Sie keine witterungsbedingten Beeinträchtigungen haben, verfügt die Smart Comfort-Steuerung über einen Feuchte- und Frostschutz.
Für diese LUNOS-Lüfter ist die Smart Comfort 5/SC-FT geeignet:
  • Steuerung für die Lüfter-Serie e2
  • eGo
  • RA15-60
Achtung: Die Smart Comfort 5/SC-FT wird inkl. Bedienteil versandt, ein Netzteil ist zusätzlich. Wählen Sie Ihr Netzteil mit 18, 60 oder 100 Watt und geben Sie dieses bei Ihrer Bestellung mit an. Beim 18 Watt-Netzteil ist die Unterbringung in einer Schalterdose mit 90 mm Tiefe möglich. Die 60 und 100 Watt-Netzteile installieren Sie hingegen auf einer Hutschiene.

Übersicht über die Netzteile:

Typ 5/NT 18 (kleines 18 Watt Netzteil): maximal 3 ego, 6e² (3 Paare) oder ein RA 15-60

Typ 5/NT 60 (großes 60 Watt Netzteil): maximal 5 ego, 10 e² (5 Paare) oder 2 RA 15-60

Typ 5/NT 100 (großes 100 Watt Netzteil): Netzteil für mind. 2 Steuerungen z. Bsp. 2 Steuerungen mit je 10 e² angeschlossen werden.

Funktionen der Smart Comfort 5/SC-FT

Übersicht zu den Funktionen der Smart Comfort 5/SC-FT:

  • Automatische Feuchteregelung
  • Automatische Intensivlüftung
  • Nachtabsenkung & SommerlüftungVier verschiedene Untergrenzen des Feuchtigkeitsbereiches einstellbar
  • Funktionen zum Feuchte- und Frostschutz
Feuchtegeführter Automatikbetrieb: Die integrierten Feuchte- und Temperatursensoren ermöglichen einen feuchtegeführten Automatikbetrieb mit acht Lüftungsstufen.
Ventilator:
Mit der Taste „Ventilator“ stellen Sie die Lüftungsstufe ein.

Hierbei bestimmen Sie die manuelle Einstellung rollend: pro Tastendruck steigt die Einstellung um eine Stufe. Ist die höchste Stufe erreicht, folgt wieder die niedrigste Stufe oder Sie setzen die Lüftungsstufe auf 0 (AUS). Ist der Automatikbetrieb gewählt, bleiben manuelle Änderungen der Lüftungsstufe für eine Stunde aktiviert.
Tropfen
Die Taste mit dem Tropfensymbol aktiviert und deaktiviert den feuchtegeführten Automatikbetrieb. Sie erkennen den Automatikbetrieb daran, dass die LEDs 1-4 in geringer Helligkeit leuchten. Die ausgewählte Lüftungsstufe wird hingegen mit voller Helligkeit angezeigt.
Mond
Über die Taste „Mond“ aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Nachtabsenkung. Hierbei leuchten die LEDs mit geringer Helligkeit. Nach Ablauf der eingestellten Zeit (werkseitig 8 Stunden) wechselt das System automatisch in den zuvor ausgeführten Modus und die LEDs leuchten wieder mit voller Helligkeit.
Fenster
Über das Fenstersymbol steuern Sie den Modus Intensivlüftung.

