Haus bis 160m²

Hersteller-Nummer  3x 1003-0141;6x 1001-0185 WSH weiß ohne WEH;6x 1506-0105;1x 1001-0203 WSH weiß ohne WEH;1x 1506-0105;3x 3002-0270; 3x 1508-0043; 3x 1506-0107; 3x 3002-0244; 100x 1004-0049;

6.862,25 €

8.073,23 €
Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

Lüfter-Set für Einfamilienhaus bis 160m²


Hier erhalten Sie eine Auswahl geeigneter dezentraler Lüftungsgeräte inklusive einem Positionsvorschlag für Ihr Eigenheim bis 160m². Wir haben hierfür eine Zusammenstellung gewählt, die auf die überwiegende Anzahl geplanter Häuser bis 160m² zutreffend war. Sie können dieses Produkte-Set komplett erwerben oder lassen Sie sich direkt durch uns einen Planungsvorschlag für Ihre individuelle Situation erstellen.

  • Werterhalt: Schutz Ihrer Bausubstanz
  • Nachhaltig kein Schimmel oder Feuchteschäden
  • Einsparung Heizkosten durch Wärmerückgewinnung
  • Konstant hohe Qualität Ihrer Raumluft
  • Stetige Filterung von Staub, Pollen und Gerüchen
  • Für Sanierung und Neubau geeignet
  • uvm

Folgende Produkte sind in diesem Lüfter-Set enthalten:

  • 3x Basisregler Pure p4
  • 6x Lüftungsgerät iV14-Zero (komplett)
  • Neubau: 6x Simplex Wandeinbausysteme
  • 1x Lüftungsgerät iV-Twin+ (komplett)
  • Neubau: 1x Simplex Wandeinbausystem
  • 3x Abluftgerät Pulsar
  • 3x av100-Abluftsystem (für Pulsar)
  • 3x Wetterschutzhaube (für av100)
  • Neubau: 3x Simplex Wandeinbausysteme
  • 3x UP-Dose und 1x 100m Rundkabel



Wählen Sie zusätzlich mit aus

Klicken Sie auf die einzelnen Produkte, um mehr über deren Funktionalität zu erfahren. Bei einer möglichen Bestellung würden noch weitere Zubehörteile im Warenkorb aufgeführt werden, die für den Einbau der Geräte notwendig wären (Bsp: av100 Wandeinbausystem für den Ablüfter Pulsar).

Vor dem Kauf

Wählen Sie Ihr individuelles Lüfter-Set für Ihr Einfamilienhaus bis 160m²

1. Neubau oder Sanierung

Wir haben separate Lüfter-Sets für Neubau und für eine Sanierung zusammengestellt, die am besten zu Ihrer Situation passen. Bei einem Neubau werden die Lüfter mit dem Wandeinbausystem Simplex wie ein Mauerstein im Rohbau bereits vor verbaut. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich hinterher wichtige Montageschritte und somit auch typische Einbaufehler sparen können. Preislich gibt es dabei keinen nennenswerten Unterschied, da die Lüftungshülse bei jedem Lüfter herausgerechnet werden, die bereits mit dem Simplex verbaut wurde. Bei einer Sanierung benötigen Sie für jeden Lüfter eine Kernlochbohrung (Größe Lüfter bestimmt Durchmesser der Bohrung).

2. Filter

Nutzen Sie die Möglichkeit und filtern Sie Ihre Raumluft dauerhaft von Schadstoffen und Gerüchen. Wählen Sie entsprechende Filter gleich mit aus und schützen Sie Ihre Gesundheit mit Filtern gegen Pollen oder Gerüche.

3. Schallschutz (zusätzlich)

Besonders geräuschsensible Bewohner sollten zusätzliche Schallschutzmaßnahmen für jeden Lüfter einplanen – dies gilt auch für Kunden, die in geräuschintensiven Regionen leben. Achten Sie darauf, dass genügend Platz im Lüftungskanal für etwaige Schallschutzeinsätze bereitsteht. Bei einer Einbautiefe unter 35cm vergewissern Sie sich lieber vor dem Kauf bei unserem Kundenservice.

