LUNOS-Funkmodul FM-EO: Verbinden Sie Ihre Geräteschalter und Sensoren per Funk

Hersteller-Nummer  040 083

120,95 €

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

LUNOS-Funkmodul FM-EO: Verbinden Sie Ihre Geräteschalter und Sensoren per Funk

Mit dem LUNOS-Funkmodul FM-EO mit bidirektionaler Funktechnologie verbinden Sie die Funksensoren und Funkschalter Ihrer dezentralen Lüftungsgeräte. Das LUNOS-Funkmodul FM-EO kann dabei für sämtliche Silvento ec- sowie Nexxt-Modelle genutzt werden. Gemeinsam mit dem gekoppelten Außensensor SFT-EO kann das Funkmodul das Lüftungsverhalten und den Bedienkomfort des Ablüfters Silvento-ec optimieren. Gekoppelte Geräte der e2-Serie können über die Universalsteuerung Sensorwerte über das Funkmodul austauschen und somit die Lüftungsbetriebe der Systeme aufeinander abstimmen. Ebenso lassen sich verschiedene Gerätetypen wie der Nexxt und der Silvento ec kombinieren.

Wenn Sie in einer Nutzungseinheit mehrere Nexxt-Lüfter betrieben, erreichen Sie durch gezieltes Querlüften der Geräte untereinander einen temperaturgeregelten Lüftungsbetrieb. Durch die Kopplung der Geräte ist es möglich, auf unterschiedlich hohe Außentemperaturen effizient zu reagieren und trotzdem die Innentemperatur konstant zu halten.
Technische Werte des LUNOS-Funkmodul FM-EO:
✔ Betriebsspannung: 3,3V DC

✔ Leistungsaufnahme (Modul): < 1W

✔ Funkfrequenz: 868 MHz, bidirektional

✔ Reichweite: bis zu 40 Meter (Freifeld)

✔ Betriebstemperatur: 0°C / 40°C

✔ EPP Profil: D2-50 (bei Kopplung mit Funkzentrale)

✔ Abmessungen: 47 mm x 31 mm x 5 mm

Bedienung: Die Steuerung wird über die Funkfernbedienung RC-EO geregelt. 

Montage des LUNOS-Funkmodul FM-EO

Einbau des Funkmoduls FM-EO beim Lüfter Silvento ec: Lösen Sie zunächst die Verschraubung der Funktionsplatine mit dem Filterrahmen. Verbinden Sie anschließend das Funkmodul FM-EO ent- sprechende mit der Funktionsplatine 5/EC-FK oder ZI.

Setzen Sie nun die Funktionsplatine mit dem aufgesteckten FM-EO-Funkmodul wieder in die Aufnahme im Filterrahmen ein und verschrauben Sie die Komponenten. Legen Sie hierfür die Antenne des Funkmoduls in die dafür vorgesehene Nut des Filterrahmen.
Einbau des Funkmoduls FM-EO beim Lüfter Nexxt: Trennen Sie vor dem Einsetzen des Funkmoduls die Spannungsversorgung vom Nexxt-Gerät. Setzen Sie dann das Funkmodul in die größere Öffnung rechts ein. Führen Sie die Antenne aus der Öffnung heraus. Befestigen Sie das Bedienelement und bringen Sie die Innenblende wieder an.

120,95 €

5 Jahre Garantie
Lebenslanges Umtauschrecht

Sofort lieferbar, Lieferzeit 15 Tage

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10239
Herstellernummer: 040 083

5 von 5 Bewertungen

4.6 von 5 Sternen


60%

40%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 26, 2021 22:05

Einfache Bedienung

-

May 26, 2021 22:01

einfache Installation

-

December 25, 2020 00:00

Alles top, bin zufrieden

-

July 7, 2020 17:46

Vorteilhaftes Gerät

-

May 19, 2020 12:48

unproblematische Lieferung

Bin zufrieden! Die Lieferung kam nach wenigen Tagen an und durch eine gute Beschreibung des Funkmoduls ist die Handhabung leichter als gedacht.