Dieser Modus wird durch dauerhaftes leuchten der LED neben dem Symbol angezeigt. Ist der Modus aktiviert, arbeiten die Lüfter auf ihrer höchsten verfügbaren Lüftungsstufe. Nach einer eingestellten Zeit (werkseitig 30 Minuten) endet die Intensivlüftung automatisch und das Lüftungssystem schaltet anschließend zurück in die zuvor ausgeführte Betriebsart (manueller oder Automatikbetrieb).
AN/AUS
Passen Sie über einen einfachen Tastendruck rollend die Helligkeit der LEDs Ihren Wünschen an. Hierbei können Sie zwischen AUS, dunkel und hell wechseln. Betätigen Sie die Taste für drei Sekunden, schalten Sie das Lüftungs- system vollständig ab.
Ereignis
Um einen erfolgten Filterwechsel zu bestätigen, drücken Sie die Taste „Ereignis“ für 3 Sekunden. Nun wird die automatische Aufforderung zum Filterwechsel zurückgesetzt und durch dreimaliges Blinken der Ereignis-LED bestätigt.
Sonne
Über diese Taste stellen Sie den Sommermodus ein. Der aktivierte Modus wird durch Leuchten der LEDs neben dem Symbol angezeigt. Der Sommermodus aktiviert die Reversierzeit, sodass der Wechsel zwischen Zuluft- und Abluftbetrieb eines jeden Gerätes auf eine Stunde erhöht wird. Entsprechend der eingestellten Laufzeit (werkseitig 8 Stunden) hält der Modus an und wechselt anschließend in den zuvor eingestellten Modus zurück. Mit dem Sommermodus wird die Wärmerückgewinnung der Lüfter umgangen: In der Nacht wird somit kühle Luft der Nutzungseinheit zugeführt und mittels effektiver Querlüftung verteilt.

Technische Werte der Smart Comfort im Überblick


  Betriebsspannung
  

  12V DC
  

  Funktionsspannungsbereich
  

  0-10 V
  

  Betriebsschaltstrom
  

  max. 5 A
  

  Anschlussleitung
  

  max. 60 W
  

  Maße des Bedienelements (B x H x T)
  

  88 x 88 x 11 mm
  

  Maße der Steuerung BxHxT
  

  42 x 42 x 26 mm
  

Montage der Smart Comfort 5/SC-FT

Sie können die Smart Comfort-Steuerung 5/SC-FT sowohl in Ihren Wohn- und Schlafräumen als auch in Zimmern mit hoher Luftfeuchtigkeit wie etwa in Küche und Bad einbauen. Um die LUNOS-Steuerung komfortabel bedienen zu können, empfehlen wir eine Einbauhöhe von etwa 1,50 m vom Fertigfußboden.

Versandeinheit: Sie erhalten Ihre Smart Comfort inklusive Steuerung und Bedieneinheit mit Rahmen. Das entsprechende Netzteil erhalten Sie separat, ebenso ist eine Schalterdose bereitzustellen.

166,95 €

184,45 €
5 Jahre Garantie
Lebenslanges Umtauschrecht

Sofort lieferbar, Lieferzeit 15 Tage

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10232
Herstellernummer: 040 113
GTIN/EAN: 4050556401130

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 22, 2020 00:00

Ein Kauf der sich gelohnt hat

Ich bin sehr zufrieden mit der einfachen Handhabung der Steuerung und der guten Qualität.

July 6, 2020 23:15

Erfüllt seine Funktion

-

April 28, 2020 17:39

Gute Beratung

Ich konnte mich gut beraten lassen und hab mich letztendlich für diese Steuerung entschieden. Ging ohne Probleme

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

LUNOS-Smart Comfort Steuerung 5/SC-FT: Steuern Sie Ihre dezentralen Lüfter einfach per Knopfdruck

Regeln Sie Ihre Lüftung bequem und genau nach Bedarf: Mit der einfach zu bedienenden LUNOS-Smart Comfort Steuerung. Stellen Sie die unterschiedlichen Lüftungsmodi direkt per Knopfdruck ein. Hierfür folgen Sie einfach den leicht verständlichen Icons auf dem Bedienfeld. Die LUNOS-5/SC-FT verfügt über den für den Dauerbetrieb empfohlenen Feuchte-Tempera- tur-Modus. Im Lüftungsbetrieb des Feuchte-Temperatur-Modus arbeitet die Lüftungsanlage besonders effizient und gewährleistet ein Raumklima auf optimalem Niveau.

Hinweis: Mit der Smart Comfort 5/SC-FT können Sie Ihre sämtlichen 12-Volt-Lüfter von LUNOS steuern.