4. Windblocker (zusätzlich)

Durch den Einsatz von speziellen Windschutzeinsätzen verhindern Sie, dass der Wind in Regionen mit einem hohen Winddruckpegel in den Lüftungskanal eindringt und die Lüftung beeinflusst. Nutzen Sie den Einsatz von speziellen Windblockern.

Benötigen Sie mehr Lüftungsgeräte oder zusätzliches Zubehör?  Dann kontaktieren Sie uns.

Nach dem Kauf

In 3 Schritten zur dezentralen Wohnraumlüftung

1. Lüfterplanung für Ihr Einfamilienhaus

Sie können die Beispiel-Positionierungen zusammen mit der Geräteliste für Ihr Einfamilienhaus nutzen. Übergeben Sie diese Informationen an Ihren Handwerker oder Lüftungsplaner, damit dieser die Vorschläge überprüft. Obwohl dezentrale Geräte sehr flexibel einzusetzen sind, sollte abschließend noch einmal geschaut werden, wo Strom- oder andere Leitungen verlaufen. Die Lüftungsgeräte werden immer im oberen Bereich der Außenwand eingesetzt, üblicherweise neben den Fenstern.

2. Lüftungsregler und Verkabelung

Platzieren Sie Ihren Lüftungsregler möglichst zentral auf Ihrer Etage und schließen Sie ihn an den Strom an. Von hier sollten Niedrigstromkabel sternförmig zu den einzelnen Lüftern gezogen werden. Während im Neubau diese gleich in der Wand mit verlegt werden, kann die Elektroinstallation bei einer Sanierung auch nachträglich leicht unter Putz verlegt werden („schlitzen“). Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Lüftungsregler.

3. Einbau Ihrer Lüftung

Durch das Wandeinbausystem Simplex ist die Montage im Neubau leicht und zeitsparend umzusetzen. Da mit dem Wandeinbaublock bereits die Hülse fachgerecht verbaut ist, muss nach dem Einbau nur noch der Keramikspeicher und der Ventilator im Rohr platziert und angeschlossen werden. Bei einer Sanierung muss zunächst der Wanddurchbruch mit einem Kernlochbohrer durchgeführt werden (Durchmesser Bohrung orientiert sich an Durchmesser des Lüfters). Anschließend sollte die Hülse mit Gefälle im Rohr eingeschäumt und der Einschub darin platziert werden. Die Innenblende und Außenhaube müssen bei beiden Bausituationen ebenfalls befestigt werden.

Sollte Ihr Handwerker wenig Erfahrung mit dem Einbau dezentraler Geräte haben, so verweisen Sie ihn auf die Montageanleitung oder auf die Einbauvideos des Herstellers. Wenn Sie handwerklich versiert sind, können Sie mit dem entsprechenden Equipment auch selbstständig den Einbau vornehmen. Befolgen Sie dabei unsere Montageanleitung und lassen Sie Ihre Lüfter direkt von uns einbauen.

 

Technische Auswertung für dieses Einfamilienhaus

Anlagenluftvolumenstrom [m³/h]

204

Gesamtluftvolumenstrom [m³/h]

225

Gesamtluftvolumenstrom pro Person [m³/h]

45

Gesamtluftwechsel [1/h]

0,51

Wärmebereitstellungsgrad

0,84

Heizarbeit / Jahr [kWh/a]

2855,80

Hilfsenergie / Jahr [kWh/a]

135,80

185 Tage Heizperiode

135,90 [kWh]

Jahresverbrauch

268,10 [kWh]

Gesamtfläche 

159,62 [m²]

Belüftete Fläche 

159,62 [m²]

Mittlere Höhe 

2,50 [m]

Anzahl Personen

5

n50-Wert

1,00

Exponent

0,67

Windstärke

Windschwach

Wärmeschutz

Hoher Wärmeschutz

Infiltration 

42,95 [m³ / h]

Für Feuchteschutz benötigt

53,42 [m³ / h]

Bedarf für Lüftungstechnische Maßnahme

Ja

 

