WS 320 BRET Rechts 0095.0266 - Maico Ventilatoren

Hersteller-Nummer  0095.0266

3.403,95 €

6.110,65 €
Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

WS 320 zentrale Lüftung von Maico


Die WS 320 von Maico ist eine zentrale, hocheffiziente Lüftungsanlage. Sie verfügt über EC-Ventilatoren und eine Konstant-Volumenstromregelung, sowie einen Kreuz-Gegenstrom-Tauscher. Sie hat ein Fördervolumen von 80 bis 320 m³/h und einen Anschlussdurchmesser von 4 x DN 160. Der Anschluss erfolgt über 4 Steckverbinder SVR 160 oder 90° Bogen B90-160 an Wickelfalzrohren, die als Zubehör bestellt werden müssen. Die Zentralanlage enthält ein Bedienteil RLS 1 WR und einen integrierten Webserver sowie die Maico-App (air@home) für mobile Geräte-Ansteuerung und Liveberichte über das Webtool. Es hat eine DIBT-Zulassung beantragt, ein Passivhaus-Zertifikat, und eine KNX- und EnOcean-Anbindung ist möglich.
Die Lüftungsanlage WS 320 von Maico ist eine zentrale und kompakte Lösung für kontrollierte Be- und Entlüftung. Die Anlage ist besonders geeignet für den Einsatz in modernen Neubauten und Sanierungen. Das Gerät kann wandhängend oder stehend montiert werden und ist mit hochmodernen Wärmetauschern ausgestattet, die nach VDI 6022, Blatt 1 zertifiziert sind. Es verfügt über eine vollständige Trennung der Abluft- und Zuluftführung, um unerwünschten Umluftbetrieb zu vermeiden und die Übertragung von Viren und Bakterien zu verhindern. Es ist auch über eine integrierte LAN-Schnittstelle und eine serienmäßige USB-Anschluss steuerbar. Es hat auch eine integrierte Volumenstromkonstanzregelung, einen Kombisensor und einen multifunktionalen Kontakt. Es hat auch eine integrierte MODBUS-Schnittstelle für die Integration in die Gebäudeleittechnik und ein optionales Steckmodul K-SM für die Integration in KNX-Systeme.

Vorteile des WS 320

  • hocheffiziente Wärmerückgewinnung
  • kontrollierte Be- und Entlüftung
  • geeignet für Neubau und Sanierung
  • KFW-Förderungsfähig
  • Eingetragen im TZWL-Bulletin (Förderprogramm NRW)
  • hocheffizienter Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher
  • Wärmerückgewinnung bis zu 96%
  • Feuchterückgewinnung bis zu 68%
  • Hygienezertifikat nach VDI 6022
  • automatischer 100% Bypass
  • höchst-energieeffiziente Frostschutzfunktion

Bedienung und Steuerung des WS 320

Die WS KBR 320 von Maico ist einfach zu bedienen und hat einen Ein-/Ausschalter. Das Bedienteil RLS 1 WR ermöglicht die Steuerung von 4 Luftstufen, einer Filterwechselanzeige und einer Störungsanzeige. Weitere Bedienteile können parallel angeschlossen werden. Durch die mobile Bedienung mittels der MAICO-APP (air@home) oder einem browserbasiertem Webtool (www.air-home.de) ist es möglich, Liveberichterstellung, Nutzerverwaltung, bedarfsgeführten Automatikbetrieb, Zeitgesteuerten Automatikbetrieb, manuellen Betrieb und ECO-Betrieb zu steuern. Es gibt auch einen serienmäßigen USB-Anschluss zur Inbetriebnahme, Steuerungs-Update und Service und eine Netzwerkeinbindung über die integrierte LAN-Schnittstelle, die es ermöglicht das Gerät in ein Smart-Home-System einzubinden.

Die Steuerung des Lüftungsgerätes umfasst eine serienmäßige, bedarfsgeführte Volumenstromregelung, stufenlose Anpassung der Luftmengen, eine integrierte Überfeuchtungsschutz-Funktion sowie Sensoren für die Messung von Temperatur und Feuchte in der Außen-, Fort- und Zuluft sowie im Abluftstutzen. Es ist auch möglich, bis zu 4 externe Sensoren (CO2, VOC, Feuchte) anzuschließen. Es gibt einen multifunktionalen Kontakt, der für die Ansteuerung von verschiedenen Geräten wie Sole-Erdwärmetauschern, Vorheiz- oder Nachheizregistern und Aussenklappen verwendet werden kann. Es gibt auch Eingänge für sicherheitstechnische Abschaltungen und einen zusätzlichen Tastereingang für die Auslösung zeitbegrenzter Intensivlüftung. Es gibt auch die Möglichkeit, die Steuerung durch optionale Zusatzplatinen ZP 1 oder ZP 2 zu erweitern.

Unterscheidung der Varianten des WS 320

Variante
Artikelnummer
Bypass
Vorheizregister
Enthalpie-Wärmetauscher
Mobile Ansteuerung
WS 320 B0095.0221xx
WS 320 K0095.0222xx
WS 320 KB0095.0223xxx
WS 320 ET0095.0224xx
WS 320 BET0095.0225xxx
WS 320 KET0095.0226xxx
WS 320 KBET0095.0227xxxx
Bypass-Ausführung

Die Bypass-Ausführung ist mit einem Bypass und einem Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher ausgestattet. Das Gerät ist in einer Links- oder Rechtsausführung erhältlich und erreicht ohne optionales Zubehör die Energieeffizienzklasse A+. Bei dem Bypass handelt es sich um einen modulierenden, automatischen 100% Bypass, der eine passive Sommernachtskühlung ermöglicht und eine einstellbare minimale Zuluft-Temperaturbegrenzung bietet.
Komfort-Ausführung

Die Komfort-Ausführung ist in einer Links- oder Rechtsausführung erhältlich und verfügt über ein Vorheizregister und einen Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher. Durch diese Ausstattung erreicht das Gerät die Energieeffizienzklasse A+ ohne die Verwendung von optionalem Zubehör. Das Vorheizregister ermöglicht es, die eingeblasene Frischluft vorzuwärmen, was zu einem angenehmeren Raumklima beiträgt. Der Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher nutzt die Wärmeenergie aus der Abluft, um die Frischluft vorzuwärmen und so Energie zu sparen.
Komfort-Bypass-Ausführung

Die Komfort-Bypass-Ausführung des WS 320 von Maico ist mit einem Vorheizregister, einem Bypass und einem Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher ausgestattet. Es erreicht die Energieeffizienzklasse A+ ohne optionales Zubehör. Der Bypass ist ein modulierender, automatischer 100% Bypass zur passiven Sommernachtskühlung mit einstellbarer minimaler Zuluft-Temperaturbegrenzung und eine Wärmerückgewinnung von bis zu 85%. Erhältlich in Links- und Rechtsausführung.
Standard-Ausführung

Die Lüftungsanlage in Standardausführung ist mit einem Enthalpie-Wärmetauscher ausgestattet und als Links- oder Rechtsausführung erhältlich. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz aus und erreicht die Energieeffizienzklasse A, ohne den Einsatz von optionalem Zubehör.
Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung

Die Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung des Lüftungsgeräts ist mit einem Bypass und einem Enthalpie-Wärmetauscher ausgestattet. Es erreicht die Energieeffizienzklasse A ohne optionales Zubehör. Der modulierende und automatische Bypass ermöglicht eine passive Sommernachtskühlung mit einstellbarer minimaler Zuluft-Temperaturbegrenzung. Das Gerät ist als Links- und Rechtsausführung erhältlich.
Komfort-Enthalpietauscher-Ausführung