Die integrierten Feuchte- und Temperatursensoren ermöglichen eine intelligente und automatische Steuerung, da die Smart Comfort 5/SC-FT auf Schwankungen der Raumluft reagiert und die Lüftung entsprechend anpassen kann. Somit wird zum einen eine laut DIN 1946-6 geforderte nutzerunabhängige Lüftung sichergestellt zum anderen sind die dezentralen Lüftungsgeräte dadurch förderfähig.
Neben der automatischen Steuerung können Sie die Smart Comfort 5/SC-FT manuell bedienen und Komfortfunktionen wie die Nachtabsenkung, die Sommermodus-Lüftung oder die Intensivlüftung aktivieren. Mit der Nachtabsenkung und dem Sommermodus kann die Smart Comfort-Steuerung auch tages- und jahreszeitabhängig Ihre Lüftung steuern. So sorgt die LUNOS-Steuerung für konstant frische Luft, ein gesundes Raumklima und stellt dabei eine energiesparende Lüftung sicher.

Damit Sie keine witterungsbedingten Beeinträchtigungen haben, verfügt die Smart Comfort-Steuerung über einen Feuchte- und Frostschutz.
Für diese LUNOS-Lüfter ist die Smart Comfort 5/SC-FT geeignet:
  • Steuerung für die Lüfter-Serie e2
  • eGo
  • RA15-60
Achtung: Die Smart Comfort 5/SC-FT wird inkl. Bedienteil versandt, ein Netzteil ist zusätzlich. Wählen Sie Ihr Netzteil mit 18, 60 oder 100 Watt und geben Sie dieses bei Ihrer Bestellung mit an. Beim 18 Watt-Netzteil ist die Unterbringung in einer Schalterdose mit 90 mm Tiefe möglich. Die 60 und 100 Watt-Netzteile installieren Sie hingegen auf einer Hutschiene.

Übersicht über die Netzteile:

Typ 5/NT 18 (kleines 18 Watt Netzteil): maximal 3 ego, 6e² (3 Paare) oder ein RA 15-60

Typ 5/NT 60 (großes 60 Watt Netzteil): maximal 5 ego, 10 e² (5 Paare) oder 2 RA 15-60

Typ 5/NT 100 (großes 100 Watt Netzteil): Netzteil für mind. 2 Steuerungen z. Bsp. 2 Steuerungen mit je 10 e² angeschlossen werden.

Funktionen der Smart Comfort 5/SC-FT

Übersicht zu den Funktionen der Smart Comfort 5/SC-FT:

  • Automatische Feuchteregelung
  • Automatische Intensivlüftung
  • Nachtabsenkung & SommerlüftungVier verschiedene Untergrenzen des Feuchtigkeitsbereiches einstellbar
  • Funktionen zum Feuchte- und Frostschutz
Feuchtegeführter Automatikbetrieb: Die integrierten Feuchte- und Temperatursensoren ermöglichen einen feuchtegeführten Automatikbetrieb mit acht Lüftungsstufen.
Ventilator:
Mit der Taste „Ventilator“ stellen Sie die Lüftungsstufe ein.

Hierbei bestimmen Sie die manuelle Einstellung rollend: pro Tastendruck steigt die Einstellung um eine Stufe. Ist die höchste Stufe erreicht, folgt wieder die niedrigste Stufe oder Sie setzen die Lüftungsstufe auf 0 (AUS). Ist der Automatikbetrieb gewählt, bleiben manuelle Änderungen der Lüftungsstufe für eine Stunde aktiviert.
Tropfen
Die Taste mit dem Tropfensymbol aktiviert und deaktiviert den feuchtegeführten Automatikbetrieb. Sie erkennen den Automatikbetrieb daran, dass die LEDs 1-4 in geringer Helligkeit leuchten. Die ausgewählte Lüftungsstufe wird hingegen mit voller Helligkeit angezeigt.
Mond
Über die Taste „Mond“ aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Nachtabsenkung. Hierbei leuchten die LEDs mit geringer Helligkeit. Nach Ablauf der eingestellten Zeit (werkseitig 8 Stunden) wechselt das System automatisch in den zuvor ausgeführten Modus und die LEDs leuchten wieder mit voller Helligkeit.
Fenster
Über das Fenstersymbol steuern Sie den Modus Intensivlüftung.

