Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos

Nexxt - automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos
ab 735,64 € * 938,91 € * (21,65% gespart ggü. UVP)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Jetzt zusätzlich 3 Neukundenrabatt sichern - alternativ von unserer Tiefpreisgarantie profititieren

Einschub:

Innenblende:

Rohr:

Gehäuse:

Außenverschluss:

  • LB10243
  • 040 130
  • Ihre Vorteile auf einen Blick

    • kostenlose Rücknahme
    • 2 Jahre Garantie
    • Lieferung in 3 Werktagen
    • sichere SSL-Zahlungsabwicklung
    • DSGVO Datenschutzkonform
Produktinformationen "Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos"

Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos

Automatisieren Sie Ihre dezentrale Lüftung - mit dem LUNOS-Lüfter Nexxt. Um Ihren passenden Nexxt auswählen zu können, haben wir unten zu allen Auswahlvarianten Hilfestellungen aufgelistet, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Modells helfen werden.

Das innovative Lüftungsgerät bietet im Anwendungsbereich nahezu gleichbleibende Luftkonditionen ohne notwendige Eingriffe Ihrerseits. Dank vollautomatischer Funktionen zur Feuchtigkeitsregulierung gewährleistet der Lunos-Nexxt somit eine einfache und überaus effektive Lüftung ganz ohne manuelle Eingriffe.

Sie erhalten den Nexxt mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 85 % in zwei Varianten: als Nexxt-K mit einem Kreuzstromwärmetauscher oder als Nexxt-E mit einem Enthalpiewärmetauscher. Wählen Sie das gewünschte Gerät zu Ihren Anforderungen und passen Sie so Ihren Lüfter an den individuellen Einsatz an. Sowohl der Nexxt-K als auch der Nexxt-E tragen durch den hohen Wärmerückgewinnungsgrad im Winter zur Heizkostenersparnis bei und sorgen in den Sommermonaten für niedrigere Raumlufttemperaturen trotz dauerhafter Lüftung. Hochwertige Filter und eine sorgfältige Verarbeitung garantieren zudem einen langfristig hygienisch einwandfreien Betrieb.

Die verschiedenen Ausführungen und Besonderheiten der jeweiligen Lüftervariante, technische Daten und erhältliches Zubehör stellen wir Ihnen detailliert vor.

Alle Themen zum Lunos Nexxt-Lüfter im Überblick:

ü LUNOS Nexxt: So funktioniert der dezentrale Lüfter und für diese Räume ist er geeignet

ü LUNOS Nexxt-E & Nexxt-K: Produkteigenschaften und mögliche Ausführungen für Ihren Nexxt

ü LUNOS Nexxt: Technische Daten des Lüfters

ü LUNOS Nexxt: Hoher Bedienkomfort mit der Gestensteuerung

ü Zubehör für den Lunos Nexxt

Um Ihren LUNOS Nexxt zu konfigurieren, stellen Sie folgende Elemente zusammen:

1. Einschub

2. Gehäuse

3. Rundkanal und Adapter

4. Innenblende

5. Außenverschluss

Durch Ihre Wahl der Einzelelemente passen Sie Ihren dezentralen Lüfter optimal an die Raumgröße und Nutzung an, sodass Ihr Lüfter auch effektiv arbeitet. Wir unterstützen Sie gerne bei der Wahl. Beantworten Sie hierfür einfach die folgenden Fragen und finden Sie so Ihr passendes Nexxt-Modell:

* Je angefangene 10 cm Rundkanal wird ein Adapter benötigt

1.   Einschub:
Wählen Sie Ihren Einschub mit ec-Technik für die Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

ü NXT-E Lüftung mit Wärmerückgewinnung: EPP-Einsatz mit zwei radialen ec-Motoren, inkl. Enthalpie-Wärmetauscher, Feuchte-Temperatur-Sensoren und zwei M5-Filter (Standard)

ü NXT-K Lüftung mit Wärmerückgewinnung: EPP-Einsatz mit zwei radialen ec-Motoren, inkl. Kreuzstromwärmetauscher, Feuchte-Temperatur-Sensoren und zwei M5-Filter

2.   Gehäuse:
Wählen Sie zwischen einem Einbaugehäuse mit oder ohne Aufputzset. Beachten Sie hierbei: Verwenden Sie das Einbaugehäuse ohne Aufputzset für die Montageart Unterputzeinbau. Das Gehäuse des Lüfters wird hierbei in Ihren Putz integriert. Das Einbaugehäuse mit Aufputzset liegt hingegen auf dem Putz auf.