Bemusterung der Nutzungseinheit

Nr.BereichHöhe(m)Belüftete Fläche (m²)Belüftetes Volumen(m³)Lüfter
  EG 2,5 79,07 197,69  
1 Essen/Kochen 2,5 17,67 44,18 1 iV-Twin
2 Wohnen 2,5 28,63 71,58 1 iV14 Zero
3 HWR 2,5 6,17 15,42 1 Pulsar
4 WC / Dusche 2,5 4,03 10,08 1 Pulsar
5 Flur 2,5 12,71 31,78  
6 Gäste 2,5 9,86 24,65 1 iV14 Zero
  DG 2,5 80,55 201,38  
7 Kind 1 2,5 19,54 48,58 1 iV14 Zero
8 Kind 2 2,5 17,64 44,10 1 iV14 Zero
9 Bad 2,5 12,23 30,58 1 Pulsar
10 Flur 2,5 7,94 19,85  
11 Schlafen 2,5 17,64 44,10 1 iV14 Zero
12 Ankleide 2,5 5,56 13,90 1 iV14 Zero

 

Energetische Bewertung nach DIN 4701-10:2003-08

Heizarbeit qL,g,WE,WRG 23,0 [kWh/m²a]
Heizarbeit (korrigiert gemäß Tabelle C.2-4) qL,g,WE,WRG - qh,n 16,4 [kWh/m²a]
Hilfsenergie pel,Vent 0,15 [W/m³/h]
Hilfsenergie qL,g,HE,WRG 0,85 [kWh/m²a]
Heizarbeit / Jahr 2.855,80 [kWh/a]
Hilfsenergie / Jahr 135,80 [kWh/a]
Achtung: Die bereitgestellten Informationen stellen ausschließlich ein Vorschlag zur Ausgestaltung von Lüftungsgeräten und deren Komponenten dar. Eine abschließende Überprüfung auf Umsetzung, Richtigkeit und Vollständigkeit muss von einer entsprechenden Fachfirma durchgeführt werden. Alle Räume, die nicht mit einem Lüfter versehen wurden müssen durch Fenster zusätzlich belüftet werden. Luftbude übernimmt hierfür keine Haftung oder Gewähr. 

Haben Sie das Produkt günstiger gesehen?


Zögern Sie nicht und fragen Sie bei uns nach!

6.862,25 €

8.073,23 €
Konfigurieren
bis 10 Jahre Garantie
Lebenslanges Umtauschrecht

Nicht mehr verfügbar

PDF Angebot erstellen
PDF Angebot für diesen Artikel erstellen (Klick) Tipp: Legen Sie mehrere Artikel in den Warenkorb und fordern Sie dort das Angebot an. Registrierte Benutzer können ein individualisiertes Angebot herunterladen.
Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10130.2
Herstellernummer: 3x 1003-0141;6x 1001-0185 WSH weiß ohne WEH;6x 1506-0105;1x 1001-0203 WSH weiß ohne WEH;1x 1506-0105;3x 3002-0270; 3x 1508-0043; 3x 1506-0107; 3x 3002-0244; 100x 1004-0049;

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 22, 2022 15:16

Alles in Ordnung

-

Ihr Vorteile als Luftbude-Kunde

Tiefpreis Garantie
Kostenfreie Planung
Vermittlung Handwerker
Alle Nachweise
Sofort-Hilfe Hotline

Lüfter-Set für Einfamilienhaus bis 160m²


Hier erhalten Sie eine Auswahl geeigneter dezentraler Lüftungsgeräte inklusive einem Positionsvorschlag für Ihr Eigenheim bis 160m². Wir haben hierfür eine Zusammenstellung gewählt, die auf die überwiegende Anzahl geplanter Häuser bis 160m² zutreffend war. Sie können dieses Produkte-Set komplett erwerben oder lassen Sie sich direkt durch uns einen Planungsvorschlag für Ihre individuelle Situation erstellen.