Dieser Modus wird durch dauerhaftes leuchten der LED neben dem Symbol angezeigt. Ist der Modus aktiviert, arbeiten die Lüfter auf ihrer höchsten verfügbaren Lüftungsstufe. Nach einer eingestellten Zeit (werkseitig 30 Minuten) endet die Intensivlüftung automatisch und das Lüftungssystem schaltet anschließend zurück in die zuvor ausgeführte Betriebsart (manueller oder Automatikbetrieb).
AN/AUS
Passen Sie über einen einfachen Tastendruck rollend die Helligkeit der LEDs Ihren Wünschen an. Hierbei können Sie zwischen AUS, dunkel und hell wechseln. Betätigen Sie die Taste für drei Sekunden, schalten Sie das Lüftungs- system vollständig ab.
Ereignis
Um einen erfolgten Filterwechsel zu bestätigen, drücken Sie die Taste „Ereignis“ für 3 Sekunden. Nun wird die automatische Aufforderung zum Filterwechsel zurückgesetzt und durch dreimaliges Blinken der Ereignis-LED bestätigt.
Sonne
Über diese Taste stellen Sie den Sommermodus ein. Der aktivierte Modus wird durch Leuchten der LEDs neben dem Symbol angezeigt. Der Sommermodus aktiviert die Reversierzeit, sodass der Wechsel zwischen Zuluft- und Abluftbetrieb eines jeden Gerätes auf eine Stunde erhöht wird. Entsprechend der eingestellten Laufzeit (werkseitig 8 Stunden) hält der Modus an und wechselt anschließend in den zuvor eingestellten Modus zurück. Mit dem Sommermodus wird die Wärmerückgewinnung der Lüfter umgangen: In der Nacht wird somit kühle Luft der Nutzungseinheit zugeführt und mittels effektiver Querlüftung verteilt.

Technische Werte der Smart Comfort im Überblick


  Betriebsspannung
  

  12V DC
  

  Funktionsspannungsbereich
  

  0-10 V
  

  Betriebsschaltstrom
  

  max. 5 A
  

  Anschlussleitung
  

  max. 60 W
  

  Maße des Bedienelements (B x H x T)
  

  88 x 88 x 11 mm
  

  Maße der Steuerung BxHxT
  

  42 x 42 x 26 mm
  

Montage der Smart Comfort 5/SC-FT

Sie können die Smart Comfort-Steuerung 5/SC-FT sowohl in Ihren Wohn- und Schlafräumen als auch in Zimmern mit hoher Luftfeuchtigkeit wie etwa in Küche und Bad einbauen. Um die LUNOS-Steuerung komfortabel bedienen zu können, empfehlen wir eine Einbauhöhe von etwa 1,50 m vom Fertigfußboden.

Versandeinheit: Sie erhalten Ihre Smart Comfort inklusive Steuerung und Bedieneinheit mit Rahmen. Das entsprechende Netzteil erhalten Sie separat, ebenso ist eine Schalterdose bereitzustellen.
Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10232
Herstellernummer: 040 113
GTIN/EAN: 4050556401130

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 22, 2020 00:00

Ein Kauf der sich gelohnt hat

Ich bin sehr zufrieden mit der einfachen Handhabung der Steuerung und der guten Qualität.