Ausgestattet ist diese Variante des WS 320 mit einem Vorheizregister und einem Enthalpie-Wärmetauscher. Es ist als Links- oder Rechtsausführung erhältlich und erreicht die Energieeffizienzklasse A ohne optionales Zubehör. Mit dem Vorheizregister wird die in die Wohnung einströmende Luft direkt aufgewärmt, damit im Raum ein angenehmes Klima entsteht. Dieses hocheffiziente Lüftungsgerät bietet somit eine komfortable und effiziente Lüftungslösung.
Komfort-Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung

Diese Ausführung der WS 320 enthält ein Vorheizregister, welches die eingeblasene Luft vorwärmt, einen modulierenden, automatischen 100% Bypass, für passive Sommernachtskühlung, sowie einen Enthalpie-Wärmetauscher. Durch die enthaltenen Komponenten erreicht sie ohne optionales Zubehör die Energieeffizienzklasse A. Die Ausführung des Geräts ist in Links- als auch Rechtsausführung erhältlich.

Gehäuse

  • Pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse
  • Farbe: Verkehrsweiß RAL 9016
  • Filterwechsel einfach ohne Werkzeug möglich
  • Dichtes wärmebrückenfreies Innengehäuse aus temperaturbeständigem, schall- und wärmedämmendem EPP-Material (durchschnittliche Wandstärke 47 mm)
  • EPP-Gehäuse mit sehr guten hygienischen / nicht hygroskopische Eigenschaften
  • Material geprüft vom Institut für Lufthygiene nach VDI 6022
  • Kondensatwanne im EPP-Gehäuse integriert
  • Geräteoberfläche und Geräte-Innengehäuse sind einfach zu reinigen
  • Schalldämmende Innenauskleidung im Zuluftkanal
  • Kondensatablauf über Siebventil 1 ½“
  • Optionaler Gerätesiphon DN 40 (siehe Zubehör)

Artikel
WS 320
Fördervolumen80 m³/h - 320 m³/h
SEC average-42,5 kWh/(m²*a)
EnergieeffizienzklasseA oder A+
SpannungsartWechselstrom
Bemessungsspannung230 V
Netzfrequenz50 Hz / 60 Hz
SPI-Wert nach DIN EN 13141-7 (A7)0,18 Wh/m³
Leistungsaufnahme nach DIN EN 13141-7 (A7)37 W
Stand-By-Leistungsaufnahme< 1 W
IMax11 A
SchutzartIP 40
DIBT-Zulassungja
PHI-Zertifizierungja
Einbauortstehend / Wand
Systemartzentral
Material Gehäuse verzinktes Stahlblech, pulverbeschichtet
Material WärmetauscherKunststoff
Material InnenverkleidungKunststoff EPP
Farbe verkehrsweiß (RAL 9016)
Gewicht67 kg
Gewicht mit Verpackung79,19 kg
Filterklasse ISO Coarse 85 % (G4) / ISO ePM1 80 % (F7)
Anschlussdurchmesser160 mm
Anschlussdurchmesser Kondensatablauf1 1/2" (Siebventil)
Breite841 mm
Höhe857 mm
Tiefe598 mm
Fördermitteltemperatur bei IMax-20 °C bis 40 °C
Max. Wärmebereitstellungsgrad nach DIN EN 13141-7 (A7)96 %
WärmetauscherbauartKreuz-Gegenstrom oder Enthalpie-Kreuz-Gegenstrom
Leistung Vorheizregister1,8 kW
Position Zu-/Abluftrechts oder links (je nach Wahl)
Bypassja (Bei Bypass Varianten)
Vorheizregisterintegriert (Bei Komfort Varianten)
Enthalpie-Wärmetauscherja (Bei Enthalpie Varianten)
Frostschutzschaltungja
SommerschaltungECO-Abluft / ECO-Zuluft
Filterüberwachungzeitgesteuert
Feuchteregelung integriert
CO2-RegelungSKD
Luftqualitätsregelung (optional)EAQ 10/3
KNX-Anbindung (optional)K-SM
MODBUS-Schnittstelleintegriert
Bedienteil im LieferumfangRLS 1 WR, App
Bedienteil (optional)RLS T2 WS, RLS G1 WS
Funkintegration EnOcean (optional)E-SM
Mobile Ansteuerungja
Schalldruckpegel Gehäuseabstrahlung 36 dB(A) / Abstand 1 m, Schallabsorption 10 m²
Verpackungseinheit1 Stück

Geraetefront WS 320 Maico

  • 1 Frontblech
  • 2 Magnet
  • 3 Lasche
  • 4 Innenabdeckung
  • 5 USB-Anschluss
  • G4 Filterabdeckung Feinstaubfilter
  • F7 Filterabdeckung Pollenfilter

Aufbau WS 320 Maico

  • I Außenluft
  • II Zuluft
  • III Abluft
  • IV Fortluft
  • 1 Bedieneinheit RLS 1 WR. Alternative Bedieneinheiten: RLS T1 WS, RLS T2 WS oder RLS G1 WS.
  • 2 Zuluft-Temperaturfühler
  • 3 Hauptschalter
  • 4 Kabeldurchführung Netzleitung
  • 5 Kabeldurchführung Anschlussleitungen Bedieneinheit und Zubehör (Außendurchmesser 3,2 … 6,5 mm)
  • 6 Kombisensor Abluftfeuchte-/Ablufttemperatur
  • 7 Luftfilter Filterklasse G4
  • 8 Luftfilter Filterklasse G4 (für Filterkaskade, optional)
  • 9 Pollenfilter Filterklasse F7 (Feinstaubfilter)
  • 10 Schutzgitter Vorheizregister
  • 11 Abluftventilator, Fortluftventilator
  • 12 Vorheizregister (optional)
  • 13 Außenluft-Temperaturfühler Frostschutz (vor dem Wärmetauscher)
  • 14 Fortluft-Temperaturfühler
  • 15 Kondensatablauf mit Sieb (Anschluss Abflussleitung)
  • 16 Aufstellfüße Standgerät (optional)
  • 17 Außenluft-/Zuluftventilator
  • 18 Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher: Wärmeübertragung Abluft/Zuluft
  • 19 Enthalpiewärmetauscher: Wärme- und Feuchteübertragung Abluft/Zuluft (optional)
  • 20 Hauptplatine A1 auf Elektronikeinschub
  • 20.1 Schnittstelle S01 für optionales KNX-Steckmodul (KNX-Gebäudeleittechnik oder EnOcean-Steckmodul (EnOcean-Funkkomponenten)
  • 20.2 Ethernet-Schnittstelle/Netzwerkanschluss
  • 20.3 USB-Schnittstelle (Platine)
  • 20.4 Zusatzplatine ZP 1 und/oder ZP 2 (beide optional). Kombination frei wählbar.
  • 20.5 Zusatzplatine ZP 2 (optional)
  • 21 Bypassmodul (optional) T Typenschild SN Seriennummer