ü Nexxt Einbaugehäuse 3/NXT: Gehäuse für den Unterputzeinbau inkl. zwei Adaptern 2/AD. Hinweis: Auch als Aufputzvariante mit dem Aufputzset 3/NXT-AP verwendbar. Bei der Unterputzvariante sind ab 475 mm Wandstärke zusätzliche Adapter 2/AD        notwendig. Ein Adapter pro 100 mm Wandstärke. Maße (H x B x T): 498 x 498 x 175 mm

ü Nexxt Aufputzset 3/NXT-AP: Designabdeckung, notwendig zur Verwendung des Einbaugehäuses 3/NXT als Aufputzvariante. Bei der Aufputzvariante sind ab 303 mm Wandstärke zusätzliche Adapter 2/AD notwendig. Ein Adapter pro 100 mm Wandstärke.

3.   Rundkanal + Adapter:
Für die Wanddurchführung benötigen Sie einen Rundkanal sowie einen Adapter, in den Sie anschließend Ihren Lüfter einschieben. Wählen Sie je nach Wandstärke die kürzere oder längere Variante des Kanals. Hinweis: Je angefangenen 10 cm Rundkanal benötigen Sie einen Adapter.

ü 50 cm Rundkanal: für die Wanddurchführung, Maße (Ø x L): 160 x 500 mm

ü 70 cm Rundkanal: für die Wanddurchführung, Maße (Ø x L): 160 x 700 mm

ü Adapter für getrennte Kanäle im 160er Rundkanal: Benötigte Stückzahl abhängig von Gehäusetyp und Wandstärke, siehe „Nexxt Gehäuse“ Maße (Ø x L) 152 x 100 mm

ü Optionaler Elektrischer Klappenverschluss: Klappenverschluss 9/KVEN-2 auf Basis des 160er Rundkanals. Er öffnet und schließt die Wanddurchführung automatisch beim Ein- oder Ausschalten des Gerätes.12 V DC Maße (Ø x L) 153 x 105 mm

4.  Zubehör:
Statten Sie Ihren Lunos-Nexxt mit zusätzlichem Zubehör aus - einfach oben im Auswahlmenü mit auswählen. 

5.   Außenverschluss:
Wählen Sie zwischen Außenhaube und Außenblende. Entscheiden Sie außerdem, in welcher Farbe der Außenverschluss Ihres Nexxt gestaltet sein soll.

 Weiß1 / HWE-2: Außenhaube mit Schalldämmung für Zweikanallüftungssysteme, Aluminium weiß pulverbeschichtet, Maße (H x B x T): 235 x 205 x 72 mm

 Anthrazit 1/ HAZ-2: Außenhaube mit Schalldämmung für Zweikanallüftungssysteme, Aluminium anthrazit pulverbeschichtet, Maße (H x B x T): 235 x 205 x 72 mm

Hinweis zur Innenblende: Für den Nexxt erhalten Sie eine hochwertige Innenblende mit Folientastatur: 9NXT-IBF 
Innenblende mit integriertem Bedienelement und Funktions- und Filterwechselanzeige, Maße (H x B x T): 510 x 510 x 45 mm

LUNOS Nexxt: So funktioniert der dezentrale Lüfter und für diese Räume ist er geeignet