  • Werterhalt: Schutz Ihrer Bausubstanz
  • Nachhaltig kein Schimmel oder Feuchteschäden
  • Einsparung Heizkosten durch Wärmerückgewinnung
  • Konstant hohe Qualität Ihrer Raumluft
  • Stetige Filterung von Staub, Pollen und Gerüchen
  • Für Sanierung und Neubau geeignet
  • uvm

Folgende Produkte sind in diesem Lüfter-Set enthalten:

  • 3x Basisregler Pure p4
  • 6x Lüftungsgerät iV14-Zero (komplett)
  • Neubau: 6x Simplex Wandeinbausysteme
  • 1x Lüftungsgerät iV-Twin+ (komplett)
  • Neubau: 1x Simplex Wandeinbausystem
  • 3x Abluftgerät Pulsar
  • 3x av100-Abluftsystem (für Pulsar)
  • 3x Wetterschutzhaube (für av100)
  • Neubau: 3x Simplex Wandeinbausysteme
  • 3x UP-Dose und 1x 100m Rundkabel



Wählen Sie zusätzlich mit aus

Klicken Sie auf die einzelnen Produkte, um mehr über deren Funktionalität zu erfahren. Bei einer möglichen Bestellung würden noch weitere Zubehörteile im Warenkorb aufgeführt werden, die für den Einbau der Geräte notwendig wären (Bsp: av100 Wandeinbausystem für den Ablüfter Pulsar).

Vor dem Kauf

Wählen Sie Ihr individuelles Lüfter-Set für Ihr Einfamilienhaus bis 160m²

1. Neubau oder Sanierung

Wir haben separate Lüfter-Sets für Neubau und für eine Sanierung zusammengestellt, die am besten zu Ihrer Situation passen. Bei einem Neubau werden die Lüfter mit dem Wandeinbausystem Simplex wie ein Mauerstein im Rohbau bereits vor verbaut. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich hinterher wichtige Montageschritte und somit auch typische Einbaufehler sparen können. Preislich gibt es dabei keinen nennenswerten Unterschied, da die Lüftungshülse bei jedem Lüfter herausgerechnet werden, die bereits mit dem Simplex verbaut wurde. Bei einer Sanierung benötigen Sie für jeden Lüfter eine Kernlochbohrung (Größe Lüfter bestimmt Durchmesser der Bohrung).

2. Filter

Nutzen Sie die Möglichkeit und filtern Sie Ihre Raumluft dauerhaft von Schadstoffen und Gerüchen. Wählen Sie entsprechende Filter gleich mit aus und schützen Sie Ihre Gesundheit mit Filtern gegen Pollen oder Gerüche.

3. Schallschutz (zusätzlich)

Besonders geräuschsensible Bewohner sollten zusätzliche Schallschutzmaßnahmen für jeden Lüfter einplanen – dies gilt auch für Kunden, die in geräuschintensiven Regionen leben. Achten Sie darauf, dass genügend Platz im Lüftungskanal für etwaige Schallschutzeinsätze bereitsteht. Bei einer Einbautiefe unter 35cm vergewissern Sie sich lieber vor dem Kauf bei unserem Kundenservice.

4. Windblocker (zusätzlich)

Durch den Einsatz von speziellen Windschutzeinsätzen verhindern Sie, dass der Wind in Regionen mit einem hohen Winddruckpegel in den Lüftungskanal eindringt und die Lüftung beeinflusst. Nutzen Sie den Einsatz von speziellen Windblockern.

Benötigen Sie mehr Lüftungsgeräte oder zusätzliches Zubehör?  Dann kontaktieren Sie uns.

Nach dem Kauf

In 3 Schritten zur dezentralen Wohnraumlüftung

1. Lüfterplanung für Ihr Einfamilienhaus

Sie können die Beispiel-Positionierungen zusammen mit der Geräteliste für Ihr Einfamilienhaus nutzen. Übergeben Sie diese Informationen an Ihren Handwerker oder Lüftungsplaner, damit dieser die Vorschläge überprüft. Obwohl dezentrale Geräte sehr flexibel einzusetzen sind, sollte abschließend noch einmal geschaut werden, wo Strom- oder andere Leitungen verlaufen. Die Lüftungsgeräte werden immer im oberen Bereich der Außenwand eingesetzt, üblicherweise neben den Fenstern.