Montageanleitung

Die Netzleitung ist bereits fertig verdrahtet und aus dem Lüftungsgerät herausgeführt. Führen Sie die Steuerleitung der Bedieneinheit RLS 1 WR in das Lüftungsgerät und verbinden es auf der Hauptplatine des Elektronikeinschubs. Beachten Sie dabei das Beiblatt „Sicherheitshinweise“ und stellen Sie sicher, dass Sie beim Arbeiten in der Höhe geeignete Leitern und Aufstiegshilfen verwenden und für deren Standsicherheit sorgen. Im besten Fall nehmen Sie sich eine zweite Person zur Hilfe und stellen sicher, dass sich niemand unterhalb des Gerätes aufhält. Zur Montage an der Wand kippen Sie das Frontblech an den oberen Ecken nach vorne, nehmen es nach oben ab, lösen die 4 Schrauben in der Innenabdeckung und nehmen diese ab, beachten Sie dabei die Aufkleberhinweise. Danach montieren Sie die Wandschiene mit geeignetem Befestigungsmaterial an der Wand und achten dabei auf eine waagerechte Ausrichtung. Kleben Sie die beiden Gummipuffer an die unteren Ecken der Geräterückseite und hängen das Gerät in die Wandschiene ein. Wenn das Gerät hängt, bringen Sie an den Kondensatablauf einen Siphon und den offenen Tropftrichter an. Dann füllen Sie den Ablauf mit Wasser um die Dichtheit und den Abfluss z prüfen, sorgen Sie dafür dass auch nach längeren Trockenperioden der Siphon mit Wasser gefüllt ist. Den Siphon bringen Sie dann mit dem Tropftrichter und Sperrwasserhöhe an und setzen die Innenabdeckung in die untere Gehäuseschiene ein, schließen diesen und befestigen ihn mit den 4 Schrauben. Als letztes hängen Sie noch das Frontblech in die beiden Laschen ein und schließen diesen. Für weitere Anweisungen und Sicherheitshinweise lesen sie bitte die mitgelieferte Montageanleitung.

Montagehinweise

im Lieferumfang enthaltenen Wandhalterung ermöglicht leichte, zeitsparendde Montage. leicht demontierbarbarer Gehäusedeckel über praktische Magnetverschlüsse. Schalldämpfer Zu- und abluftseitig vorsehen. Anmerkung: umrüsten aller Geräte-Varianten (z.B. „K“) durch andere Geräte-Varianten (z.B. „KRET“) im Nachhinein noch möglich

Maßzeichnungen

Abmessung WS 320 Maico

Zuluft DN 160 Abluft DN 160 Außenluft DN 160 Fortluft DN 160 Geräteschalter / Elektroanschlüsse Kondensatablauf für Steckverbinder DN 160


MAICOFlex-Lüftungsrohrsystem, rund
Flexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOFlex MF
MAICOAir Lüftungsrohrsystem, rundFlexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOAir MA
MAICOTherm-Lüftungsrohrsystem, wärmegedämmtWärmegedämmtes Lüftungsrohrsystem MAICOTherm MT
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flach Flexibles flaches Lüftungsrohrsystem MAICO FFS
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flachFlexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOFlex
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flachFlexibles flaches Lüftungsrohrsystem MAICO FFS
AußengitterMGR 160 alu
Außenluft-WandstutzenKW-AL 16E
Außenluft-WandstutzenKW-AL 16W
Außenluft-WandstutzenKW-AL 20E
Außenluft-WandstutzenKW-AL 20W
Fortluft-WandstutzenKW-FL 16E
Fortluft-WandstutzenKW-FL 16W
Fortluft-WandstutzenKW-FL 20E
Fortluft-WandstutzenKW-FL 20W
Kombi-WandstutzenKWH 16 L
Kombi-WandstutzenKWH 16 R
Kombi-WandstutzenKWH 20 L
Kombi-WandstutzenKWH 20 R
DachdurchführungDF 160 S
DachpfanneDP 160 SB
DachpfanneDP 160 A
BefestigungsschelleBS 160
RegenschutzgitterRG 160
TürlüftungsgitterMLK 30 weiß
TürlüftungsgitterMLK 45 weiß
Ab- und ZuluftventilAZV 100
Tellerventil, KunststoffTK 10
Tellerventil, KunststoffTK 12
Tellerventil, MetallTM 10
Tellerventil, MetallTM 12
Tellerventil, EdelstahlTM-V2A 10
Tellerventil, EdelstahlTM-V2A 12
Tellerventil, MetallTFA 10
Tellerventil, MetallTFA 12
Tellerventil, MetallTFZ 10
Tellerventil, MetallTFZ 12
Einbaurahmen für TFA/TFZEBR-D 10
Einbaurahmen für TFA/TFZEBR-D 12
WeitwurfdüseWD 10 W
WeitwurfdüseWD 10 D
ZuluftventilZWVQ 10
ZuluftventilZWVQ 12
Fettfilterelement für AbluftFFE 10
Wärmegedämmter Aufsatzbogen mit langem SchenkelABLS 160
Schalldämpfer-BoxSB 12/16
RohrschalldämpferRSR 10
RohrschalldämpferRSR 12
RohrschalldämpferRSR 16
RohrschalldämpferRSR 16/50
Flacher OvalrohrschalldämpferRSOF 16/50
Flacher OvalrohrschalldämpferRSOF 16/100
EinschubschalldämpferSDE 10
EinschubschalldämpferSDE 12
EinschubschalldämpferSDE 8
Elektro-LufterhitzerERH 16-2
Wasser-LufterhitzerWRH 16-2
Wasser-LufterhitzerTFE 16-4
LuftfilterTFE 16-7
FunkschalterXS 1
FunkempfängerXE 1
ThermostatTH 10
TemperaturregelsystemDTL 16 P
TemperaturregelsystemDTL 24 P
TemperaturregelsystemFL 30 P
RaumfühlerFR 30 P
LuftstromwächterLW 9
Feuchte- und TemperaturfühlerFFT 30 K
CO2-SensorSKD
LuftqualitätsreglerEAQ 10/3
Sole-Luft-WärmetauscherEW-K 225
Edelstahl-LufthaubeLH-V2A 16
Innengitter, einstellbarAZE 100
Innengitter, einstellbarAZE 100 P
LuftfilterTFE 16-5
TemperaturregelsystemETL 16 P

Speziell
Funkschalter
DS RC
RaumluftsteuerungRLS G1 WS
Steckverbinder für RohreSVR 160
90°-Bogen, gezogenB90-160
MontagefüßeWS-MF 320/470
SiphonWS-SI 320/470
KugelsiphonWS-KSI 320/470
VorheizregisterWS-VH 320/470
Luftfilter, ErsatzWSFG 320/470
Luftfilter, ErsatzWSF 320/470
Luftfilter, ErsatzWSF-AKF 320/470
Luftfilter, ErsatzWSG 320/470
ErsatzfiltermattenWSG-EG 320/470
Einschubrahmen für LuftfilterWSG-ES 320/470
RaumluftsteuerungRLS 1 WR
RaumluftsteuerungRLS T1 WS
RaumluftsteuerungRLS T2 WS
SchadgassensorSGS
EnOcean-SteckmodulE-SM
KNX-SteckmodulK-SM
ZusatzplatineZP 1
ZusatzplatineZP 2

Haben Sie das Produkt günstiger gesehen?


Zögern Sie nicht und fragen Sie bei uns nach!