Eine moderne Technik innerhalb des Geräts automatisiert die dezentrale Lüftung: So kann beispielsweise im aktivierten Sensor-basierten Automatikbetrieb die Lüftung optimal gesteuert und die Luftzufuhr reguliert werden. In unserem Onlineshop erhalten Sie den Nexxt-E und den Nexxt-K serienmäßig mit einer Feuchte-Temperatur-Sensorik - für den Zuluft- als auch den Abluftmodus. Dank der Sensoren erfasst und verarbeitet der Nexxt alle notwendigen Parameter, wertet Raumluft– und Außenluftwerte selbstständig aus und passt die Lüftungsintensität entsprechend an. Alle Funktionen des Nexxt sind so konzipiert, dass verlässlich Frischluft zugeführt und dabei immer ein minimaler Energieverbrauch erreicht wird. Für eine bedarfsgerechte Lüftung wird der richtige Volumenstrom automatische ausgewählt, sodass erhöhte Feuchtigkeitswerte vermieden und gleichzeitig auf vorhandene Bedingungen reagiert wird. Ein manuelles Eingreifen ist daher nicht mehr notwendig.

Hinweis: Um Ihren Nexxt per Funk zu bedienen, nutzen Sie den vorhandenen Steckplatz auf der Steuerplatine und wählen Sie das Funkmodul FM-EO. Über das Funkmodul integrieren Sie Ihren Nexxt in ein bidirektionales Funknetz und erhalten so zusätzliche Informationen von externen Sensoren.

Der integrierte Wärmespeicher sorgt für eine optimale Energiebilanz: Wird warme Raumluft gegen kalte Frischluft ausgetauscht, wird zunächst die Heizwärme innerhalb der Keramik gespeichert und anschließend die einströmende Frischluft mit dieser Energie erwärmt. So kann ein Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 85 % erreicht werden. Der Wärmeübergang im Lunos-Nexxt wird entweder durch einen Enthalpiewärmetauscher (Nexxt-E) oder einen Kreuzstromwärmetauscher (Nexxt-K) realisiert.

Mit dem optionalen F9-Filter überschreitet der Nexxt alle Standards der Hygieneanforderungen um ein Vielfaches und kann daher nicht nur im Eigenheim, sondern ebenfalls in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden.

Räumliche Einsatzgebiete für den Nexxt:

ü Schulen

ü Büros

Durch den Aufbau des Lüfters eignet sich der Nexxt außerdem für den Einsatz in Gegenden mit Windlasten sowie Gegenden, in denen eine hohe Schallisolierung notwendig ist.

Komfortable Bedienung & Anschluss an Ihr Smart Home: Hinter der eleganten Verblendung befindet sich die Steuerung, sodass das neue Bedienkonzept des Nexxt eine klare, aber feine Rückmeldung durch Hinterbeleuchtung ermöglicht. Mit verschiedenen Sensoren, Schaltern und Bewegungsmeldern können Sie Ihren Nexxt für eine individuelle, nutzerspezifische Steuerung nachrüsten und aufwerten. Über mögliche Schnittstellen für eine Handy-App, EnOcean, Funk oder W-LAN erhalten Sie eine vollständige Integration Ihres Lüfters in Ihr Smart Home. Nutzen Sie beispielsweise den USB-Anschluss, um per PC Programm-Updates für Ihren Lunos-Nexxt herunterzuladen. Eine Anleitung, wie Sie die Updates durchführen, finden Sie in jeder Update-Datei.

Variable Einstellungen des Nexxt-Lüfters:

1.    Einstellbare Volumenströme: Nexxt-E und Nexxt-K mit 15-110 m3/h. Über die Taste 2 reduzieren Sie den Volumenstrom manuell mit der Taste 4 erhöhen Sie hingegen den Volumenstrom. Mithilfe der acht Stufen regulieren Sie den Volumenstrom stufenlos und passen ihn optimal an Ihre Bedürfnisse an. Und auch die Beleuchtung des Bedienfelds kann über acht Stufen gesteuert und so die Helligkeit der LEDs angepasst werden.