July 6, 2020 23:15

Erfüllt seine Funktion

-

April 28, 2020 17:39

Gute Beratung

Ich konnte mich gut beraten lassen und hab mich letztendlich für diese Steuerung entschieden. Ging ohne Probleme

Weitere Produkte des Herstellers

%
Nexxt - automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos
Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos
Außenverschluss: weiß | Einschub: NXT-E | Gehäuse: Einbaugehäuse | Innenblende: Nexxt IB | Rohr: 50 cm

Varianten ab 989,95 €
1.595,00 € 2.024,19 € (21.2% gespart)
%
ego Einschub von Lunos 040112
ego Einschub von Lunos 040112
Außenhaube: ohne | Rohr: ohne

549,00 € 691,39 € (20.59% gespart)
%
e²60 Einschub für Lüftungsgerät von Lunos 041157
e²60 Einschub für Lüftungsgerät von Lunos 041157
Variante (Erklärung unten): Einschubset

549,00 € 691,39 € (20.59% gespart)
%
Ablüfter-Generation Silvento - Die leisen und effizienten Lüfter aus dem Hause LUNOS
Ablüfter-Generation Silvento EC - Die leisen und effizienten Lüfter aus dem Hause LUNOS
Gehäuse: Unterputz Brandschutz hinten | Modell: Ventilatoreinsatz ec-V | Steuerungsplatine: ohne

Varianten ab 234,19 €
397,46 € 496,83 € (20% gespart)
Touch Air Comfort TAC - Touchfeld Steuerung von Lunos
TAC Touch Air Comfort Steuerung von Lunos 039946

Varianten ab 549,00 €
603,95 €
%
Produktbild des RA 15-60 von Lunos
LUNOS RA 15-60 - Verlässlicher Ablüfter mit überzeugendem Design
Außenhaube: rund Edelstahl | Innenblende: Komfort Kunststoff | Rohr: 70 cm

Varianten ab 149,78 €
336,28 € 408,77 € (17.73% gespart)
%
ußenwand-Luftdurchlass ALD / ALD-S / ALD-SV von Lunos
LUNOS ALD, ALD-S & ALD-SV: Außenwand-Luftdurchlässe für eine passive Nachströmung
Außenhaube: Schalldämmung Aluminium anthrazit | Einschub: ALD | Innenblende: Komfort Kunststoff | Rohr: ohne
LUNOS ALD, ALD-S & ALD-SV   Der Lunos ALD ist eine Art Außenwandlüfter, der als passiver Luftdurchlass verwendet wird. Er wird vor allem in Verbindung mit den Abluftgeräten der Silvento-Reihe eingesetzt und hält den Unterdruck konstant, sodass Frischluft durch den Außenwandlüfter in den Innenraum transportiert werden kann.   Wohn- und Schlafräume profitieren am besten von der Winddrucksicherung und dem strömungsoptimierten Schirm. Die Winddrucksicherung funktioniert, indem die Klappe automatisch geschlossen wird, sodass weniger Frischluft durchströmt und somit Zugluft verhindert wird.   Die Serienvariante ALD-SV zeichnet sich durch eine hohe Schalldämmung bei maximal möglichem Volumenstrom aus.   Diese ALD-S-Variante ist zu empfehlen, wenn maximale Schalldämmung gefragt ist. Im Vergleich zu den anderen ALDs ist der Volumenstrom geringer.   Bewährter und effizienter Außenwandauslass für alle Anwendungen Kein elektrischer Anschluss erforderlich Nutzerunabhängige Lüftung nach DIN 1946-6 bei normgerechter Planung Einstellbare Volumenstromblende zur Winddrucksicherung     Eigenschaften ALD ALD-SV ALD-S Volumenstrom 15 - 25 m³/h 15 - 25/30* m³/h 7 - 15 m³/h Max. Normschallpegeldifferenz Dn,e,w 69 dB 71 dB 75 dB Kernbohrung 162 mm Mindesteinbaulänge 200 mm 90 mm Abmessungen Einschub Ø 154 x 360 mm Kompatibilität Alle 160er-Systeme inkl. LUNOtherm und Außenhauben als Außenabschluss  

Varianten ab 46,89 €
271,95 € 351,05 € (22.53% gespart)
%
KNX Contoller von Lunos
LUNOS-Controller KNX Control4: Smart Home

Varianten ab 289,95 €
318,95 € 342,72 € (6.94% gespart)
Gestensteuerung 5/GS von Lunos
LUNOS-Gestensteuerung 5-GS: Hoher Bedienkomfort durch berührungslose Steuerung

Varianten ab 224,20 €
246,95 €