3.403,95 €

6.110,65 €
Konfigurieren
bis 10 Jahre Garantie
Lebenslanges Umtauschrecht

Versandkostenfrei

Lieferzeit 10 Tage

PDF Angebot erstellen
PDF Angebot für diesen Artikel erstellen (Klick) Tipp: Legen Sie mehrere Artikel in den Warenkorb und fordern Sie dort das Angebot an. Registrierte Benutzer können ein individualisiertes Angebot herunterladen.
Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10409.2
Herstellernummer: 0095.0266
GTIN/EAN: 4012799952664

7 von 7 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


March 9, 2023 00:00

5 Sterne!

Mein Raumklima hat sich dank des Produkts erheblich verbessert.

February 1, 2023 00:00

Zuverlässiger Shop mit exzellentem Kundenservice!

Die Lieferung war schnell und der Artikel gut verpackt.

January 18, 2023 00:00

Tolles Produkt

Die Vielfalt im Sortiment hat meine Erwartungen übertroffen.

September 14, 2022 07:20

Super Zentralanlage

July 14, 2022 12:59

Danke an die Berater

-

March 18, 2021 10:20

1A - Klasse!

Unsere gesamte Familie bedankt sich bei Luftbude für das angenehme Raumklima! Super Kontakt und hilfreiche Beratung.

July 26, 2020 00:00

Super Lüftungsgerät

Die Lüftung ist das Geld auf jeden Fall wert und der Service bei Luftbude war sehr kompetent und hilfsbereit.

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

WS 320 zentrale Lüftung von Maico


Die WS 320 von Maico ist eine zentrale, hocheffiziente Lüftungsanlage. Sie verfügt über EC-Ventilatoren und eine Konstant-Volumenstromregelung, sowie einen Kreuz-Gegenstrom-Tauscher. Sie hat ein Fördervolumen von 80 bis 320 m³/h und einen Anschlussdurchmesser von 4 x DN 160. Der Anschluss erfolgt über 4 Steckverbinder SVR 160 oder 90° Bogen B90-160 an Wickelfalzrohren, die als Zubehör bestellt werden müssen. Die Zentralanlage enthält ein Bedienteil RLS 1 WR und einen integrierten Webserver sowie die Maico-App (air@home) für mobile Geräte-Ansteuerung und Liveberichte über das Webtool. Es hat eine DIBT-Zulassung beantragt, ein Passivhaus-Zertifikat, und eine KNX- und EnOcean-Anbindung ist möglich.
Die Lüftungsanlage WS 320 von Maico ist eine zentrale und kompakte Lösung für kontrollierte Be- und Entlüftung. Die Anlage ist besonders geeignet für den Einsatz in modernen Neubauten und Sanierungen. Das Gerät kann wandhängend oder stehend montiert werden und ist mit hochmodernen Wärmetauschern ausgestattet, die nach VDI 6022, Blatt 1 zertifiziert sind. Es verfügt über eine vollständige Trennung der Abluft- und Zuluftführung, um unerwünschten Umluftbetrieb zu vermeiden und die Übertragung von Viren und Bakterien zu verhindern. Es ist auch über eine integrierte LAN-Schnittstelle und eine serienmäßige USB-Anschluss steuerbar. Es hat auch eine integrierte Volumenstromkonstanzregelung, einen Kombisensor und einen multifunktionalen Kontakt. Es hat auch eine integrierte MODBUS-Schnittstelle für die Integration in die Gebäudeleittechnik und ein optionales Steckmodul K-SM für die Integration in KNX-Systeme.

Vorteile des WS 320

  • hocheffiziente Wärmerückgewinnung
  • kontrollierte Be- und Entlüftung
  • geeignet für Neubau und Sanierung
  • KFW-Förderungsfähig
  • Eingetragen im TZWL-Bulletin (Förderprogramm NRW)
  • hocheffizienter Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher
  • Wärmerückgewinnung bis zu 96%
  • Feuchterückgewinnung bis zu 68%
  • Hygienezertifikat nach VDI 6022
  • automatischer 100% Bypass
  • höchst-energieeffiziente Frostschutzfunktion

Bedienung und Steuerung des WS 320

Die WS KBR 320 von Maico ist einfach zu bedienen und hat einen Ein-/Ausschalter. Das Bedienteil RLS 1 WR ermöglicht die Steuerung von 4 Luftstufen, einer Filterwechselanzeige und einer Störungsanzeige. Weitere Bedienteile können parallel angeschlossen werden. Durch die mobile Bedienung mittels der MAICO-APP (air@home) oder einem browserbasiertem Webtool (www.air-home.de) ist es möglich, Liveberichterstellung, Nutzerverwaltung, bedarfsgeführten Automatikbetrieb, Zeitgesteuerten Automatikbetrieb, manuellen Betrieb und ECO-Betrieb zu steuern. Es gibt auch einen serienmäßigen USB-Anschluss zur Inbetriebnahme, Steuerungs-Update und Service und eine Netzwerkeinbindung über die integrierte LAN-Schnittstelle, die es ermöglicht das Gerät in ein Smart-Home-System einzubinden.

Die Steuerung des Lüftungsgerätes umfasst eine serienmäßige, bedarfsgeführte Volumenstromregelung, stufenlose Anpassung der Luftmengen, eine integrierte Überfeuchtungsschutz-Funktion sowie Sensoren für die Messung von Temperatur und Feuchte in der Außen-, Fort- und Zuluft sowie im Abluftstutzen. Es ist auch möglich, bis zu 4 externe Sensoren (CO2, VOC, Feuchte) anzuschließen. Es gibt einen multifunktionalen Kontakt, der für die Ansteuerung von verschiedenen Geräten wie Sole-Erdwärmetauschern, Vorheiz- oder Nachheizregistern und Aussenklappen verwendet werden kann. Es gibt auch Eingänge für sicherheitstechnische Abschaltungen und einen zusätzlichen Tastereingang für die Auslösung zeitbegrenzter Intensivlüftung. Es gibt auch die Möglichkeit, die Steuerung durch optionale Zusatzplatinen ZP 1 oder ZP 2 zu erweitern.

Unterscheidung der Varianten des WS 320

Variante
Artikelnummer
Bypass
Vorheizregister
Enthalpie-Wärmetauscher
Mobile Ansteuerung
WS 320 B0095.0221xx
WS 320 K0095.0222xx
WS 320 KB0095.0223xxx
WS 320 ET0095.0224xx
WS 320 BET0095.0225xxx
WS 320 KET0095.0226xxx
WS 320 KBET0095.0227xxxx
Bypass-Ausführung

Die Bypass-Ausführung ist mit einem Bypass und einem Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher ausgestattet. Das Gerät ist in einer Links- oder Rechtsausführung erhältlich und erreicht ohne optionales Zubehör die Energieeffizienzklasse A+. Bei dem Bypass handelt es sich um einen modulierenden, automatischen 100% Bypass, der eine passive Sommernachtskühlung ermöglicht und eine einstellbare minimale Zuluft-Temperaturbegrenzung bietet.
Komfort-Ausführung

Die Komfort-Ausführung ist in einer Links- oder Rechtsausführung erhältlich und verfügt über ein Vorheizregister und einen Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher. Durch diese Ausstattung erreicht das Gerät die Energieeffizienzklasse A+ ohne die Verwendung von optionalem Zubehör. Das Vorheizregister ermöglicht es, die eingeblasene Frischluft vorzuwärmen, was zu einem angenehmeren Raumklima beiträgt. Der Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher nutzt die Wärmeenergie aus der Abluft, um die Frischluft vorzuwärmen und so Energie zu sparen.
Komfort-Bypass-Ausführung