2.    Automatik: Aktivierung der Feuchte-Temperatur-Regelung

3.   Sommerschaltung: Schaltung des Lüfters auf einen reinen Zu- oder Abluftbetrieb. Aktivieren Sie die Sommerlüftung, indem Sie Taste 6 in Verbindung mit den Tasten 2 und 4 bedienen. Diese Funktion simuliert einen sogenannten „Sommerbypass“, indem Frischluft von außen ohne Wärmeübertragung in die Wohnung transportiert wird. Nutzen Sie diese Funktion in den Sommermonaten und stellen Sie den Nexxt nachts auf Sommerlüftung: jetzt werden Ihre Wohnräume mit Außenluft gekühlt.

Tipp: Betätigen Sie die Taste 6 und halten Sie dabei die Taste 4 für 10 Sekunden gedrückt, sodass der Nexxt in einen reinen Abluftbetrieb wechselt. Warme verbrauchte Raumluft wird nun nach Außen abgegeben. Frische kühle Außenluft lassen Sie entweder über ein geöffnetes Fenster oder ein optionales ALD nachströmen. Haben Sie einen weiteren Nexxt-Lüfter montiert, so stellen Sie diesen durch 10 sekündliches Drücken der Tastenkombination 6 und 2 in den reinen Zuluftbetrieb ein. So kühlen die beiden Nexxt-Geräte im Lüftungsverbund Ihre Wohnung auch bei geschlossenen Fenstern.

4.    Frostschutzfunktion: Im Frostschutzmodus fährt der Nexxt den Volumenstrom herunter, um eine Auskühlung der Wohneinheit und somit eine Beschädigung der Heizungsanlage zu verhindern. Hierfür stellt sich der Nexxt automatisch ab, wenn eine Raumlufttemperatur von weniger als 8°C gemessen wird. Überschreitet die gemessene Raumtemperatur 15°C wird der Lüftungsbetrieb erneut aufgenommen. Ebenfalls als Geräteschutz und zur Vermeidung zu niedriger Zulufttemperaturen schaltet sich der Nexxt bei einer gemessenen Außentemperatur von weniger als –15°C ab. Haben Sie einen elektrischen Klappenverschluss montiert, bleibt dieser im Frostschutzmodus geöffnet, damit die Außentemperatur weiterhin gemessen werden kann. Durch die Konstruktion der Lüftungsanlage werden auch bei geöffnetem Klappenverschluss Zuglufterscheinungen vermieden. Ermittelt der Zuluftsensor einen Temperaturanstieg auf über -15°C, schaltet sich der Nexxt automatisch wieder in den Lüftungsbetrieb. Angezeigt wird der Frostschutzbetrieb, indem die Anzeige 9 dauerhaft aufleuchtet.

Hinweis: Durch manuelles Einstellen der Lüftungsstufe aktivieren Sie den Lüfter                 trotz Frostschutzfunktion. Der Vorgang wird im Gerät dokumentiert. Zum                 Schutz des Gerätes sollten Sie ein Erzwingen der Lüftungsstufe im                                      Frostschutzbetrieb jedoch vermeiden.

5.    Filterwechselanzeige: Hinweisfunktion zum Austausch der Filter.

 

ü Hotels

ü Arztpraxen

 

ü Wohnungen

ü Ein- und Mehrfamilienhäuser

LUNOS Nexxt-E & Nexxt-K: Produkteigenschaften und mögliche Ausführungen für Ihren Nexxt

Von effektiver Leistung über leisen Betrieb bis hin zu einem schlanken Design: der LUNOS Nexxt bietet zahlreiche Eigenschaften. Wir stellen Ihnen diese vor.

Hohe Luftqualität: Laut gesetzlichen Vorgaben benötigen Lüfter für Zuluft einen G3- und für Abluft einen G2-Filter. Besonders beim Nexxt ist, dass die hohe Filterklasse M5 bereits im Standardgerät verbaut ist und somit eine der höchsten Hygienestufen bereits übertroffen wird. Für höchste Ansprüche an die Luftqualität können Sie auch F7- oder F9-Filter einsetzen.

Wärmerückgewinnung & Steuertechnik: Den Einschub mit Wärmetauscher erhalten Sie in zwei Varianten: den Nexxt-E und den Nexxt-K.

