Viessmann Steuerung Vitovent Bedienteil Wifi

247,74 € * 359,38 € * (31,06% gespart ggü. UVP)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 15 Werktage


Jetzt zusätzlich 3 Neukundenrabatt sichern - alternativ von unserer Tiefpreisgarantie profititieren

Kostenlose Fachberatung: +49 (0) 9184 - 34 90 89 9

  • LB10307
  • ZK04640
  • Ihre Vorteile nach der Bestellung

    • Soforthilfe am Telefon
    • mehr Gewährleistung bei Herstellern
    • alle Nachweise kostenfrei
    • lebenslanger Ansprechpartner
    • Telefonhilfe für Handwerker

    mehr

Die Lüftersteuerung WiFi ist in der Lage, mehrere dezentrale Lüftungsgeräte des Typs Vitovent... mehr
Produktinformationen "Viessmann Steuerung Vitovent Bedienteil Wifi"

Die Lüftersteuerung WiFi ist in der Lage, mehrere dezentrale Lüftungsgeräte des Typs Vitovent 050/100-D von Viessmann zu verbinden und so das gesamte Wohnraumlüftungssystem zu steuern.

Vorteile des Vitovent Bedienteils WiFi von Viessman auf einen Blick

  • Integrierter Temperatur-, VOC- und Feuchtesensor zur automatisierten Wohnraumlüftung
  • Bedienung über ViAir D App
  • Diverse Lüftungsmodi zur komfortablen Be- und Entlüftung
  • Lüfterstufen können zusätzlich direkt am Bedienteil angepasst werden.
  • Sprachsteuerung kompatibel
  • Eingebaute Filterwechselanzeige
  • Unkomplizierte Wartung: Reinigung der Oberflächen nach Bedarf mit einem feuchten Tuch

Lüftungssteuerung mit dem Viessmann Bedienteil WiFi Vitovent

Das Produkt von Viessmann kann über unterschiedliche Wege angesteuert werden. Neben der Bedienung über das Display kann ebenfalls eine App auf mobilen Endgeräten oder das System Amazon Alexa sowie Google Assitant verwendet werden.

Hinweis: Zur Verwendung der Applikation wird eine aktive WLAN-Verbindung benötigt. Pro WLAN-Netzwerk kann nur eine Steuerung eingeschaltet sein.

Dabei kann eine Reihe an unterschiedlichen Lüftungsmodi ausgewählt werden, um ein individuell passendes Raumklima in Ihrem Gebäude herstellen zu können:

Auto-Modus

Über den Automatik-Modus kann das System vollautomatisch nach Temperatur und Feuchtigkeit gesteuert werden.

Eco-Modus

Die Lüftungsgeräte wechseln paarweise in einem zeitlichen Intervall von 50 - 70 Sekunden, abhängig von der gewählten Lüfterstufe, die Luftförderrichtung. Wärmerückgewinnung ist aktiviert.

Durchlüften-Modus

Die Lüftungsgeräte laufen durchgehend in eine Richtung. Die Wärmerückgewinnung ist deaktiviert.

Party-Modus

Die Lüftungsgeräte werden ohne Zeitbegrenzung auf höchster Stufe betrieben.

Stoßlüften-Modus

Die Lüftungsgeräte werden für max. 5 Stunden auf höchster Stufe betrieben. Danach kehren die Geräte in den Ausgangsmodus zurück.

Schlaf-Modus

Der Betrieb der Lüftungsgeräte pausiert für 1 Stunde.

Sommer-Modus

-          07.00 bis 21.00 Uhr: Eco-Modus aktiv

-          21.00 bis 07.00 Uhr: Durchlüften-Modus aktiv

Dient der Kühlung Ihrer Wohnräume. Die Zeiten können um bis zu 3 Stunden verschoben werden.

Urlaubs-Modus

Reduzierte Lüftungsstufe und niedrigster Stromverbrauch.

Optimale Belüftung leerer Räume

Zeitmodus

Für jeden Wochentag kann jeweils für 3 Zeiträume ein Modus festgelegt werden.

Zeiträume: 00:00 bis 08:00, 08:00 bis 16:00 und 16:00 bis 24:00

Wohnungs-wirtschaftsmodus

Zum Feuchteschutz wird das Deaktivieren der Lüftung verhindert.

 

Neben den Lüftungsmodi kann eine Reihe an weiteren Einstellungen über die Bedieneinheit vorgenommen werden:

Filterstatus

Zeigt den Filterstatus in 4 Verschmutzungsgraden an.

Filterwechselanzeige

Signalisiert einen erforderlichen Filterwechsel.

Luftqualitätsindikator

Es kann angezeigt werden, welche Luftqualität aktuell vorherrscht.

 

Neben der Steuerung der Lüfter über die App, lassen sich auch auf der Bedienoberfläche grundlegende Einstellungen durchführen:

Viessmann-Vitovent-Bedienteil-WiFi-Aufbau

Montage des Bedienteils WiFi Vitovent von Viessmann

Für die Montage der Lüftungssteurung wird ein BUS-Leitungssystem verwendet. Diese kann entweder sternförmig oder in Reihe zu den Lüftungsgeräten verlegt werden.