Die Komfort-Bypass-Ausführung des WS 320 von Maico ist mit einem Vorheizregister, einem Bypass und einem Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher ausgestattet. Es erreicht die Energieeffizienzklasse A+ ohne optionales Zubehör. Der Bypass ist ein modulierender, automatischer 100% Bypass zur passiven Sommernachtskühlung mit einstellbarer minimaler Zuluft-Temperaturbegrenzung und eine Wärmerückgewinnung von bis zu 85%. Erhältlich in Links- und Rechtsausführung.
Standard-Ausführung

Die Lüftungsanlage in Standardausführung ist mit einem Enthalpie-Wärmetauscher ausgestattet und als Links- oder Rechtsausführung erhältlich. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz aus und erreicht die Energieeffizienzklasse A, ohne den Einsatz von optionalem Zubehör.
Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung

Die Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung des Lüftungsgeräts ist mit einem Bypass und einem Enthalpie-Wärmetauscher ausgestattet. Es erreicht die Energieeffizienzklasse A ohne optionales Zubehör. Der modulierende und automatische Bypass ermöglicht eine passive Sommernachtskühlung mit einstellbarer minimaler Zuluft-Temperaturbegrenzung. Das Gerät ist als Links- und Rechtsausführung erhältlich.
Komfort-Enthalpietauscher-Ausführung

Ausgestattet ist diese Variante des WS 320 mit einem Vorheizregister und einem Enthalpie-Wärmetauscher. Es ist als Links- oder Rechtsausführung erhältlich und erreicht die Energieeffizienzklasse A ohne optionales Zubehör. Mit dem Vorheizregister wird die in die Wohnung einströmende Luft direkt aufgewärmt, damit im Raum ein angenehmes Klima entsteht. Dieses hocheffiziente Lüftungsgerät bietet somit eine komfortable und effiziente Lüftungslösung.
Komfort-Bypass-Enthalpietauscher-Ausführung

Diese Ausführung der WS 320 enthält ein Vorheizregister, welches die eingeblasene Luft vorwärmt, einen modulierenden, automatischen 100% Bypass, für passive Sommernachtskühlung, sowie einen Enthalpie-Wärmetauscher. Durch die enthaltenen Komponenten erreicht sie ohne optionales Zubehör die Energieeffizienzklasse A. Die Ausführung des Geräts ist in Links- als auch Rechtsausführung erhältlich.

Gehäuse

  • Pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse
  • Farbe: Verkehrsweiß RAL 9016
  • Filterwechsel einfach ohne Werkzeug möglich
  • Dichtes wärmebrückenfreies Innengehäuse aus temperaturbeständigem, schall- und wärmedämmendem EPP-Material (durchschnittliche Wandstärke 47 mm)
  • EPP-Gehäuse mit sehr guten hygienischen / nicht hygroskopische Eigenschaften
  • Material geprüft vom Institut für Lufthygiene nach VDI 6022
  • Kondensatwanne im EPP-Gehäuse integriert
  • Geräteoberfläche und Geräte-Innengehäuse sind einfach zu reinigen
  • Schalldämmende Innenauskleidung im Zuluftkanal
  • Kondensatablauf über Siebventil 1 ½“
  • Optionaler Gerätesiphon DN 40 (siehe Zubehör)

Artikel
WS 320
Fördervolumen80 m³/h - 320 m³/h
SEC average-42,5 kWh/(m²*a)
EnergieeffizienzklasseA oder A+
SpannungsartWechselstrom
Bemessungsspannung230 V
Netzfrequenz50 Hz / 60 Hz
SPI-Wert nach DIN EN 13141-7 (A7)0,18 Wh/m³
Leistungsaufnahme nach DIN EN 13141-7 (A7)37 W
Stand-By-Leistungsaufnahme< 1 W
IMax11 A
SchutzartIP 40
DIBT-Zulassungja
PHI-Zertifizierungja
Einbauortstehend / Wand
Systemartzentral
Material Gehäuse verzinktes Stahlblech, pulverbeschichtet
Material WärmetauscherKunststoff
Material InnenverkleidungKunststoff EPP
Farbe verkehrsweiß (RAL 9016)
Gewicht67 kg
Gewicht mit Verpackung79,19 kg
Filterklasse ISO Coarse 85 % (G4) / ISO ePM1 80 % (F7)
Anschlussdurchmesser160 mm
Anschlussdurchmesser Kondensatablauf1 1/2" (Siebventil)
Breite841 mm
Höhe857 mm
Tiefe598 mm
Fördermitteltemperatur bei IMax-20 °C bis 40 °C
Max. Wärmebereitstellungsgrad nach DIN EN 13141-7 (A7)96 %
WärmetauscherbauartKreuz-Gegenstrom oder Enthalpie-Kreuz-Gegenstrom
Leistung Vorheizregister1,8 kW
Position Zu-/Abluftrechts oder links (je nach Wahl)
Bypassja (Bei Bypass Varianten)
Vorheizregisterintegriert (Bei Komfort Varianten)
Enthalpie-Wärmetauscherja (Bei Enthalpie Varianten)
Frostschutzschaltungja
SommerschaltungECO-Abluft / ECO-Zuluft
Filterüberwachungzeitgesteuert
Feuchteregelung integriert
CO2-RegelungSKD
Luftqualitätsregelung (optional)EAQ 10/3
KNX-Anbindung (optional)K-SM
MODBUS-Schnittstelleintegriert
Bedienteil im LieferumfangRLS 1 WR, App
Bedienteil (optional)RLS T2 WS, RLS G1 WS
Funkintegration EnOcean (optional)E-SM
Mobile Ansteuerungja
Schalldruckpegel Gehäuseabstrahlung 36 dB(A) / Abstand 1 m, Schallabsorption 10 m²
Verpackungseinheit1 Stück

Geraetefront WS 320 Maico

  • 1 Frontblech
  • 2 Magnet
  • 3 Lasche
  • 4 Innenabdeckung
  • 5 USB-Anschluss
  • G4 Filterabdeckung Feinstaubfilter
  • F7 Filterabdeckung Pollenfilter

Aufbau WS 320 Maico

  • I Außenluft
  • II Zuluft
  • III Abluft
  • IV Fortluft
  • 1 Bedieneinheit RLS 1 WR. Alternative Bedieneinheiten: RLS T1 WS, RLS T2 WS oder RLS G1 WS.
  • 2 Zuluft-Temperaturfühler
  • 3 Hauptschalter
  • 4 Kabeldurchführung Netzleitung
  • 5 Kabeldurchführung Anschlussleitungen Bedieneinheit und Zubehör (Außendurchmesser 3,2 … 6,5 mm)
  • 6 Kombisensor Abluftfeuchte-/Ablufttemperatur
  • 7 Luftfilter Filterklasse G4
  • 8 Luftfilter Filterklasse G4 (für Filterkaskade, optional)
  • 9 Pollenfilter Filterklasse F7 (Feinstaubfilter)
  • 10 Schutzgitter Vorheizregister
  • 11 Abluftventilator, Fortluftventilator
  • 12 Vorheizregister (optional)
  • 13 Außenluft-Temperaturfühler Frostschutz (vor dem Wärmetauscher)
  • 14 Fortluft-Temperaturfühler
  • 15 Kondensatablauf mit Sieb (Anschluss Abflussleitung)
  • 16 Aufstellfüße Standgerät (optional)
  • 17 Außenluft-/Zuluftventilator
  • 18 Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher: Wärmeübertragung Abluft/Zuluft
  • 19 Enthalpiewärmetauscher: Wärme- und Feuchteübertragung Abluft/Zuluft (optional)
  • 20 Hauptplatine A1 auf Elektronikeinschub
  • 20.1 Schnittstelle S01 für optionales KNX-Steckmodul (KNX-Gebäudeleittechnik oder EnOcean-Steckmodul (EnOcean-Funkkomponenten)
  • 20.2 Ethernet-Schnittstelle/Netzwerkanschluss
  • 20.3 USB-Schnittstelle (Platine)
  • 20.4 Zusatzplatine ZP 1 und/oder ZP 2 (beide optional). Kombination frei wählbar.
  • 20.5 Zusatzplatine ZP 2 (optional)
  • 21 Bypassmodul (optional) T Typenschild SN Seriennummer