2. Lüftungsregler und Verkabelung

Platzieren Sie Ihren Lüftungsregler möglichst zentral auf Ihrer Etage und schließen Sie ihn an den Strom an. Von hier sollten Niedrigstromkabel sternförmig zu den einzelnen Lüftern gezogen werden. Während im Neubau diese gleich in der Wand mit verlegt werden, kann die Elektroinstallation bei einer Sanierung auch nachträglich leicht unter Putz verlegt werden („schlitzen“). Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Lüftungsregler.

3. Einbau Ihrer Lüftung

Durch das Wandeinbausystem Simplex ist die Montage im Neubau leicht und zeitsparend umzusetzen. Da mit dem Wandeinbaublock bereits die Hülse fachgerecht verbaut ist, muss nach dem Einbau nur noch der Keramikspeicher und der Ventilator im Rohr platziert und angeschlossen werden. Bei einer Sanierung muss zunächst der Wanddurchbruch mit einem Kernlochbohrer durchgeführt werden (Durchmesser Bohrung orientiert sich an Durchmesser des Lüfters). Anschließend sollte die Hülse mit Gefälle im Rohr eingeschäumt und der Einschub darin platziert werden. Die Innenblende und Außenhaube müssen bei beiden Bausituationen ebenfalls befestigt werden.

Sollte Ihr Handwerker wenig Erfahrung mit dem Einbau dezentraler Geräte haben, so verweisen Sie ihn auf die Montageanleitung oder auf die Einbauvideos des Herstellers. Wenn Sie handwerklich versiert sind, können Sie mit dem entsprechenden Equipment auch selbstständig den Einbau vornehmen. Befolgen Sie dabei unsere Montageanleitung und lassen Sie Ihre Lüfter direkt von uns einbauen.

 

Technische Auswertung für dieses Einfamilienhaus

Anlagenluftvolumenstrom [m³/h]

204

Gesamtluftvolumenstrom [m³/h]

225

Gesamtluftvolumenstrom pro Person [m³/h]

45

Gesamtluftwechsel [1/h]

0,51

Wärmebereitstellungsgrad

0,84

Heizarbeit / Jahr [kWh/a]

2855,80

Hilfsenergie / Jahr [kWh/a]

135,80

185 Tage Heizperiode

135,90 [kWh]

Jahresverbrauch

268,10 [kWh]

Gesamtfläche 

159,62 [m²]

Belüftete Fläche 

159,62 [m²]

Mittlere Höhe 

2,50 [m]

Anzahl Personen

5

n50-Wert

1,00

Exponent

0,67

Windstärke

Windschwach

Wärmeschutz

Hoher Wärmeschutz

Infiltration 

42,95 [m³ / h]

Für Feuchteschutz benötigt

53,42 [m³ / h]

Bedarf für Lüftungstechnische Maßnahme

Ja

 

Bemusterung der Nutzungseinheit

Nr.BereichHöhe(m)Belüftete Fläche (m²)Belüftetes Volumen(m³)Lüfter
  EG 2,5 79,07 197,69  
1 Essen/Kochen 2,5 17,67 44,18 1 iV-Twin
2 Wohnen 2,5 28,63 71,58 1 iV14 Zero
3 HWR 2,5 6,17 15,42 1 Pulsar
4 WC / Dusche 2,5 4,03 10,08 1 Pulsar
5 Flur 2,5 12,71 31,78  
6 Gäste 2,5 9,86 24,65 1 iV14 Zero
  DG 2,5 80,55 201,38  
7 Kind 1 2,5 19,54 48,58 1 iV14 Zero
8 Kind 2 2,5 17,64 44,10 1 iV14 Zero
9 Bad 2,5 12,23 30,58 1 Pulsar
10 Flur 2,5 7,94 19,85  
11 Schlafen 2,5 17,64 44,10 1 iV14 Zero
12 Ankleide 2,5 5,56 13,90 1 iV14 Zero

 