1.   Nexxt-E: Der Enthalpiewärmetauscher erreicht Wärmerückgewinnungsgrade von bis zu 85 % (73 % nach EN 13141-8 bei 75 m³/h Referenzvolumenstrom). Im Falle einer Kondensatbildung sorgt der Enthalpietauscher für eine Rückbefeuchtung der Raumluft durch Zuluft. So wird erreicht, dass nahezu kein Kondensat aus dem Wärmetauscher austritt und ein vereisungsfreier Betrieb bis zu niedrigster Temperatur ermöglicht wird. Durch die Rückbefeuchtung der Raumluft kann besonders im Winter Ihr Wohlbefinden gesteigert werden. Denn bei zu trockener Raumluft trocknen die Schleimhäute aus und das Immunsystem wird geschwächt.

2. Nexxt-K: Der Wärmeübergang erfolgt beim Nexxt-K durch einen Kreuzstromwärmetauscher aus Aluminium mit dem Wärmerückgewinnungsgrade von bis zu 80 % erreicht werden (62 % nach EN 13141-8 bei 75 m³/h Referenzvolumenstrom). Durch die Steuerung mit integrierter Feuchte-Temperatur-Sensorik gewährleistet der Nexxt-K bereits in der Standardausführung eine effiziente Lüftung mit Feuchteschutz. Auf Wunsch erhalten Sie weitere Sensoren wie beispielsweise den CO2-Sensor.

Leiser Betrieb durch niedrigen Schallpegel & maximalen passiven Schallschutz: Radiale ec-Motoren und eine intelligente Bauweise gewährleisten eine Normschallpegeldifferenz von 54 dB, sodass der Nexxt aktuell eines der leisesten Geräte seiner Klasse ist. Selbst der Einsatz in Flughafennähe ist für den Nexxt daher möglich.

Effizient & umweltfreundlich: Aufgrund der sehr geringen Leistungsaufnahmen ist der Nexxt äußerst energieeffizient - das spart Energie und schont somit die Umwelt. Dieser geringe Stromverbrauch wird durch die ec-Technik mit hohem Wirkungsgrad erreicht. Ab 5 Watt beginnt die Leistungsaufnahme und es können Volumenströme von über 100 m³/h erzeugt werden.

Schlanke LUNOS-Designlinie: Mit einer modernen Wellenform und einer schlanken Eigenhöhe der Innenblende von 510 x 510 mm wirkt der Lüfter elegant und integriert sich dezent in die Haustechnik. Auf der Frontblende ist das schlicht designte Bedienfeld untergebracht. Bei der Unterputzvariante kann die Gesamttiefe von 240 mm bis auf 67 mm in die Außenwand versenkt werden und fügt sich auch hier problemlos in die Gesamtoptik ein. Die Grundprinzipien und die Wiedererkennung des typischen LUNOS-Designs sind auch beim Nexxt erhalten. 

Flexibler Einbau & gewohnte Kompatibilität: Sie können den LUNOS-Nexxt sowohl unter als auch auf den Putz verbauen: als Unterputz- oder Aufputzvariante. In der Aufputzvariante besitzt das Einbaugehäuse einen modernen Designrahmen und integriert sich so dezent in die Fassade. Für die Durchführung nach außen verwenden Sie den 160er-Rundkanal. Für die Unterputzvariante benötigen Sie mindestens eine Wandstärke von 280 mm. Außerdem sind die Nexxt-Gehäuse universell einsetzbar: Da bei der Montage der LUNOS 160er Standardrundkanal als Wanddurchführung genutzt wird, ist der Nexxt kompatibel mit den Lüftern der 160er-Serie. Als Außenabdeckung verwenden Sie eine Zweikanal-Außenhaube.