Montageanleitung

Die Netzleitung ist bereits fertig verdrahtet und aus dem Lüftungsgerät herausgeführt. Führen Sie die Steuerleitung der Bedieneinheit RLS 1 WR in das Lüftungsgerät und verbinden es auf der Hauptplatine des Elektronikeinschubs. Beachten Sie dabei das Beiblatt „Sicherheitshinweise“ und stellen Sie sicher, dass Sie beim Arbeiten in der Höhe geeignete Leitern und Aufstiegshilfen verwenden und für deren Standsicherheit sorgen. Im besten Fall nehmen Sie sich eine zweite Person zur Hilfe und stellen sicher, dass sich niemand unterhalb des Gerätes aufhält. Zur Montage an der Wand kippen Sie das Frontblech an den oberen Ecken nach vorne, nehmen es nach oben ab, lösen die 4 Schrauben in der Innenabdeckung und nehmen diese ab, beachten Sie dabei die Aufkleberhinweise. Danach montieren Sie die Wandschiene mit geeignetem Befestigungsmaterial an der Wand und achten dabei auf eine waagerechte Ausrichtung. Kleben Sie die beiden Gummipuffer an die unteren Ecken der Geräterückseite und hängen das Gerät in die Wandschiene ein. Wenn das Gerät hängt, bringen Sie an den Kondensatablauf einen Siphon und den offenen Tropftrichter an. Dann füllen Sie den Ablauf mit Wasser um die Dichtheit und den Abfluss z prüfen, sorgen Sie dafür dass auch nach längeren Trockenperioden der Siphon mit Wasser gefüllt ist. Den Siphon bringen Sie dann mit dem Tropftrichter und Sperrwasserhöhe an und setzen die Innenabdeckung in die untere Gehäuseschiene ein, schließen diesen und befestigen ihn mit den 4 Schrauben. Als letztes hängen Sie noch das Frontblech in die beiden Laschen ein und schließen diesen. Für weitere Anweisungen und Sicherheitshinweise lesen sie bitte die mitgelieferte Montageanleitung.

Montagehinweise

im Lieferumfang enthaltenen Wandhalterung ermöglicht leichte, zeitsparendde Montage. leicht demontierbarbarer Gehäusedeckel über praktische Magnetverschlüsse. Schalldämpfer Zu- und abluftseitig vorsehen. Anmerkung: umrüsten aller Geräte-Varianten (z.B. „K“) durch andere Geräte-Varianten (z.B. „KRET“) im Nachhinein noch möglich

Maßzeichnungen

Abmessung WS 320 Maico

Zuluft DN 160 Abluft DN 160 Außenluft DN 160 Fortluft DN 160 Geräteschalter / Elektroanschlüsse Kondensatablauf für Steckverbinder DN 160


MAICOFlex-Lüftungsrohrsystem, rund
Flexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOFlex MF
MAICOAir Lüftungsrohrsystem, rundFlexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOAir MA
MAICOTherm-Lüftungsrohrsystem, wärmegedämmtWärmegedämmtes Lüftungsrohrsystem MAICOTherm MT
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flach Flexibles flaches Lüftungsrohrsystem MAICO FFS
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flachFlexibles rundes Lüftungsrohrsystem MAICOFlex
MAICO FFS-Lüftungsrohrsystem, flachFlexibles flaches Lüftungsrohrsystem MAICO FFS
AußengitterMGR 160 alu
Außenluft-WandstutzenKW-AL 16E
Außenluft-WandstutzenKW-AL 16W
Außenluft-WandstutzenKW-AL 20E
Außenluft-WandstutzenKW-AL 20W
Fortluft-WandstutzenKW-FL 16E
Fortluft-WandstutzenKW-FL 16W
Fortluft-WandstutzenKW-FL 20E
Fortluft-WandstutzenKW-FL 20W
Kombi-WandstutzenKWH 16 L
Kombi-WandstutzenKWH 16 R
Kombi-WandstutzenKWH 20 L
Kombi-WandstutzenKWH 20 R
DachdurchführungDF 160 S
DachpfanneDP 160 SB
DachpfanneDP 160 A
BefestigungsschelleBS 160
RegenschutzgitterRG 160
TürlüftungsgitterMLK 30 weiß
TürlüftungsgitterMLK 45 weiß
Ab- und ZuluftventilAZV 100
Tellerventil, KunststoffTK 10
Tellerventil, KunststoffTK 12
Tellerventil, MetallTM 10
Tellerventil, MetallTM 12
Tellerventil, EdelstahlTM-V2A 10
Tellerventil, EdelstahlTM-V2A 12
Tellerventil, MetallTFA 10
Tellerventil, MetallTFA 12
Tellerventil, MetallTFZ 10
Tellerventil, MetallTFZ 12
Einbaurahmen für TFA/TFZEBR-D 10
Einbaurahmen für TFA/TFZEBR-D 12
WeitwurfdüseWD 10 W
WeitwurfdüseWD 10 D
ZuluftventilZWVQ 10
ZuluftventilZWVQ 12
Fettfilterelement für AbluftFFE 10
Wärmegedämmter Aufsatzbogen mit langem SchenkelABLS 160
Schalldämpfer-BoxSB 12/16
RohrschalldämpferRSR 10
RohrschalldämpferRSR 12
RohrschalldämpferRSR 16
RohrschalldämpferRSR 16/50
Flacher OvalrohrschalldämpferRSOF 16/50
Flacher OvalrohrschalldämpferRSOF 16/100
EinschubschalldämpferSDE 10
EinschubschalldämpferSDE 12
EinschubschalldämpferSDE 8
Elektro-LufterhitzerERH 16-2
Wasser-LufterhitzerWRH 16-2
Wasser-LufterhitzerTFE 16-4
LuftfilterTFE 16-7
FunkschalterXS 1
FunkempfängerXE 1
ThermostatTH 10
TemperaturregelsystemDTL 16 P
TemperaturregelsystemDTL 24 P
TemperaturregelsystemFL 30 P
RaumfühlerFR 30 P
LuftstromwächterLW 9
Feuchte- und TemperaturfühlerFFT 30 K
CO2-SensorSKD
LuftqualitätsreglerEAQ 10/3
Sole-Luft-WärmetauscherEW-K 225
Edelstahl-LufthaubeLH-V2A 16
Innengitter, einstellbarAZE 100
Innengitter, einstellbarAZE 100 P
LuftfilterTFE 16-5
TemperaturregelsystemETL 16 P

Speziell
Funkschalter
DS RC
RaumluftsteuerungRLS G1 WS
Steckverbinder für RohreSVR 160
90°-Bogen, gezogenB90-160
MontagefüßeWS-MF 320/470
SiphonWS-SI 320/470
KugelsiphonWS-KSI 320/470
VorheizregisterWS-VH 320/470
Luftfilter, ErsatzWSFG 320/470
Luftfilter, ErsatzWSF 320/470
Luftfilter, ErsatzWSF-AKF 320/470
Luftfilter, ErsatzWSG 320/470
ErsatzfiltermattenWSG-EG 320/470
Einschubrahmen für LuftfilterWSG-ES 320/470
RaumluftsteuerungRLS 1 WR
RaumluftsteuerungRLS T1 WS
RaumluftsteuerungRLS T2 WS
SchadgassensorSGS
EnOcean-SteckmodulE-SM
KNX-SteckmodulK-SM
ZusatzplatineZP 1
ZusatzplatineZP 2

Haben Sie das Produkt günstiger gesehen?