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

LUNOS-Funkmodul FM-EO: Verbinden Sie Ihre Geräteschalter und Sensoren per Funk

Mit dem LUNOS-Funkmodul FM-EO mit bidirektionaler Funktechnologie verbinden Sie die Funksensoren und Funkschalter Ihrer dezentralen Lüftungsgeräte. Das LUNOS-Funkmodul FM-EO kann dabei für sämtliche Silvento ec- sowie Nexxt-Modelle genutzt werden. Gemeinsam mit dem gekoppelten Außensensor SFT-EO kann das Funkmodul das Lüftungsverhalten und den Bedienkomfort des Ablüfters Silvento-ec optimieren. Gekoppelte Geräte der e2-Serie können über die Universalsteuerung Sensorwerte über das Funkmodul austauschen und somit die Lüftungsbetriebe der Systeme aufeinander abstimmen. Ebenso lassen sich verschiedene Gerätetypen wie der Nexxt und der Silvento ec kombinieren.

Wenn Sie in einer Nutzungseinheit mehrere Nexxt-Lüfter betrieben, erreichen Sie durch gezieltes Querlüften der Geräte untereinander einen temperaturgeregelten Lüftungsbetrieb. Durch die Kopplung der Geräte ist es möglich, auf unterschiedlich hohe Außentemperaturen effizient zu reagieren und trotzdem die Innentemperatur konstant zu halten.
Technische Werte des LUNOS-Funkmodul FM-EO:
✔ Betriebsspannung: 3,3V DC

✔ Leistungsaufnahme (Modul): < 1W

✔ Funkfrequenz: 868 MHz, bidirektional

✔ Reichweite: bis zu 40 Meter (Freifeld)

✔ Betriebstemperatur: 0°C / 40°C

✔ EPP Profil: D2-50 (bei Kopplung mit Funkzentrale)

✔ Abmessungen: 47 mm x 31 mm x 5 mm

Bedienung: Die Steuerung wird über die Funkfernbedienung RC-EO geregelt. 

Montage des LUNOS-Funkmodul FM-EO

Einbau des Funkmoduls FM-EO beim Lüfter Silvento ec: Lösen Sie zunächst die Verschraubung der Funktionsplatine mit dem Filterrahmen. Verbinden Sie anschließend das Funkmodul FM-EO ent- sprechende mit der Funktionsplatine 5/EC-FK oder ZI.

Setzen Sie nun die Funktionsplatine mit dem aufgesteckten FM-EO-Funkmodul wieder in die Aufnahme im Filterrahmen ein und verschrauben Sie die Komponenten. Legen Sie hierfür die Antenne des Funkmoduls in die dafür vorgesehene Nut des Filterrahmen.
Einbau des Funkmoduls FM-EO beim Lüfter Nexxt: Trennen Sie vor dem Einsetzen des Funkmoduls die Spannungsversorgung vom Nexxt-Gerät. Setzen Sie dann das Funkmodul in die größere Öffnung rechts ein. Führen Sie die Antenne aus der Öffnung heraus. Befestigen Sie das Bedienelement und bringen Sie die Innenblende wieder an.
Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10239
Herstellernummer: 040 083

5 von 5 Bewertungen

4.6 von 5 Sternen


60%

40%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 26, 2021 22:05

Einfache Bedienung

-

May 26, 2021 22:01

einfache Installation

-

December 25, 2020 00:00

Alles top, bin zufrieden

-

July 7, 2020 17:46

Vorteilhaftes Gerät

-

May 19, 2020 12:48

unproblematische Lieferung

Bin zufrieden! Die Lieferung kam nach wenigen Tagen an und durch eine gute Beschreibung des Funkmoduls ist die Handhabung leichter als gedacht.