Ihre Nexxt-Produkteigenschaften auf einen Blick:

ü Zweikanal-Außenhaube mit Insektenschutz

ü Austauschbare Filter für die Klassen M5, F7 und F9

ü Wanddurchführung mit 160er Rundkanal, optionaler elektrisch schließender Klappenverschluss

ü Integrierte Steuerung mit Feuchte- und Temperatursensorik

ü Gehäuse für Aufputz- und Unterputzmontage

ü Optimierte ec-Radialventilatoren für geringste Laufgeräusche

ü Wärmetauscher in zwei Varianten erhältlich (Nexxt-E & Nexxt-K)

ü Innenblende mit Bedienfeld und Filterwechselanzeige

Montage des Nexxt

Einfache Montage: Bauen Sie den Nexxt mit einem empfohlenen seitlichen Mindestabstand von 30 cm und einem empfohlenen Mindestabstand nach oben und nach unten von jeweils 15 cm ein. Durch den seitlichen Abstand wird die korrekte Lüftungsfunktion gewährleistet; den Abstand nach oben und nach unten benötigen Sie als Montagefreiheit. Optimal ist es, den Nexxt in einer Höhe von 1,50 m einzubauen, sodass Sie ihn problemlos bedienen können.

Hierauf sollten Sie bei der Montage Ihres Nexxt-Lüfters achten:

ü Installieren Sie das Lüftungsgerät im Innenraum lotrecht an einer Außenwand.

ü Mögliche Einbaulage: Die Luftöffnungen befinden sich oben und zeigen entweder nach rechts oder links.

ü Stellen Sie sicher, dass das Lüftungsgerät für einen reibungslosen Betrieb und eine problemlose Wartung immer frei zugänglich ist. Achten Sie hierfür darauf, dass Luftöffnungen nicht zugebaut, verstellt oder abgedeckt sind.

ü Wenn Sie Ihren LUNOS-Nexxt erst nachträglich einbauen:
               - Stellen Sie sicher, dass im Bereich des Mauerdurchbruchs keine Versorgungsleitungen (z.B. Gas, Wasser, Strom) liegen.
               - Überprüfen Sie, ob der Mauerdurchbruch den statischen Erfordernissen entspricht und ziehen Sie ggf. einen Sturz ein.

LUNOS Nexxt: Technische Daten des Lüfters

Die technischen Daten des LUNOS Nexxt-K und LUNOS Nexxt-E auf einen Blick:

 


   
   

   Nexxt-K
   

   Nexxt-E
   

  Volumenstrom
  

  15 - 110 m3/h Stufenlos einstellbar
  

  15 - 110 m3/h Stufenlos einstellbar
  

  Netzspannung
  

  230 V / 50 Hz 115 V / 60 Hz auf Anfrage
  

  230 V / 50 Hz 115 V / 60 Hz auf Anfrage
  

  Leistungsaufnahme
  

  22 Watt
  

  22 Watt
  

  Wärmebereitstellungsgrad
  

  62 %
  

  73 %
  

  Max. Wärmebereitstellungsgrad
  

  80 % bei 15 m3/h und Prüfbedingungen nach EN13141-8
  

  83 % bei 15 m3/h und Prüfbedingungen nach EN13141-8
  

  Schallleistungspegel
  

  40 dB(A)
  

  40 dB(A
  

  Benötigte Mindestwandstärke
  

  Aufputz: 110 mm
  Unterputz: 280 mm
  

  Aufputz: 110 mm
  Unterputz: 280 mm
  

  Maße des Geräts (B x H x T)
  

  480 x 480 x 170 mm
  

  480 x 480 x 170 mm
  

  Ausschnitt Einbaugehäuse
  

  min. 482 mm x 482 mm
  

  min. 482 mm x 482 mm
  

  Maße der Innenblende (B x H x T)
  

  510 x 510 x 66 mm
  

  510 x 510 x 66 mm
  

  Maße der Außenhaube (B x H x T)
  

  235 x 205 x 72 mm
  

  235 x 205 x 72 mm
  

  Tiefe bei Wandeinbau
  

  172 mm Gehäuse + 105 mm Klappenverschluss in Wanddurchführung
  


  172 mm Gehäuse + 105 mm Klappenverschluss in Wanddurchführung

  


  Energieeffizienzklasse
  

  A
  

  A
  

  Kernbohrung
  

  162 mm
  

  162 mm
  

LUNOS Nexxt: Hoher Bedienkomfort mit der Gestensteuerung

Nexxt-Gestensteuerung - Lüften mit einer Geste: Nutzen Sie den gewohnten Ausstattungsstandard, wie Feuchte-Temperatur-Regelung, Frostschutz und Automatikbetrieb und verbinden Sie dies mit einem hohen Bedienkomfort. Sie steuern Ihren Nexxt mit der optionalen Gestensteuerung entweder über das berührungsempfindliche Touchfeld oder berührungslos mithilfe unterschiedlicher Gesten. 60 RGB LEDs geben während der Bedienung Rückmeldung und aktivieren somit den Lüfter.