Zögern Sie nicht und fragen Sie bei uns nach!

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10409.2
Herstellernummer: 0095.0266
GTIN/EAN: 4012799952664

7 von 7 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


March 9, 2023 00:00

5 Sterne!

Mein Raumklima hat sich dank des Produkts erheblich verbessert.

February 1, 2023 00:00

Zuverlässiger Shop mit exzellentem Kundenservice!

Die Lieferung war schnell und der Artikel gut verpackt.

January 18, 2023 00:00

Tolles Produkt

Die Vielfalt im Sortiment hat meine Erwartungen übertroffen.

September 14, 2022 07:20

Super Zentralanlage

July 14, 2022 12:59

Danke an die Berater

-

March 18, 2021 10:20

1A - Klasse!

Unsere gesamte Familie bedankt sich bei Luftbude für das angenehme Raumklima! Super Kontakt und hilfreiche Beratung.

July 26, 2020 00:00

Super Lüftungsgerät

Die Lüftung ist das Geld auf jeden Fall wert und der Service bei Luftbude war sehr kompetent und hilfsbereit.

Zubehör

Lüftungsrohrübergang MT-Ü160/150 - Maico Ventilatoren 0059.0990
  Lüftungsrohrübergang von Maico (MT-Ü160/150) Angeboten wird der Lüftungsrohrübergang, welcher für den Übergang von Lüftungsrohr MT-R oder Lüftungsrohrbogen MT-B auf Lüftungsrohre (Bsp. Wickelfalzrohre), Geräte, Wand- und Dachdurchführungen geeignet ist (Nennweite 160 und 150 mm). Die Montage ist einfache und sicher.Das Produkt MT-Ü160/150 kann u.a. für Übergänge auf Wickelfalzrohre mit Nennweite 160 und Nennweite 150 eingesetzt werden.

15,78 €
SGS Schadgassensor - Maico Ventilatoren
  SGS Schadgassensor von Maico Der SGS-Sensor ist ein Gerät zur Alarmierung von schädlichen Gasen wie Narkosegas, Methan, Propan und Butan. Es enthält einen hochwertigen Gas-Sensor, der permanent die Konzentration dieser Gase misst. Bei einem Alarmfall wird eine rote Warnanzeige aktiviert und eine laute Signalhupe ertönt, um optisch und akustisch zu warnen. Das Gerät verfügt auch über einen Relaisausgang mit einem potentialfreien Kontakt, um ein Ausgangssignal auszulösen.ArtikelSGSBemessungsspannung12 V DC (-10% / +20%)I Max90 mA / 145 mASchutzartIP 20EinbauortWS-GeräteEinbaulagebeliebigMaterial GehäuseKunststoffFarbeweißGewicht0,22 kgGewicht mit Verpackung0,3 kgBreite115 mmHöhe90 mmTiefe30 mmBreite mit Verpackung165 mmHöhe mit Verpackung150 mmTiefe mit Verpackung80 mmUmgebungstemperatur-10 °C bis 40 °CVerpackungseinheit1 StückGeeignet für ProdukteTrio, WS 160 Flat KET / KBET / KBZET, WS 170..., WS 300 Flat, WS 320..., WS 470...SortimentKGTIN (EAN)4012799992196Artikelnummer0093.1323MontageVor Beginn der Arbeiten müssen alle Stromkreise ausgeschaltet und gesichert werden. Die Frontabdeckung des Geräts wird entfernt und das Elektronikblech eingehängt. Bei Geräten vom Typ WS 300 Flat R muss der Enthalpie-Wärmetauscher ausgebaut und die Kabel-Nut zum Elektronikfach erkannt werden. Der SGS-Sensor wird mit Hilfe von drei Klebepads im Zuluftkanal des Geräts befestigt, wobei darauf zu achten ist, dass er in die vorgesehene Aussparung im Gehäuse passt. Die Anschlusskabel werden durch die vorgesehenen Nuten bis ins Elektronikfach verlegt und anhand des Verdrahtungsplans an der Hauptplatine angeschlossen. Das Elektronikblech wird wieder eingehängt, in das Elektronikfach eingesetzt und festgeschraubt. Bei WS 300 Flat R-Geräten wird anschließend der Enthalpie- Wärmetauscher wieder eingebaut. Der Schadgassensor wird eingeschaltet, indem der seitliche Schalter auf &quot;I&quot; gestellt wird. Vor dem Einschalten der Netzsicherung wird darauf hingewiesen, dass die Ventilatoren anlaufen und spannungsführende Teile unter Spannung stehen. Die gelbe LED am SGS-Sensor leuchtet während der Anlaufphase für ca. 2 Minuten. Danach schaltet sie aus und die grüne LED leuchtet, was bedeutet, dass der SGS-Sensor nun betriebsbereit ist. Schließlich sollte ein Funktionstest durchgeführt und die Frontabdeckung angebracht werden.LieferumfangSGS-Schadgassensor3x KlebepunktenAnschlusskabel (sensorseitig verdrahtet) MontageanleitungDownloads ProduktdatenblattMontageanleitungAllgemeine technische Informationen

264,28 €
%
Blauberg Flexibles ALU-Rohr - Blauberg-Ventilatoren
Durchmesser: 152 | Länge: 6 m | Temperaturbereich: -30 bis +250 °C
  Flexibles Alu-Rohr von Blauberg Das flexible ALU-Rohr von Blauberg ist aus verstärkter, 3-lagiger Aluminiumfolie für Lüftungssysteme. Es ist robust genug, um Lüftungsöffnungen und Gitter auch in engen Räumen zu verbinden.  Eine gute Wahl für den Einsatz vor allem in schwierigen, langen oder mit Hindernissen versehenen Kanälen. Es ist schwer entflammbar und in 5 oder 10 m Länge in allen gängigen Kanalgrößen erhältlich.