Energetische Bewertung nach DIN 4701-10:2003-08

Heizarbeit qL,g,WE,WRG 23,0 [kWh/m²a]
Heizarbeit (korrigiert gemäß Tabelle C.2-4) qL,g,WE,WRG - qh,n 16,4 [kWh/m²a]
Hilfsenergie pel,Vent 0,15 [W/m³/h]
Hilfsenergie qL,g,HE,WRG 0,85 [kWh/m²a]
Heizarbeit / Jahr 2.855,80 [kWh/a]
Hilfsenergie / Jahr 135,80 [kWh/a]
Achtung: Die bereitgestellten Informationen stellen ausschließlich ein Vorschlag zur Ausgestaltung von Lüftungsgeräten und deren Komponenten dar. Eine abschließende Überprüfung auf Umsetzung, Richtigkeit und Vollständigkeit muss von einer entsprechenden Fachfirma durchgeführt werden. Alle Räume, die nicht mit einem Lüfter versehen wurden müssen durch Fenster zusätzlich belüftet werden. Luftbude übernimmt hierfür keine Haftung oder Gewähr. 

Haben Sie das Produkt günstiger gesehen?


Zögern Sie nicht und fragen Sie bei uns nach!

Noch nicht entschieden?

Produktnummer: LB10130.2
Herstellernummer: 3x 1003-0141;6x 1001-0185 WSH weiß ohne WEH;6x 1506-0105;1x 1001-0203 WSH weiß ohne WEH;1x 1506-0105;3x 3002-0270; 3x 1508-0043; 3x 1506-0107; 3x 3002-0244; 100x 1004-0049;

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 22, 2022 15:16

Alles in Ordnung

-

Weitere Produkte des Herstellers

%
Inventer Buskabel J-Y / Signalkabel (St) Y2x2x0,8Lg - 1004-0113
  Signalkabel/ Buskabel J-Y von Inventer Buskabel J-Y (St) Y2x2x0,8Lg beispielsweise für den Anschluss des MZ-Home. Preis je 50m Rolle. Info - Luftbude: Dieser Artikel kann nur als 50m Rolle bestellt werden. Einzelne Zuschnitte sind nicht bestellbar.  

0,58 € 0,60 € (3.33% gespart)
Rundkabel LiYY-O 3x0,75qmm
Variante (Erklärung unten): LiYY-O 3x0,75qmm (35 m) inkl. Leerrohr
  Rundkabel LiYY-O von Inventer Sie haben die Möglichkeit das Rundkabel eigezogen in ein Leerrohr zu bekommen, oder es in Meterware zu bestellen. Wählen Sie die Meterware, dann ergibt die Anzahl im Warenkorb die bestellte Länge. Bitte beachten Sie, dass bei der Meterware kein Leerrohr zur Verfügung steht. Das Rundkabel ist 3-adrig, LiYY-O 3x0,75qmm.  

Varianten ab 2,95 €
54,95 €
Befestigungsschelle D100 M8/10 PAX
  D100 M8/10 Befestigungsschelle von Inventer Die Montageschelle D100 wird als Halterung bei der Montage des inVENTer PAX-Lüftungsrohrsystems verwendet. Sie ist aus verzinktem Stahl mit Gummieinlage gefertigt. Der Rohrdurchmesser beträgt 100 mm.  

4,95 €
Abdichtballon
  Abdichtballon von Inventer  

4,95 €
UP Dosen für Regler
Variante (Erklärung unten): Unterputz 60x66 (sMove s4/s8, MZ-Home)
  UP-Dose für Regler von Inventer  Angeboten werden Dosen in unterschiedlichen Varianten.