Die Gestensteuerung verfügt über zwei Ausgänge, an denen Sie wahlweise Universalsteuerungen, den Nexxt und/oder Silvento-ec-Geräte anschließen können. Beide Steuerwege bzw. Kanäle können getrennt voneinander bedient werden, so sind zwei unterschiedliche Lüftertypen ansteuerbar. Auf diese Weise können Sie das gesamte Lüftungssystem Ihrer Wohneinheit über eine Steuerung bedienen.

Besondere Eigenschaften der Gestensteuerung auf einen Blick:

ü Auswahl Standby-Anzeigen: Uhrzeit, Temperatur-/Feuchtelevel, Filterlaufzeit, Nachtlicht

ü Einstellbare Grenzwerte des Feuchtigkeitsbereiches

ü Lüftungsstufen der angeschlossenen Geräte sind für beide Kanäle getrennt regelbar

ü Komfortfunktionen: Intensivlüftung, Nachtabsenkung und Sommerlüftung können in Laufzeit und Stufe individuell via PC konfiguriert werden

ü Funktionen zum Feuchte- und Frostschutz

ü 0-10 V Eingang zur Anbindung an die Touch Air Comfort Steuerung

ü integrierter Helligkeits- und Dämmerungssensor für eine automatisierte Regelung des angeschlossenen Nexxt-Lüftungsgeräts

ü Betrieb über 12 V Netzteil

Zubehör für den Lunos-Nexxt

Für Ihren Nexxt-Lüfter erhalten Sie folgendes Filter-Zubehör:

ü Ersatzfilterpack (2 Stück), für Nexxt, Filterklasse M5

ü Ersatzfilterpack (2 Stück), für Nexxt, Filterklasse F7

ü Ersatzfilterpack (2 Stück), für Nexxt, Filterklasse F9

Für Ihren Nexxt-Lüfter erhalten Sie folgende Module als Zubehör:

ü Funkmodul mit bidirektionaler Funktechnologie für die Anbindung von Funksensoren oder Funkschaltern

Falls Sie Fragen zum Nexxt von Lunos haben oder Unterstützung bei der Konfiguration Ihres Lüfters wünschen, kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Weiterführende Links zu "Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nexxt - Innovation für Ihre automatisierte dezentrale Lüftung von Lunos"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vento Expert A30-1 Pro von Blauberg Ventilatoren VENTO Expert DUO A30-1 Pro/W - Blauberg...
ab 178,89 € * 213,01 € *
TIPP!
Kleinlüfter MiniVent M1 von Helios Ventilatoren MiniVent M1-100 – Helios Ventilatoren
ab 106,21 € * 141,61 € *
Ducto Ablüfter von Blauberg Ventilatoren Blauberg DUCTO - Blauberg Ventilatoren
ab 45,62 € * 70,21 € *
Lüfter-Set für Einfamilienhaus bis 160m² Haus bis 160m²
ab 5.709,50 € * 6.343,89 € *
Aktivkohlefilter für Lüftung von Inventer Aktivkohlefilter Inventer
26,78 € * 29,75 € *
Filter gegen Pollen-Filter von Inventer Pollenfilter Inventer
Inhalt 1
ab 16,07 € * 17,85 € *
Wandeinbaublock WEB D-120 von Inventer Wandeinbaublock WEB D120 D180 D230
ab 8,57 € * 9,52 € *
Schallprotektor-Einsatz Rund 160mm von Inventer Schallprotektor SPR
18,21 € * 20,23 € *
Zuletzt angesehen