Varianten ab 3,12 €
16,02 € 17,42 € (8.04% gespart)

Weitere Produkte des Herstellers

Steckmuffe zum Verbinden der Flexrohre - Maico Ventilatoren
Typ: für MF-F75
  Steckmuffe zum Verbinden der Flexrohre von Maico Ventilatoren   MF-FSM63: Steckmuffe zum Verbinden der Flexrohre MF-F63   MF-FSM75: Steckmuffe zum Verbinden der Flexrohre MF-F75   MF-FSM90: Steckmuffe zum Verbinden der Flexrohre MF-F90     MF-FSM63 MF-FSM75 MF-FSM90 Material              Polyethylen (PE) Kunststoffangaben PVC-frei Gewicht 0,038 kg 0,095 kg 0,1 kg Geeignet für Nennweite 63 mm 75 mm 90 mm Breite x Höhe x Tiefe 73 x 73 x 100 mm 84 x 84 x 154 mm 103 x 103 x 147 mm

Varianten ab 3,16 €
3,95 €
Maico MC Axial-Rohrventilator DZR 35/2 B Ex t Drehstrom, ex-geschützt, 5.230 m3/h
Rahmen für den Hygrostat HY 230 und HY 230 I, wenn die Unterputzdose zu breit ist und dadurch der Rand der Unterputzdose sichtbar wäreArtikel: Rahmen APM HY 230. Einbauart: Aufputz. Material: Kunststoff. Farbe: reinweiß, ähnlich RAL 9010. Gewicht: 0,01 kg. Gewicht mit Verpackung: 0,01 kg. Breite: 79 mm. Höhe: 79 mm. Tiefe: 11 mm. Breite mit Verpackung: 81 mm. Höhe mit Verpackung: 81 mm. Tiefe mit Verpackung: 12 mm. Verpackungseinheit: 1 Stück.

3,33 €
Maico MC Axial-Rohrventilator DAR 80/6 1,1-2 18374 m3/h, Nennweite 800
4 Schwingungsdämpfer zur vibrationsgedämpften Befestigung von DAR/DAR Ex, Traglast 21 - 45 KilogrammArtikel: GPI 21-45. Material: Stahl/Kunststoff. Farbe: schwarz. Gewicht: 0,05 kg. Gewicht mit Verpackung: 0,05 kg. Maximaltraglast: 45 kg. Mindesttraglast: 21 kg. Breite: 30 mm. Höhe: 20 mm. Tiefe: 30 mm. Breite mit Verpackung: 30 mm. Höhe mit Verpackung: 20 mm. Tiefe mit Verpackung: 30 mm. Verpackungseinheit: 1 Stück.

4,17 €
Maico MC Axial-Rohrventilator DAR 80/6 1,1-1 20340 m3/h, Nennweite 800
4 Schwingungsdämpfer zur vibrationsgedämpften Befestigung von DAR/DAR Ex, Traglast 10 - 20 KilogrammArtikel: GPI 10-20. Material: Stahl/Kunststoff. Farbe: schwarz. Gewicht: 0,02 kg. Gewicht mit Verpackung: 0,02 kg. Maximaltraglast: 20 kg. Mindesttraglast: 10 kg. Breite: 20 mm. Höhe: 15 mm. Tiefe: 20 mm. Breite mit Verpackung: 20 mm. Höhe mit Verpackung: 15 mm. Tiefe mit Verpackung: 20 mm. Verpackungseinheit: 1 Stück.

4,17 €
Befestigungsschelle für MT-Rohre MT-LS - Maico Ventilatoren
Nennweite: DN 125
  Befestigungsschelle für MT-Rohre MT-LS von Maico Ventilatoren Zweiteilige Befestigungsschelle aus verzinktem Stahlblech mit vormontierten Klemmschrauben zur Montage des wärmegedämmten MAICOTherm MT Lüftungskanalsystems. Ausgestattet mit Schwenkschraube zur sicheren und einfachen Schnellkupplungsmontage auch ohne Werkzeug. MT-LS125: Befestigungsschelle für MT-Rohre DN 125, mit Gewindemuffe M8   MT-LS160: Befestigungsschelle für MT-Rohre DN 160, mit Gewindemuffe M8     MT-LS125 MT-LS160 Gewicht 0,155 kg 0,18 kg Nennweite 125 mm 160 mm Breite x Höhe x Tiefe 215 x 135 x 20 mm 260 x 145 x 20 mm

5,52 €
Befestigungsschelle BS 125/ 160 - Maico Ventilatoren
Nennweite: DN 160
  Befestigungsschelle BS 125/160 von Maico Ventilatoren  Die BS 125/ 160 ist eine Befestigungsschelle, die bei Zu- oder Abluftdurchführungen von Ventilatoren und Entlüftungsanlagen verwendet wird. Die Schellen sind für Flachdächer und Schrägdächer mit einem Neigungswinkel von 25° bis 45° geeignet. Die BS 125/ 160 verursacht keinen statischen Druckverlust und verfügt über eine Schwitzwasserableitung. Reduzierungen müssen separat beschafft werden. Die Verwendung der Dachpfanne DP ist notwendig, und es wird empfohlen, die Befestigungsschelle Typ BS zur winddrucksicheren Montage auf dem Dach zu verwenden. BS 125 Befestigungsschelle für Be- und Entlüftung, Stahlblech, verzinkt, für DF 125   BS 160 Befestigungsschelle für Be- und Entlüftung, Stahlblech, verzinkt, für DF 160

Varianten ab 5,88 €
13,06 €
O-Ringe/ Dichtungsringe - Maico Ventilatoren
Typ: FFS-V4OR
  O-Ringe/ Dichtungsringe von Maico Ventilatoren   FFS-V4OR Ringe (Ventildichtungen) für den Luftverteiler FFS-V4, VE: 5 Stück, dieser Artikel wird eventuell als Ersatzteil benötigt   FFS-V4ED Einströmelement-/Deckel-Set für den Luftverteiler FFS-V4, Lieferumfang: 2 Volumenstrom-Einstellelemente und 2 schwarze Blinddeckel, dieser Artikel wird eventuell als Ersatzteil benötigt   FFS-VOR Dichtungsring-Set für die Luftverteiler-Verlängerung FFS-V, VE: 3 Stück, dieser Artikel wird eventuell als Ersatzteil benötigt

7,00 €
Maico Luftfilter Staubfilter PP 45 PPB 30 DUO WS 75
Variante (Erklärung unten): PP 45 G2P
Staubfilter für PP 45, PPB 30, DUO und WS 75 von Maico Die Lüftungsgeräte von Maico zur Be- und Entlüftung sind mit Luftfiltern ausgestattet. Um eine effektive Filterleistung sicherzustellen, müssen diese Luftfilter regelmäßig gereinigt und abhängig von dem Verschmutzungsgrad ausgetauscht werden. Der Hersteller empfiehlt dabei, dass ein Filter spätestens nach sechs Monate gewechsel wird. Für die verschiedenen Ventilatoreinsätze und Einraumventilatoren finden Sie je nach Geräteversion die passenden Ersatzfilter. Eine Grundausstattung an Luftfiltern ist in der Regel in den Einheiten enthalten.

Varianten ab 7,10 €
26,82 €
Maico MC Axial-Rohrventilator DAR 80/6 1,5 19951 m3/h, Nennweite 800
4 Schwingungsdämpfer zur vibrationsgedämpften Befestigung von DAR/DAR Ex, Traglast 46 - 65 KilogrammArtikel: GPI 46-65. Material: Stahl/Kunststoff. Farbe: schwarz. Gewicht: 0,09 kg. Gewicht mit Verpackung: 0,09 kg. Maximaltraglast: 65 kg. Mindesttraglast: 46 kg. Breite: 40 mm. Höhe: 30 mm. Tiefe: 40 mm. Breite mit Verpackung: 40 mm. Höhe mit Verpackung: 30 mm. Tiefe mit Verpackung: 40 mm. Verpackungseinheit: 1 Stück.

7,50 €