Varianten ab 4,71 €
5,95 €
Staubfilter Inventer - G4 Feinstaubfilter
  Staubfilter von Inventer in verschiedenen Varianten Ein Großteil der angebotenen Filter bestehen aus einem 2er Set (siehe Auswahlmöglichkeiten).  4x Set IB Flair G4 V-233x233 (8x) oder 8x Set IB Flair G4 V-233x233 (16x): Art.Nr. 4x/8x 1004-0175 Geeignet für alle Flair-Innenblenden (V-233x233) der Lüftungssysteme iV-Smart+, iV14-Zero und iV-CompactInhalt: 8 oder 16 Staubfilter (je nach Wahl)iV-Twin+ (1 Set) - Art.Nr. 1004-0192Geeignet für die Innenblende Flair des iV-Twin+Inhalt: 2 halbrunde Staubfilter (jeweils 1) für iV-Twin+Inventer PAX - Art.Nr. 1004-3001Geeignet für den Inventer PAXInhalt: 2 Teilen bestehend aus Abluft- und AußenluftfilterInnenblende Quadra V-284x284 (2x) - Art.Nr. 1004-0062Geeignet für die Quadra-Innenblende des iV14 V (Achtung Altprodukt: Vorgänger des iV14-Zero)Inhalt: 2x StaubfilterInnenblende Light G4 V-220x220 - Art.Nr. 1004-0182Geeignet für die Light-Innenblenden des iV-LightInhalt: 2x StaubfilterInnenblende Flair G4 V-233x233 - Art.Nr. 1004-0175Geeignet für alle Flair-Innenblenden (V-233x233) der Lüftungssysteme iV-Smart+, iV14-Zero und iV-CompactInhalt: 2 StaubfilterInnenblende Classic R-D290 (2x) - Art.Nr. 1004-0033Geeignet für die Innenblende Classic des iV14 R (Achtung Altprodukt: Vorgänger des iV14 Zero)Inhalt: 2x StaubfilterInnenblende Aventus Zweitraum - Art.Nr. 1004-0180Geeignet für die Innenblende Zweitraumanschluss des AventusInhalt: 1x Staubfilter für AventusInnenblende Aventus V-260x260 - Art.Nr. 1004-0179Geeignet für alle Aventus-AbluftgeräteInhalt: 1x StaubfilterIB Connect V-240x240 (2x) - Art.Nr. 1004-0191Geeignet für Innenblende Connect (iV14 Zero Connect, iV-Smart+ Connect, iV-Light, iV-Compact, …)Inhalt: 2x PollenfilterFilterkassette aV100 ALD / aV100 ALD Plus (2x) - Art.Nr. 1004-0164Geeignet für alle ALD-Filterkassetten und somit für die Inventer Abluftgeräte (Pulsar / Aviant / Avio)Inhalt: 2x StaubfilterAC 60 - Art.Nr. 1004-0112Geeignet für den AC 60 (Achtung Altprodukt: Vorgänger vom Aventus)G3 IB Connect V-240x240 (2x) - Art.Nr. 1004-0211Set bestehend aus 2 FilternMontageanleitung Staubfilter

Ab 6,95 €
2er Set R-D60x260 Flex-Zylinder - Inventer
  Flex-Zylinder 2er Set R-D60x260 von Inventer  

7,95 €
Beipack Rohrsystem inVENTer PAX
  Rohrsystem Beipack PAX von Inventer  

8,95 €
Steckverbinder Muffe DN100 PAX
Größe: Nippel D100
Muffe/ Nippel DN100 PAX Steckverbinder von InventerDer Steckverbinder Muffe oder Nippel ist aus verzinktem Stahl gefertigt und wird zur Verbindung von 100 mm Rohren im Lüftungssystem inVENTer PAX verwendet. Er gewährleistet eine zuverlässige Verbindung und eine einwandfreie Funktion des Lüftungssystems. Einfach zu installieren und robust, ist der Steckverbinder Muffe oder Nippel die ideale Wahl für die Installation des inVENTer PAX Rohrsystems.Je nach Wahl der Variante erhalten Sie:Steckverbinder Muffe D100 (3008-3006)Steckverbinder Nippel D100 (3008-3002)

8,95 €
Bogen-90° R-D75
  R-D75 Bogen-90° von Inventer Bogen mit 90 Grad für Rohre mit einem Durchmesser von 75 mm zum Beispiel für Ihren Aventus.  

8,95 €

Über 10.000 Kunden vertrauen Luftbude