Weitere Produkte des Herstellers

%
Nexxt - automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos
Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos
Außenverschluss: weiß | Einschub: NXT-E | Gehäuse: Einbaugehäuse | Innenblende: Nexxt IB | Rohr: 50 cm

Varianten ab 989,95 €
1.595,00 € 2.024,19 € (21.2% gespart)
%
ego Einschub von Lunos 040112
ego Einschub von Lunos 040112
Außenhaube: ohne | Rohr: ohne

549,00 € 691,39 € (20.59% gespart)
%
e²60 Einschub für Lüftungsgerät von Lunos 041157
e²60 Einschub für Lüftungsgerät von Lunos 041157
Variante (Erklärung unten): Einschubset

549,00 € 691,39 € (20.59% gespart)
%
Ablüfter-Generation Silvento - Die leisen und effizienten Lüfter aus dem Hause LUNOS
Ablüfter-Generation Silvento EC - Die leisen und effizienten Lüfter aus dem Hause LUNOS
Gehäuse: Unterputz Brandschutz hinten | Modell: Ventilatoreinsatz ec-V | Steuerungsplatine: ohne

Varianten ab 234,19 €
397,46 € 496,83 € (20% gespart)
Touch Air Comfort TAC - Touchfeld Steuerung von Lunos
TAC Touch Air Comfort Steuerung von Lunos 039946

Varianten ab 549,00 €
603,95 €
%
Produktbild des RA 15-60 von Lunos
LUNOS RA 15-60 - Verlässlicher Ablüfter mit überzeugendem Design
Außenhaube: rund Edelstahl | Innenblende: Komfort Kunststoff | Rohr: 70 cm

Varianten ab 149,78 €
336,28 € 408,77 € (17.73% gespart)
%
ußenwand-Luftdurchlass ALD / ALD-S / ALD-SV von Lunos
LUNOS ALD, ALD-S & ALD-SV: Außenwand-Luftdurchlässe für eine passive Nachströmung
Außenhaube: Schalldämmung Aluminium anthrazit | Einschub: ALD | Innenblende: Komfort Kunststoff | Rohr: ohne
LUNOS ALD, ALD-S & ALD-SV   Der Lunos ALD ist eine Art Außenwandlüfter, der als passiver Luftdurchlass verwendet wird. Er wird vor allem in Verbindung mit den Abluftgeräten der Silvento-Reihe eingesetzt und hält den Unterdruck konstant, sodass Frischluft durch den Außenwandlüfter in den Innenraum transportiert werden kann.   Wohn- und Schlafräume profitieren am besten von der Winddrucksicherung und dem strömungsoptimierten Schirm. Die Winddrucksicherung funktioniert, indem die Klappe automatisch geschlossen wird, sodass weniger Frischluft durchströmt und somit Zugluft verhindert wird.   Die Serienvariante ALD-SV zeichnet sich durch eine hohe Schalldämmung bei maximal möglichem Volumenstrom aus.   Diese ALD-S-Variante ist zu empfehlen, wenn maximale Schalldämmung gefragt ist. Im Vergleich zu den anderen ALDs ist der Volumenstrom geringer.   Bewährter und effizienter Außenwandauslass für alle Anwendungen Kein elektrischer Anschluss erforderlich Nutzerunabhängige Lüftung nach DIN 1946-6 bei normgerechter Planung Einstellbare Volumenstromblende zur Winddrucksicherung     Eigenschaften ALD ALD-SV ALD-S Volumenstrom 15 - 25 m³/h 15 - 25/30* m³/h 7 - 15 m³/h Max. Normschallpegeldifferenz Dn,e,w 69 dB 71 dB 75 dB Kernbohrung 162 mm Mindesteinbaulänge 200 mm 90 mm Abmessungen Einschub Ø 154 x 360 mm Kompatibilität Alle 160er-Systeme inkl. LUNOtherm und Außenhauben als Außenabschluss  

Varianten ab 46,89 €
271,95 € 351,05 € (22.53% gespart)
%
KNX Contoller von Lunos
LUNOS-Controller KNX Control4: Smart Home

Varianten ab 289,95 €
318,95 € 342,72 € (6.94% gespart)
Gestensteuerung 5/GS von Lunos
LUNOS-Gestensteuerung 5-GS: Hoher Bedienkomfort durch berührungslose Steuerung

Varianten ab 224,20 €
246,95 €