Die zum Lüfter führende Kabelleitungen müssen flexibel, z.B. LiYY-Kabel, und keine Massivdraht-Kabel sein, um Kabelbrüche zu vermeiden.

Abhängig vom verwendeten Netzteil können bis zu 6 Lüfter angeschlossen werden:

Unterputz-Netzteil

Hutschienen-Netzteil

  1. Vom Montageort der Steuerung muss eine Datenleitung pro Lüftungseinheit und ein Netzkabel 230 V zum Verteilerkasten verlegt werden.
  2. Als Nächstes wird am Montageort der Steuereinheit ein Wandausbruch in Normhöhe für die Unterputzdose erstellt.
  3. Anschließend wird das Anschlusskabel der Lüfter und das Netzkabel in die Unterputzdose geführt.
  4. Daraufhin soll die Unterputzdose in den Wandausbruch eingesetzt werden.
  5. Dann wird das Netzkabel an das Netzteil und das Anschlusskabel der Lüfter an die Bedieneinheit angeschlossen.
  6. Schließen Sie daraufhin das Netzteil an die Bedieneinheit an und platzieren Sie es in der Unterputzdose.
  7. Der Tragring wird an der Unterputzdose befestigt, sodass die Beschriftung OBEN nach links bzw. rechts zeigt.
  8. Zuletzt wird die Bedieneinheit und der Rahmen in den Tragring eingesteckt.
  1. Vom Montageort der Steuerung muss eine Datenleitung pro Lüftungseinheit und ein Kabel 42 V (2x1,5 mm²) zum Hutschienen-Netzteil im Verteilerkasten verlegt werden.
  2. Als Nächstes wird am Montageort der Steuereinheit ein Wandausbruch in Normhöhe für die Unterputzdose erstellt.
  3. Anschließend wird das Anschlusskabel der Lüfter und das Kabel vom Hutschienen-Netzteil aus dem Verteilerkasten in die Unterputzdose geführt.
  4. Daraufhin soll die Unterputzdose in den Wandausbruch montiert werden.
  5. Dann wird das Anschlusskabel der Lüfter und das Kabel vom Hutschienen-Netzteil an die Bedieneinheit angeschlossen.
  6. Nun wird der Tragring an der Unterputzdose befestigt, sodass die Beschriftung OBEN nach links bzw. rechts zeigt und die Bedieneinheit sowie der Rahmen in den Tragring eingesteckt.
  7. Als letztes wird das Hutschienen-Netzteil auf der Hutschiene im Verteilerkasten montiert und das Netzkabel an das Netzteil angeschlossen.

 

Viessmann-Vitovent-Bedienteil-WiFi-Netzanschluss-V42

Information: Wird die Verwendung von mehr als 6 Lüftungsgeräten  gewünscht, wird mit einem weiteren Netzteil ausgeholfen. Dieses zweite Netzteil muss dabei immer an den letzten Lüfter der Reihe angeschlossen werden.

Nach der Montage der Netzteile muss der DIP-Schalter eingestellt werden. Jedes Lüftungsgerät verfügt über diesen an der Oberseite. Er ermöglicht die Kommunikation zwischen Steuerung und Lüfter und legt die Lüftungszone sowie die Startrichtung der Wohnraumbelüftung fest.

Lieferumfang des Viessmann Vitovent Bedienteil WiFi

Das Produkt wird mit den folgenden Komponenten geliefert:

  • Bedieneinheit
  • Basis für Bedieneinheit
  • Wandrahmen

Hinweis: Um die Lüftungssteuerung erfolgreich einsetzten zu können, ist es sinnvoll, mehrere dezentrale Lüftungsgeräte, ein Unterputz- oder Hutschienen-Netzteil und eine Installationsdose zusätzlich zu kaufen.

Technische Daten des Vitovent Bedienteil WiFi von Viessmann

Abhängig vom Lüftungsgerät:

 

Vitovent 100-D

Vitovent 050-D

Eingangsspannung [V]

42 DC

12 DC

Steuerungsausgabe [W]

RS 485 AB

PWM

Max. Anzahl Lüfter

12

4 / 6

 

Allgemeingültig:

Bezeichnung

Bedienteil WiFi für Vitovent 050/100-D

Artikelnummer

ZK04640

Betriebsspannung [V]

42

Leistungsaufnahme [W]

< 1

Schutzart

IP30

Schutzklasse

II

Batterie

Zulässige Umgebungstemperaturen [°C]

0 bis 40

Werkstoff Gehäuse

Kunststoff

Farbe

weiß

Verschmutzungsgrad

2

Weiterführende Links zu "Viessmann Steuerung Vitovent Bedienteil Wifi"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Viessmann Steuerung Vitovent Bedienteil Wifi"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen